30062013: New York City Bag

 
 / Top: Only / Hot Pants: H&M / Weste: New Yorker /
/Tasche: Spooky / Nietengürtel: New Yorker / Chucks: Converse /

The Great Gatsby

Wie ich ja schon im letzten Post geschrieben hab, war ich (endlich) in "Der Große Gatsby". Ich hatte vorher schon viel über den Film und vor allem die Kleider gelesen und hatte deswegen natürlich auch hohe Erwartungen.
Vielleicht erst mal etwas zur Story:

"Der junge Nicholas Carraway (Tobey Maguire) kommt aus der Provinz nach New York. Unerfahren, aber ambitioniert will er in der Liga der Schönen und Reichen mitspielen und wird eines Tages zu einer Party des mysteriösen Jay Gatsby eingeladen zu werden.
Jay Gatsby (Leonardo DiCaprio) ist einer der Emporkömmlinge, die sich zum Erfolg arbeiteten und nun in der Welt der Super-Reichen leben. Entsprechend fällt die großzügige Feier im Hause Gatsby auch aus; Nicholas ist sprachlos und wird von seiner Cousine zweiten Grades, Daisy (Carey Mulligan), in das Nachtleben New Yorks eingewiesen. Gatsby tritt an Nicholas heran, um ein Treffen mit Daisy in die Wege zu leiten, denn der einsame Geschäftsmann verliebte sich schon vor seinen Zeiten als Millionär in sie. Doch Daisy scheint unerreichbar, sie ist verheiratet und zwischen ihrer Ehe mit dem Musterbürger Tom (Joel Edgerton) und dem undurchsichtigen Gatsby hin- und hergerissen. Als ihr Ehemann davon erfährt, beschuldigt er Gatsby eines schrecklichen Verbrechens…"

Der große Gatsby ist die fünfte Verfilmung des gleichnamigen Romans von F. Scott Fitzgerald (1927). Diesmal widmet sich Regisseur Baz Luhrmann der Story und tritt damit in die Fußstapfen von Jack Clayton, Herbert Brenon, Robert Markowitz und Elliott Nugent.
Catherine Martin ist die "Kostümdesignerin" des Films. Sie ist mit dem Regisseur verheirate, entwarf bereits für die Filme "Moulin Rouge" und "Romeo und Julia" die Kleider und gewann dafür zwei Oscars.
An den Filmlooks waren außerdem auch die Modehäuser Prada, Miu Miu, Fogal und Tiffany beteiligt, die teilweise sogar Sonderkollektion auf den Markt brachten.

Mich hat gefreut, dass im Film so viele Zitate aus dem Buch aufgetaucht sind und die Handlung nah an der Vorlag war. "Der Große Gatsby" bringt den Glamour der 20er Jahre in die heutige Zeit und ist mit seinen schillernden Festen auf jeden Fall einen Kinobesuch wert.
Wer den Film noch nicht gesehen hat, sollte sich beeilen, denn lange wird er bestimmt nicht mehr gespielt!

Habt ihr euch den Film angeschaut?


22062013: Blouson mit Lederoptik

Wie war eure Woche? Ich war heute endlich im Film "Der Große Gatsby" und ich kann ihn euch echt nur empfehlen! Die Kleider und die Kulissen waren einfach nur atemberaubend und die Story ist einfach ein Klassiker.
Auf den heutigen Bilder seht ihr mich endlich zum ersten mal mit neuem Pony (hatte ich ja nun schon lange angekündigt xD). Mir ist vorher auch gar nicht aufgefallen, dass das komplette Outfit (außer der Beutel) von H&M ist.






