Shopping in Paris


In letzter Zeit hab ich ja wirklich schon eine ganze Menge über Paris berichtete, aber zum wichtigsten hab ich noch gar nichts gesagt: zum shoppen :)

Champs-Elyseés
Von allen Orten in Paris kann man hier wirklich am Besten shoppen, da wirklich Läden in jeder Preiskategorie vorhanden sind. Natürlich ist es durch die vielen Restaurants + Touristen besonders voll, aber damit muss man leben ;)
Die Shops reichen von den "Basics" H&M, Adidas, Zara bis zu Gap, Morgan und anderen französischen Ketten. Natürlich nicht zu vergessen der riesige Louis Vuitton Store!

Les Halles
Wenn ihr in Paris seit, tut euch bloß nicht dieses Einkaufcenter an! Es wurde vorallem in Netz und in Touristenführern angepriessen, da es unterirdisch ist. Leider befindet es sich total im Umbau d.h. ein Teil des Centers ist schön und neu, der andere ist komplett Baustelle. Dazu kommt, das es in allen Läden etwas unangenehm riecht (evtl. wegen den Bauarbeiten?).

(Floh-)märkte
Mit den Märkten in Paris ist das auch so eine Sache. An einem Tag war ich auf dem "Puces de la Porte de Montreuil" Markt, der mit 2nd Hand Klamotten, Elektroartikeln und Kunstgegenständen angepriesen wurde. Als ich jedoch dort ankam: Kulturschock! Es war total dreckig und die Sachen, die verkauft wurden, sahen aus wie schon 10 Jahre getragen. Der Flohmarkt ist absolut nícht zu empfehlen!
Besser lief es schon am nächsten Tag beim "Puces de Saint-Quen-Clignacourt" (der größte Markt in Paris). Die Stände verkauften neuwertige Ware und wenn man Glück hatte auch zu angemessenen Preisen. Doch viele Sachen, wie z.B. bedruckte T-Shirts, sind auch hier überteuert. Trotzdem ist dieser Markt auf jeden Fall einen Besuch wert!

Galerie Vivienne
Ist eine wunderschöne Passage, in der sich neben Restaurants und einer Bibliothek, ein Store von Jean Paul Gaultier befindet.

Lafayette
Nach der Champs-Elysées auf jeden Fall eine der besten Straßen. Das Lafayette (nicht ganz so schön wie das in Berlin) und das Kaufhaus Le Printemps bieten vor allem die Luxusmarken wie Chanel, Hérmes und Saint Laurent an. Trotzdem ist es hier besonders voll (gerade im Lafayette).
Wenn man die Straße Chausée d´Antin weiter geht, gibt es noch ein paar schöne Geschäfte und u.a. auch ein Shop in Shop Laden, der Marken wie Adidas, Converse, Nike... günstiger verkauft und eine Skateretage und Pull and Bear beinhaltet.

weitere Straßen
Rue de Sevrés ist eine der bessern Straßen. Der Höhepunkt hier ist das Luxuskaufhaus "Le Bon Marche".
Die Rue d´Alesia wurde wegen den Outletstores und Docks angepriesen, doch als ich dort war, war davon weit und breit nichts zu sehen!
In der Rue de Rivoli (entlang des Louvres) reihen sich vor allem jede Menge Souveniershops aneinander, doch gleich in der Nähe befindet sich die Rue du Fauborg Saint Honuré, die teuerste Straße in Paris.

Alles, was ich oben genannt hab, sind meine persönlichen Eindrücke! Wenn ihr andere Erfahrungen gemacht habt, könnt ihr mir diese gerne als Kommentar schreiben.

I really've already told you a lot about Paris, but about the most important thing I have nothing said, yet: shopping :)

Champs-Elyseés
Of all the places in Paris, here you can really shop best. There are shops in each price category. Of course, it is particularly crowded by tourists, but you have to live with it ;)  The shops range from the "basics" H & M, Adidas, Zara up to Gap, Morgan and other french chains. Of course not to forget the huge Louis Vuitton store!

