Outfit des Tages: Rock in Lederoptik





T-shirt: Converse
Rock: H&M
Leggins: Amisu
Boots: Palladium
Tasche: H&M
Nietenarmband: 360° Accessoires

Plateau Stiefeletten

Hey ihr :) Heute zeige ich euch meine absoluten Lieblings-Heels. Es sind eine Art Plateau Stiefeletten zum schnüren mit breitem Blockabsatz im Lady Gaga Style. Ich bin schon eine Weile hinter solchen Schuhen her gewesen und hab auch schon welche bei Deichmann und Osco gesehen gehabt (hatten aber keine gute Qualität). Bei H&M bin ich schließlich fündig geworden und das für unschlagbare 10€. Sie waren von 40€ gesenkt. Ich konnte mein Glück kaum fassen xD
Ich hatte die Schuhe vorher schon mal bei H&m gesehen, Für 39€ waren sie mir aber zu teuer. Schließlich kann man sie ja nicht so oft tragen :)


Fashion goes TV

Hey ihr Lieben :) Diese Woche gibt es im TV total viele Fashion-Sendungen. Damit man nicht den Überblick verliert, kommt hier mal eine kleine Auflistung.
1. Promi Shopping Queen am Sonntag, den 24.02.2013 um 20.15 bei VOX
Das Motto lautet diesmal: "Prinzessin gesucht - Style dich für einen Empfang beim Hochadel". Dschungelcamp-Teilnehmerin Georgina Bülowius, Kate Hall, Anouschka Renzi und Katy Karrenbauer kämpfen diesmal um den Titel Shopping Queen.
Tipp: In der normalen Shopping Queen Ausgabe dieser Woche, macht zum ersten mal ein männlicher Kandidat mit. Also unbedingt ansehen ;)

2. Germany´s next Topmodel by Heidi Klum, ab dem 28.02.2013 jeden Donnerstag bei Pro7
"Nur eine von euch kann Germany´s next Topmodel werden!" Diesen Satz werden wir jetzt wohl wieder öfters hören. Doch es gibt auch einige Veränderungen in der 8. Staffel von GNTM - Jurymitglied Thomas Rath wurde durch den Fotografen Enrique Badulescu ersetzt, da er sich ganz auf sein Modelabel konzentrieren möchte. Und auch den "Chica-Walk" werden wir dieses Jahr nicht von Jorge Gonzalez gezeigt bekommen, da dieser seine eigene Sendung bekommt und auch noch zusätzlich bei der RTL-Tanzshow "Let´s Dance" in der Jury sitzt.
3. Mode-Wochenende bei ARTE am 2. und 3. März
Samstag:
20.15 Uhr: Im Hause Chanel
In seiner Dokumentation enthüllt Filmemacher Loïc Prigent die Geheimnisse der Haute Couture unter der Führung von Karl Lagerfeld, der mit seinen Entwürfen, Ideen und Änderungswünschen das Geschehen bei Chanel bestimmt.
21.00 Uhr: Karl Lagerfeld
Unbefangen plaudert der geniale Modeschöpfer Karl Lagerfeld vor der Kamera des Filmemachers Loïc Prigent über sein Leben und seinen Durchbruch in der Pariser Modewelt.
21.55 Uhr: Fendi...Vor der Show
Was passiert in den letzten 48 Stunden vor einer Modenschau? ARTE begleitet Karl Lagerfeld hinter den Kulissen von Fendi.
Sonntag:
20.15 Uhr: Coco Chanel
Spielfilm von 2008
23.15 Uhr: Twiggy, das Gesicht der 60er Jahre
Lesley Hornby war das erste internationale Topmodel und das "Gesicht" der kulturellen Revolution in den 60er Jahren.
Quelle



Shoppingausbeute Berlin

Hey ihr Lieben :) Hier kommt wie versprochen meine Shoppingausbeute vom Berlinurlaub!
Zuallererst die Accessoires: Die Sonnenbrille sowie die Fashion Nails von Primark für 1.50€. Der Ring und die Ohrringe von GinaTricot für 1€. Gerade bei GinaTricot hatte ich echt Glück, der größte Teil des Schmucks war gesaled ;)
 Die Lindt-Schokolade wollte ich immer mal ausprobiern ;)
Die Nägel gab es in verschiedenen Designs und weil ich gerade die Essence Gel Stickers auf meinen Fingernägeln hatte und diese aber schon nach einem Tag wieder abgegangen sind, hab ich mir gedacht, ich probiers mal mit denen. Hat jemand von euch so etwas schon mal gemacht?
Nach so einem Kreuzring für zwei Finger hab ich schon lange gesucht. Und für einen Euro konnte ich auch verschmerzen, dass die Farbe schon an manchen Stellen ab war. Ich hab den Ring jetzt einfach oberhalb mit schwarzem Nagellack lackiert und er sieht aus wie neu xD
An diesem Outfit ist eigentlich nur der Schal und das T-shirt neu, aber in der Kombi sah es einfach gut aus ;)
T-shirt mit Kreuzaufdruck: Primark
Pliseerock in Lederoptik: Vero Moda
Strickjacke: Vero Moda
Schal: Bershka

Neue Converse Chucks hab ich auch noch bekommen. Man kann sie entweder hoch tragen oder in normaler Chuckoptik indem man sie umklappt - wahlweise mit blauen oder weißen Schnürsenkeln.
Und zu letzt noch ein Kleid mit Totenkopfprint von Primark, dass oben am Kragen Nieten hat und dass man lang oder kurz tragen kann.