T-Shirt, Rock, Hose, Stiefeletten, Jacke: H&M 
 Beutel: Primark

Seifenblasen Flashmob Leipzig 2013

Samstag Nachmittag war Seifenblasen Flashmob auf dem Leipziger Augustusplatz. Dieses mal hab ich mich entschieden hinzugehen, um einfach mal das Feeling mitzubekommen. Der Aufruf wurde bei Facebook gestartet und die Teilnehmerzahl von 6000 aus dem Vorjahr wurde sogar noch übertroffen. Eine Glocke gab 15 Uhr das Startsignal (wobei manche auch schon vorher anfingen). Fünf Minuten später sollte sich das ganze wieder auflösen, was allerdings nicht so ganz geklappt hat. Aber auch kein Wunder bei der Teilnehmeranzahl.
Insgesamt war es ganz ok, aber nicht wirklich spektakulär ;)

Habt ihr schon einmal bei einem Flashmob mitgemacht?







14062013: I can see your star


 
Hallo ihr Lieben!
 
Ich hatte ja schon vor einer ganzen Weile versprochen Bilder mit meiner "Sternenstrumpfhose" zu machen. Leider war an dem Tag das Wetter nicht so schön.
Außerdem sind das die letzten Bilder mit meiner alten Frisur, denn wie viele ja vielleicht schon wissen hab ich mein Pony geschnitten.
Ja.. nun zum Outfit. Wer meinen Shopaholic-Tag gelesen hat, weis dass die Nietenschuhe momentan zu meinen Must-Haves gehören. Ich trage sie eigentlich ständig. Doch weil das Wetter ja jetzt immer besser wird, werde ich sie wohl demnächst in den Schrank stellen müssen.
Ich hoffe ihr hattet alle einen schöne Woche!
 


/Kleid: Terranova / Rote Strumpfhose mit schwarzen Sternen: Esprit /
/Nietenboots: Catwalk by Deichmann / Jacke: Vero Moda /

Eisblume live 08.06.2013

Seit ihrem Hit "Eisblumen" kennt jeder auch die Band Eisblume. Doch nach ihrem zweiten Album "Ewig", dass letztes Jahr veröffentlicht wurde, ist es etwas ruhiger um die Band geworden. Umso erstaunter war ich als ich am Freitag las, dass Eisblume ein Konzert auf dem Leipziger Stadtfest gibt, welches mehr einem riesigen Open Air Event mit Riesenrad und vielen Bühnen + Liveacts gleicht.
Da ich Fan der Band und der Musik bin, hab ich mich darüber natürlich total gefreut.

Mit 20min Verspätung fing das Konzert dann um 20.20 Uhr an, da die Band vorher erst noch Soundcheck machen musste. Eisblume spielte ungefähr eine Stunde lang Lieder wie "Louise" und "Leben ist schön". Ria (also die Sängerin) hat das Konzert die ganze Zeit total locker "moderiert" und sich mit dem Publikum unterhalten. Während eines Songs ist sie sogar von der Bühne runter gekommen und hat sich auf die Absperrung gestellt.
Nach dem Konzert hat sie dann noch (wirklich sehr geduldig!) Autogramme gegeben und Fotos gemacht. Es war einfach nur super :)












Mein Foto mit Ria

Danach kamen übringens noch Glasperlenspiel!






 
 
 
mehr Videos auch auf meinem Youtube-Channel...

Shopaholic Tag

Hallo ihr Lieben :)

Ich wurde von Mia getagt. Nochmal Danke!!! Normalerweise mache ich bei sowas nie mit, aber dieser Tag hat mir einfach richtig gut gefallen. Also los geht's ;)

1. Würdest du dich als einen Shopaholic bezeichnen?
Nicht wirklich... Ich achte eigentlich schon immer darauf, wie viel ich für bestimmte Sachen ausgebe. Bei Schnäppchen schlage ich aber trotzdem gerne zu :)

2. Wie würdest du deinen Kleidungsstil einordnen/beschreiben?
Schwierige Frage -.- Mein Stil ist schon etwas ausgefallen und rockig.
3. Welchen Laden kannst du nicht verlassen ohne mindestens 1 Teil zu kaufen?
Definitiv H&M!
4. Wo findest du die besten Schnäppchen?

Bei H&M - machmal aber auch bei Vero Moda.

5. Für welchen Designer gibst du auch gerne mal mehr Geld aus?

Eigentlich besitze ich nicht wirklich Designerklamotten.