Les Halles
If you ever visit Paris, you don´t have to go to this shopping center! It was especially mentioned in tourist guides, because it is underground. Unfortunately, it is totally under construction. One part of the center is nice and new, the other is completely site. In addition, the stores had all an unpleasant smell (because of the construction work?).

(Flea)-markets
One day I was on the " Puces de la Porte de Montreuil "market, which has been touted with 2nd hand clothes, electrical items and works of art. However, when I got there: Culture Shock! It was absolutely filthy and the things that were sold, looked as worn for 10 years. The flea market is absolutely not recommended! 
The next day it ran better at the " Puces de Saint-Ouen-Clignancourt "(the largest market in Paris). The stalls selling reconditioned merchandise and if you were lucky too at reasonable prices. But many things, such as printed t-shirts are overpriced here. Nevertheless, visiting this market is definitely worth it!

Galerie Vivienne
It´s a beautiful passage in which is located, next to restaurants and a library, a store of Jean Paul Gaultier.

Lafayette
After the Champs-Elysées definitely one of the best streets. The Lafayette (not quite as nice as the one in Berlin) and the department store Le Printemps offer especially the luxury brands such as Chanel, Hermes and Saint Laurent. Yet it is a particularly busy (especially at Lafayette). When the street Chaussée d'Antin  goes on, there are a few nice shops and including a shop in shop store, where brands like Adidas, Converse, Nike ... are sold cheaper and including a skater floor and Pull and Bear.

other streets
Rue de Sevres is one of the better streets. The highlight here is the luxury department store "Le Bon Marche". Rue d'Alesia was touted, because of the outlet stores and docks, but when I was there, there was nothing like this! At the Rue de Rivoli (along the Louvre) are mainly lots of souvenir shops lined up, but right near is the Rue du Saint Fauborg Honuré , the most expensive street in Paris. 

Everything I've mentioned above are my personal impressions! If you have made other experiences, you can write this as a comment.


Louis-Vuitton auf der Champs-Elyseés

Les Halles (der neue Teil)
Le Printemps


Champs-Elyseés
in einer Passage auf der Champs-Elysées











Rue du Faubourg Saint Honuré

Ich hab es jetzt auch endlich geschafft Twitter in meinen Blog einzubinden. Schaut mal nach links auf die Sidebar! Würde mich freuen, wenn ihr mir auch dort folgt!

Finally, I integrate Twitter into my Blog. Look on my sidebar! It would be nice, if you´ll follow me there too.

15 comments

  1. one day i'll visit that place!!

    www.brenda-lu.blogspot.com

    ReplyDelete
  2. Hi dear!
    Great pictures, full of luxury
    xoxo

    ReplyDelete
  3. You're so lucky! I wish I can go to Paris and buy lovely stuff all day :)

    ReplyDelete
  4. Danke, sehr hilfreich! Und das mit dem ersten Flohmarkt wundert mich jetzt nicht so, mir geht es auf Flohmärkten leider meistens wie Dir dort ...

    Super schöne Fotos hast Du gemacht :)

    Alles Liebe von Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    ReplyDelete
  5. Für mich sind die ganzen Geschäfte etwas zuteuer.

    ReplyDelete
  6. Die Bilder sind total interessant, möchte auch mal wieder nach Paris.

    ReplyDelete
  7. Wow I am so jealous that you got to go there. I am glad you had fun shopping. Cannot wait to read more from you!
    xx,
    http://janicethitran.com (✿◠‿◠)

    ReplyDelete
  8. Great! Thanks for the recomendation for shopping in Paris!
    Enjoy!
    xoxo
    www.donkeycool.blogspot.com

    ReplyDelete
  9. i really wanna go there!!! have a great time <3

    ReplyDelete
  10. nice post as always my friend... wanna visit paris soon!

    xoxo;
    Into The Blush, a Beauty Blog by Kenny.

    ReplyDelete