It´s all about sneakers

Anzeige
Kann man zu viele Sneaker besitzen? Die Frage stellte ich mir, als mir diese Woche der Verkäufer im
Schuhladen von seinen sechszehn Paar Nike Air Max berichtete. Die Antwort darauf lautet anscheinend: Nein!
Immerhin müssen wir uns diese Saison keine Gedanken um High Heels machen, den die Turnschuhe sind
jetzt
total im Trend. Sogar Karl Lagerfeld schickte seine Models für Chanel mit Sneakers auf den Laufsteg. Super
bequem und rückenschonend sind die Schuhe alle mal und dazu aber auch noch total stylish. Gerade die
bunten
Modelle werten jedes Outfit auf und setzten modische Akzente.
Wie ihr vielleicht ja schon wisst, sind meine absoluten Favoriten für diese Saison die Nike Air Max Modelle. Die
Klassiker von 1987 kann man als Laufschuh, aber auch als Freizeitsneaker tragen, wobei ich letzteres bevorzugen
würde. Sie zeichnen sich vor allem durch das eingebaute Air Pad aus, so dass man das Gefühl  hat auf Watte zu
laufen. Das macht sich besonders gut bei langen Shoppingtouren oder auf Städtereisen.
Wenn ihr jetzt auf der Suche nach den passenden Modellen seid, schaut doch mal bei "Defshop" vorbei.
Can someone have to much sneakers? This question I asked myself this week, as the assistant in the shoe shop
told me about his sixteen pairs of Nike Air Max. So probably the answere is: no!
Anyhow we don´t have to mind about high heels this season, because sneakers are totally trend. Even Karl
Lagerfeld send his models for Chanel with sneakers on the runway. Of course they are super comfortable
and back-friendly, but also really stylish. Especially the colours ones upgrade every outfit and give the main
points.
As you already know, my favorites for this season are the Nike Air Max. The classics of 1987 can be used as
a running shoe, but also as casual sneaker, although I´d prefer the second variant. The integrated Air Pad is
a feature of them, so you get the feeling of walking on absorbent cotton. This is very good for long shopping
trips and city tours.
If you are looking for the right sneakers now, check out "Defshop".

in Kooperation mit Defshop






Review Videdressing

 
Ihr Lieben! Vor ein paar Wochen habe ich euch den Onlineshop Videdressing vorgestellt (hier geht's zum
Artikel) und möchte euch natürlich nun auch meine persönliche Meinung zum Ablauf der Bestellung,
Versand etc. berichten.
Bei den vielen Taschen, Accessoires und Klamotten ist es gar nicht so leicht das passende Lieblingsteil
zu
finden, doch schließlich entschied ich mich für die klassische Le Pliage Longchamp-Tasche in Größe M mit
langen Henkeln. Die Versandkosten betragen 6,90€, was angemessen ist, da die meisten Teile aus Frankreich
kommen. Überraschenderweise war die Tasche drei Tage nach Bestätigung der Bestellung da. Für mich ein
absoluter Pluspunkt.
Zur Tasche selbst muss man sagen, dass sie gebraucht ist und  natürlich auch Gebrauchsspuren hat.
Es befinden
sich ein paar kleine weiße Flecken auf dem Stoff und an den unteren Ecken waren ein paar kleine Löcher (die ich
allerdings schon geflickt habe). Das alles konnte ich auch schon der Beschreibung des Artikels entnehmen,
obwohl Google-Übersetzter von "weißen Löchern" sprach :)
Für 20€ kann man aber nicht meckern!
 
Im großen und ganzen kann ich den Shop nur empfehlen, da vor allem der Versand sehr schnell und problemlos
verlief. Auch die Website an sich ist sehr übersichtlich gestaltet, obwohl mir eine noch spezifischere
Preiseingrenzung fehlt. Wer ein paar Luxus Vintage Teile haben möchte oder auch eigene Sachen verkaufen
möchte, ist bei Videdressing auf jeden Fall an der richtigen Adresse.
 
 
A few weeks ago, I present you the online shop Videdressing (here´s the article) and of course now I want to
tell you my personal opinion about purchasing, shipping etc.
Because of the big selection of bags, clothes and Accessoires it was really hard to find my favourite piece, but
finally I decide to take the classic Le Pliage Longchamp bag in size M with long handle. The shipping costs
amount to 6,90€, which is appropriate, because most of the pieces came from France. Surprisingly the bag
arrives three days after the purchase order. For me an absolut advantage.
 To the bag itself I have to say, that it´s secondhand and so it has of course signs of usage. There are some
small white spots and holes on the bottom (which I already patched). But this I also could read in the
description, although Google Translater told me something about "white holes" :) But for a prize of 20€  I
can´t complain.
 