6. Was ist dein Lieblings-Shopping-Outfit?

Entweder eine Skinnyjeans oder einen Rock mit Leggins und dazu ein cooles Oberteil. Meistens dazu Chucks oder Boots und eine ganz große Tasche (weil ich immer so viel mitschleppen muss xD)
7. Was ist dein Guilty Pleasure?
Zurzeit sind es meine schwarzen Nietenboots! Man kann sie super zu allem kombinieren und sie geben jedem Outfit das gewisse Etwas.
8. Ohne welches Kleidungsstück könntest du nicht leben?
Warscheinlich nicht ohne ein schwarzes Basictop ;)
9. Welcher Trend soll nie aus der Mode gehen?
Nieten!!!
10. Welchen Trend hast du geliebt, der zu schnell vorbei war?
Eigentlich richte ich mich nie so nach Trends, sondern bleibe meinem eigenen Stil treu.
11. Wer sind deine Stylingvorbilder/Fashion Ikonen? 
Hab ich eigentlich nicht! Ich ziehe das an, was mir gefällt und nicht, was irgendjemand irgendwann irgendwo mal getragen hat.
Eine Fashionikone ist für mich Lady Gaga ;) Als Modebloggerin finde ich Masha Sedgwick echt cool!

 

Ich hab probiert mich kurz zufassen, da ich selbst bei solchen elendlangen Texten nicht alles lese. Und natürlich wollte ich euch damit auch nicht langweilen ;)
Und jetzt tage ich Lali, Rebecca-Desireé, Tabea und alle die noch gerne mitmachen wollen.

05062013: Jeans-Lederjacke

 /Jacke: Vila / Top, Weste: H&M / Rock: Vero Moda /

Dieses Jeansjacke mit Kunstlederärmeln ist mir sofort ins Auge gefallen. In letzter Zeit hat man ja oft solche Jacken gesehen, doch meistens hat mir die Farbkombination (meistens mit grün) oder der Schnitt nicht gefallen. Und gerade mit den goldenen Knöpfen finde ich die hier echt toll!  Ich hab sie bei Peek&Cloppenburg anprobiert. Doch da sie von "Vila Clothes " ist, wird es die sicherlich auch in anderen Läden geben.
 

Review May

Hallo ihr Lieben :)

Heute gibt es mal einen Monatsrückblick. Ich hab das jetzt schon auf mehreren Blogs gesehen und find die Idee echt super! Also schließ ich mich einfach mal an.
Endlich schaff ich es auch in diesem Post die Bilder unterzubringen, die ich euch bis jetzt noch nicht gezeigt hab, weil es irgendwie nicht so gepasst hat.
Kam euch der Mai eigentlich auch so kurz vor wie mir?

Mai 2013
Gelesen: "Der Große Gatsby", Night School 2, Sailor Moon, Maid Sama, Aschenputtelfluch
 
Song des Monats: alle von  Lady Gaga, Everybodys Fool - Evanescence
 
Gesehen: Dark Shadows, Gossip Girl, The Tourist, The Monster Ball at Madison Square Garden
 
Gekauft: Bandanas, Nieten, Nailsticker, Nietengürtel
 
Gespielt: We Sing, The Legend of Zelda - Twilight Princess
 
Besuchte Veranstaltungen: WGT, The Rocky Horror Show, Roter Teppich Europäischer Kulturpreis
 
Sonstiges: Karl Lagerfeld gesehen, neues Pony geschnitten, Abschlussball Grundkurs Tanzschule erfolgreich gemeistert :)
 
neuen Vorhang mit Marilyn Monroe Print

...und ganz viel Essen fotografiert :)


Spaghetti mit Napolisoße, Schnittlauch und Käse
Pizza gebacken
Ratatouille mit Auberginen, Zucchini, Tomate und Paprika
Kartoffelsalat mit Schnitzel


Außerdem hab ich noch bei Ikea Stoff zum nähen gekauft. Review wird dann noch folgen!





 
Was waren eure Monatshighlights?