Gerade in der Fehrnsehsendung Shopping Queen werde die Vintage-Läden ja immer so angepriessen. Also dachte ich mir, ich schau mir mal "Made in Berlin" - einen Vintageladen in der Nähe der Hackschen Höfe - an. Ich muss sagen ich war ein bischen enttäuscht. Der Laden ist viel kleiner, als er im Fehrnsehen aussieht und etwas gefunden hab ich auch nicht -.-

Am Besten kann man wirklichen am Kurfürstendamm shoppen. Und wer in Berlin ist sollte wirklich mal ins Designer Outlet Berlin schauen!

Schneiderpuppe

Seit Jahren träume ich schon von einer Schneiderpuppe. Als ich letzte Woche in Berlin war ging mein Traum in Erfüllung :)
Ich hatte mich vorher schon oft erkundigt. Doch meistens war mir der Preis zu hoch oder die Qualität zu schlecht. Zuerst hatte ich eine Puppe von Xenos ins Auge gefasst, doch der Fuß erschien mir doch etwas wackelig. Außerdem gab es diese nur in einer Einheitsgröße.
Schließlich bin ich dann im Internet auf den Anbieter "LUK-MAL" gestoßen, der ein ganzes Lager von Styroporbüsten und Zubehör besitzt und das zufällig in Berlin! Nach kurzer Verständigung per E-mail, wurde mir mitgeteilt, dass ich die Puppe auch vor Ort abholen kann (somit würden die ca. 10 € Versandtkosten wegfallen).
Man kann sich zwischen verschieden Überzugsfarben (schwarz, weiß, gemustert), unterschiedlichen Kleidergrößen (34/36, 36/38 usw.) und Füßen (Holz, Metal...) unterscheiden.
Ich habe letztendlich eine Schneiderpuppe ganz in schwarz in 34/36 mit einem Holzfuß gewählt und 26€ bezahlt und ich muss sagen ich bin total happy xD
 
 


Die Höhe der Puppe kann man jeder Zeit verstellen. Der Überzug ist abnehmbar und waschbar.


Berlin - City of Trash and Glamour

Hey ihr :) Hier kommt auch gleich Teil 2 der Berlin Bilder. Wie auch schon die Überschrift zeigt, hab ich versucht den Trash und den Glamour von Berlin einzufangen. Ich hoffe es ist mir gelungen xD
Ich hab übringens einen echten Promi getroffen!!!!! Mehr dazu unter dem dazugehörigen Bild.





Na, habt ihr ihn erkannt??? Es ist Peter Plate von Rosenstolz. Ich hab ihn in der Nähe der Hackischen Höfe getroffen. Zuerst war ich mir nicht sicher ob er es wirklich ist :) Dann bin ich zu ihm hin und er war total nett! Wir haben uns unterhalten und er hat mir das ein oder andere Detail verraten xD







 Nochmal beim Lafayette






 In den Schaufenstern des KaDeWes wird zur Zeit das neue Marni-Parfume ausgestellt



 
Wie ihr vielleicht gesehen habt, trag ich auf dem ein oder anderen Bild ein paar Einkaufstüten. Was ich so geshoppt hab, seht ihr im nächten Post ;)
 
xoxo

Berlin and me

Hallo ihr Lieben :) Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende.
Heute zeige ich euch den ersten Teil meiner Berlin Fotos. Der größte Teil davon, hat etwas mit der Berlinale zu tun. Ist auch keine Wunder. Immerhin ist es DIE Veranstaltung der letzten Tage und der kommenden Woche. Wenn man also in Berlin ist, kommt man an der Berlinale gar nicht vorbei :)

Am Potsdamer Platz ist dieses Loreal Gabäude aufgebaut. Dort kann man sich in der oberen Etage schminken lassen.
Alexanderplatz
Lafayette
Upper Eastside Berlin. Der Schriftzug hat mich einfach so an Gossip Girl erinnert :)
Als ich am Freitagmorgen aufgewacht bin, war draußen alles eingeschneit. Sah zwar schön aus, wenn man aber in Berlin shoppen will, ist das das schlechteste Wetter, was man sich vorstellen kann - abgesehen von Regen natürlich :()

Teil 2 folgt in den nächsten Tagen. Vorher kommt aber erst der nächte Post mit den Blogvorstellungen. Ich will euch ja nicht zu lange darauf warten lassen :)
Habt noch einen schönen Tag <3