Little Black Dress Exhibition Paris


Der Klassiker aller Kleider: Das kleine Schwarze. Kein Wunder also, dass ich in Paris auf eine Modeausstellung stieß, die sich genau mit diesem "Phänomen" und seinem Wandel während des 20. und 21. Jahrhundert beschäftigt.
"Little Black Dress" ist eine Ausstellung der SCAD University und wurde im September 2012 in Savannah, Georgia eröffnet. Vom 3. Juli bis 22. September ist die von André Leon Talley gestaltete Ausstellung im "Mona Bismarck Center for art & culture" (34 Avenue de New York - 75116 Paris, France) zusehen. (Das Center liegt übrigens direkt an der Seine und ist nur ca. 10 min vom Eiffelturm entfernt.)
Mehr als 50 Kleider (über 3 Räume verteilt) sind zu bewundern - von Coco Chanel, Karl Lagerfeld, Marc Jacobs, Miuccia Prada, Tom Ford bis zu Proenza Schouler, Lanvin und Oscar de la Renta. Diese sind auf Schaufensterpuppen verteilt, die in den Räumen stehen oder sitzen, was der Ausstellung ein gewisses Flair verleiht. Neben jedem Kleid steht der Designer und das Jahr geschrieben (auch sehr viele aktuelle Stücke waren dabei), aber auch wer das jeweilige Kleid schon getragen hat.
Ich war ziemlich lange dort (dafür das es nur ca. 50 Kleider waren), da die Ausstellung einfach nur toll war. Das Gute war auch, dass man fotografieren durfte und so könnt ihr einen kleinen Einblick gewinnen und falls ihr in nächsten Zeit nach Paris kommt, kann ich euch nur empfehlen die Ausstellung zu besuchen!

The classic of the dress: The little black dress. No wonder, that I light on a fashion-exhibition in Paris, which is exactly with this "phenomenon" and its change during the 20th and 21 century.
"Little Black Dress" is an exhibition of SCAD University and was opened in September 2012 in Savannah, Georgia. It takes place from 3th July to 22th September in the "Mona Bismarck Center for art & culture "(34 Avenue de New York - 75116 Paris, France) and is designed by Andre Leon Talley. (The center is right by the Seine and just 10 minutes away from the Eiffel Tower.)
More than 50 dresses (in 3 rooms) are exposed - by Coco Chanel, Karl Lagerfeld, Marc Jacobs, Miuccia Prada, Tom Ford up to Proenza Schouler, Lanvin and Oscar de la Renta . These are shown on Mannequins, sitting or standing in the rooms, which adds flair to the show. Beside each dress, the designer and the year is written down (there were a lot of actual pieces), but also those, who have already wear the dress.
I was there quite a long time (for which, there were only about 50 dresses) because the exhibitation was just great. The good thing was that you were allowed to take photos and so you can gain an insight. And if you come to Paris next time, I can only recommend you to visit the exhibition!


Ich hätte jetzt noch unter die Bilder schreiben können von wem welches Kleid ist, doch das war mir dann doch zu viel Aufwand. Falls irgendjemand es doch wissen will: Einfach Bescheid sagen :)

Paris - Part 2

Hallo ihr Lieben!
Heute gibt es wieder mal ein paar Bilder aus Paris.
Am zweiten Tag war ich auf dem Eiffelturm (2.Plattform), d.h. 700 Treppenstufen laufen und das bei 32°C im Schatten, aber der Ausblick, der sich mir dann geboten hat, war einfach nur toll. Außerdem ging es noch zum Notre Dame und natürlich auf die Champs-Elyseés.
Um die künstlerische Seite Paris auch nicht zu kurz kommen zulassen, war ich während der Woche im Musée d´Orsay und natürlich auch im Louvre.
Die Bilder kommen jetzt etwas gemixt (also sind nicht mehr nur von einem bestimmten Tag), denn ich hab so viele Fotos gemacht, dass die Entscheidung, welche Bilder ich poste und welche nicht, echt schwer ist!

Today I´ll show you a few pictures from my trip to Paris.
On the second day I was on the Eiffel Tower (2. Plattform), that means walking 700 stairs and this at 32 ° C in the shade, but the view, which has been offered to me, was just great. I also went to Notre Dame and of course to Champs-Elysees.
Not to miss the creativ side of Paris, I was at the Musée d'Orsay and the Louvre during the week .
The images are now  mixed (are not only of a particular day), because I have so many photos taken, that deciding which photos I post is really hard!

Blick vom Eiffelturm



vorm Notre Dame
Das Musée d´Orsay war früher ein Bahnhof. Hier werden aber seit 1986 Gemäde ausgestellt, die nach 1848 entstanden sind. Die älteren Werke befinden sich im Louvre.
Übringens wurde hier auch eine Szene für Gossip Girl gedreht :)



Champ-Ellysées am Abend


am Centre Pompidou
Musée d´Louvre

Das kleine Bild ganz hinten ist die Mona Lisa und vor ihr stehen dutzende Menschen. Als ob das Bild weglaufen würde ,)

Wart ihr schon mal in Paris?
Have you ever visit Paris?

27072013: Swag

 
Das heutige Outfit hab ich in Paris getragen. Obwohl es total warm war, konnte ich einfach nicht auf meine neue "Swag" Mütze von Review verzichten, die ich vor ein paar Wochen bei Peek&Cloppenburg gekauft hatte. Generell gab es auch in Paris sehr viele Shirts, Basecaps etc. mit solchen "Modewörtern" wie Swag oder Geek zu kaufen.
 
Today's outfit I've worn in Paris. Although it was totally hot outside, I could not renounce my new "swag" hat of Review, which I had bought a few weeks ago at Peek & Cloppenburg. In general, there were a lot of shirts, base caps, etc. in Paris with such "buzzwords" like geek or swag.
 
in der Pariser Metro
vorm Pariser Pantheon
vorm Montparnasse-Gebäude (links)
 / Top + Hot Pants: H&M / Chucks Maroon: Converse /
Mütze: Review / Sonnenbrille: H&M /

Paris - Part 1

Hallo ihr Lieben!
Seit gestern bin ich nun aus Paris zurück und es kommt mir vor als wären Monate vergangen!
Deswegen kommt heute auch nur ein kleiner Post mit den Bildern vom allerersten Tag.
In den nächsten Tagen werde ich aber noch mehr Bilder zeigen - unter anderem war ich bei der Tour de France zuschauen und in einer "Amerikanischen Modeausstellung".
Ich bin so viel gelaufen, dass mir jeden Abend die Füße weh taten, aber es hat sich echt gelohnt :)

Since yesterday I am back from Paris and it seems to me as if months have passed!
So today is just a small post with the pictures from the first day.
During the next days I will show more - among other things, I was watching the Tour de France and visit a "American Fashion exhibition."
I walked so much that my feet were hurting every evening, but it was really worth it :)


Ich auf der Brücke "Pont d´Alexandre"
...auch nochmal unten zusehen




Der Gucci-Store auf der Champs-Elyseés

Triumphbogen am Abend

Auf der Champs-Elyseés gibt es einen riesigen Adidas-Store, wo man vorallem die Limitierten Kollektion bzw. Designer Kollektionen z.B. von Stella McCartney findet.


Sephora (hier auf der Champs-Elyseés) ist eine riesige Parfümeriekette in Frankreich (so ähnlich wie Douglas, nur besser) . Hier hat u.a. Lady Gaga ihr Parfume "Fame" vorgestellt.

und zum Abschluss noch ein Bild vom Eiffelturm