All in all I just can suggest the shop, especially because of the fast and smoothly shipping. The website itself
is clear structured, but I´ve missed a specific price selection. If you are looking for some nice luxury vintage
pieces or want to sell your own clothes, Videdressing is the right place to be for you.


24042014: Jumpsuit

   Ihr Lieben! Im letzten Outfitpost hatte ich ja schon meine flauschige rosé-farbene Jacke vorgestellt. Als ich sie
   bei H&M gekauft habe, erstand ich auch noch einen schwarzen Jumpsuit. Perfekt für die aktuelle Jahreszeit, da
   man entweder ein langes oder kurzes Shirt darunter ziehen kann - je nach dem, wie sich das Aprilwetter gerade
   verhält. Passend dazu natürlich meine grauen Ankle Boots. Hohe Schuhe sind einfach der Klassiker zum Jumpsuit,
   doch ich habe auch schon die Kombi mit meinen Dr. Martens ausprobiert und es wirkt genauso cool :) Auf jeden
   Fall ist die letztere Variante alltagstauglich!
 
   In the last outfit post I present you my fluffy rosé jacket. When I bought it at H&M, I also purchased a black
   jumpsuit. Perfect for the current season, because you can combine it with a long or a short shirt - according to
   the april weather. Appropriate I wear my grey ankle boots. High Heels are the classics to jumpsuits, but I also
   tried the combi with Dr. Martens and it looks really cool as well. Of course the last variant is suitable  for daily
   use.
 Jumpsuit, Bag, Hat, Necklace: H&M
Shirt: Forever 18
Ankle Boots: TK Maxx

New in

 
Ihr Lieben! Ich hoffe ihr hattet ein paar schöne freie Ostertage. Ich habe zum Glück noch bis zum Ende der
Woche Ferien, aber viel Zeit zum erholen wird mir wohl nicht bleiben, denn mein Aufgabenberg für die Schule
muss abgearbeitet werden.
Nichts desto trotz gibt es heute einen kleinen New in Post. Zu Ostern gab es für mich einen weiteren Teil
der
"Vogue on" Reihe. Auf Alexander McQueen folgt Vivienne Westwood und ich muss sagen, dass ich das Buch
regelrecht verschlungen habe. Vivienne Westwood begann als Queen des Punk, wandte sich Anfang der 2000er
der Eleganz zu und kommt nun wieder zurück zu ihren "Wurzeln" Es lebe der Grunge Look!

I hope you had some great Easter days. I have the luck to have holidays until the end of the week, but there´s
not much time to chill out, cause the mountain of school stuff must be work off.
Nevertheless there´s a little new in post today. For Easter I get another part of the book series "Vogue on".
Vivienne Westwood follows Alexander McQueen and I have to say that I really devoured the book. Vivienne
Westwood started as the queen of punk, turned towards elegance in the early 2000 and comes back to her
"roots" now. Long live the grunge look!

Strumpfhosen / Thights,  H&M
essence pure skin - micro peeling mit pad
Catrice Eyeliner Pen
Gossip Girl 5. Staffel + How I met your mother 7. Staffel
Komplettbox Gilmour Girls
 Roberto Cavalli Perfume Box mit Duschgel

16042014: Fluffy Jacket

Ihr Lieben! Als ich im Winter in Berlin war, hing in allen H&M Stores diese kuschelige Jacke. Wie ich feststellte
gab es drei verschiedene Varianten mit drei verschieden Preisen. Leider konnte ich mich nicht wirklich
durchringen eine davon zukaufen, da mir irgendwie keine so richtig gepasst hat. Oversized ist zwar in, aber es
möchte ja schließlich niemand wie der Eisbär höchst persönlich herumlaufen.
Bei meinem letzten Shopping Trip stieß ich dann bei H&M auf diese Variante der Jacke. Ursprünglich
wollte
ich sie in schwarz, doch dieses leichte rosé überzeugte mich auf Anhieb. Leider gab es meine Größe nicht mehr,
aber ich finde trotzdem, dass die Jacke mir ziemlich gut passt. Kombiniert habe ich sie wieder einmal mit
meiner Lieblingshose (ebenfalls von H&M). Hoffentlich habt ihr sie euch noch nicht übergesehen ;)
 
During my Berlin trip in the winter holidays I saw this fluffy jacket at H&M. As I realized there were three
different variants with three different prices. Unfortunately I couldn´t bring myself to buy it, because it
doesn´t really fit. I know that oversized is in, but nobody wants to look like a polar bear.
On my last shopping trip I found this model of the jacket. Originally I want it in black, but the rosé colour
c
onvinced me. Regrettably they hadn´t my size, but anyway I think it really fits. I combined it with my
favourite pants (from H&M too).
 Shirt, Jacket, Pants: H&M
Ankle Boots: TK Maxx
Bracelets: Review

"Berlin Fashion" von Julia Stelzner

Heute gibt es endlich mal wieder eine Buchvorstellung! Ich habe das Exemplar auf der Leipziger Buchmesse
entdeckt und war sofort begeistert. "Berlin Fashion" beschäftigt sich - wie der Name ja schon vermuten lässt
 - mit der Berliner Mode und dem Lifestyle.
Mit Interviews, Designerpotraits, vielen aktuellen Kollektionsbilder und Essays, werden die wichtigsten

Personen und Labels der Berliner Modeszene vorgestellt.

Allgemeines
Seiten: 192
Verlag: Prestel
Preis: 21,95€
erschienen am 17. März 2014


über die Autorin: Julia Stelzner
Julia Stelzner arbeitet als freie Modejournalistin in Berlin und schreibt unter
anderem für Cosmopolitan, Zeitonline, Tagesspiegel und Frankfurter Allgemeine.
Außerdem schreibt sie einen Foodblog auf VeggieWay.de.

Fazit
Das Buch kommt als Taschenbuch daher, weshalb der Einband einen nicht ganz
so stabilen Eindruck macht. Auch das Papier ist kein Hochglanz, sondern "aus
verantwortungsvoller Quelle". Es lebe der Umweltschutz! Für 22€ könnte man aber durchaus mehr erwarten.

Das Ganze tut dem Buch aber keinen Abbruch. Das Design kommt modern daher und das Cover (übrigens ein
Teil von Michael Sonntag) ist ein echter Blickfang.
Inhaltlich besteht eine gute Abwechslung zwischen den einzelnen Textformen, so dass nie Langweile entsteht.

Im Interview und Potrait werden u.a Kaviar Gauche, Lala Berlin, Michalsky, Jessica Weiss (Les Mads
Gründerin), Hien Le und Augustin Teboul vorgstellt.

Das Buch ist auf jeden Fall für alle Modefans ein Must-Have, vor allem, wenn man sich ein bisschen für
Berlin und den Lifestyle dort interessiert. Wie so schön im Vorwort geschrieben ist : "Die Modernisierung,
die zuletzt das Berliner Straßenbild an allen Ecken und Kanten sanierte, hat auch vor der Mode nicht
haltgemacht. Letzte Indizien der Ungezügeltheit: der olivgrüne Parka und das Paar Dr. Martens, wenngleich sie
heute zur Designerhandtasche getragen werden.


Finally there´s a new book launch today. I saw this copy at the Leipziger Book Fair and received this
reviewer´s copy from the publishers. Thank you! "Berlin Fashion" is all about the Berlin Lifestyle. Interviews,
potraits and essays with and about all the important Berlin fashion Guys. A real must have for everyone, who
loves Berlin and its fashion.


06042014: Dots and Roses

 
Hallo ihr Lieben! Endlich gibt es wieder ein paar Outfitbilder! Im ganzen Stress bin ich gar nicht dazu
gekommen. Das Outfit ist zu einem meiner liebsten geworden, da es einfach elegant aussieht. Obwohl es ein
Shirt und ein Rock ist, könnte man manchmal sogar meinem, dass es sich um ein Kleid handelt. Habt einen
guten Start in die Woche!
 
Finally there´re some new outfit pics. I was so busy, I didn´t find the time to do it. The outfit is one of my
favorites, because it looks elegant and I break this with my leather jacket. Altough it´s shirt and skirt, it looks
like a dress sometimes. Have a nice beginning of the week!

 trenchcoat, skirt, shirt, jacket: H&M
shoes: Deichmann
bracelets: Review

Glamourshopping Week 5.-12. April 2014

Ihr Lieben. Im letzten Post hatte ich den Onlineshop Videdressing vorgestellt, bei dem ihr während der
Glamourshopping Week vom 5. bis 12. April 25€  Rabatt bekommen könnt. Wie jedes Mal werde ich aber auch
noch mal eine kleine Auswahl der Geschäfte auflisten, deren Aktionen mich und vielleicht auch euch besonders
interessieren.
Es kommt mir so vor, als ob dieses Jahr besonders viele Shops teilnehmen - auch
wenn H&M
diesmal
leider nicht dabei ist :(  Interessant ist auch, dass Glamour seine Kooperationspartner auf einen

breitgefächerten Bereich ausgeweitet hat. So sind diesmal z.B. auch Starbucks oder Müesli.de
dabei.
Weitere Aktionen gibt es bei:

- Douglas: 10% auf einen Duft
- United Colours of Benetton: 3 für 2
- Buffalo: 15%
- Videdressing: 25€ (ab 100€ Einkaufswert)
- Max Factor: 20%
- True Religion: 15% und eine Überraschung
- Adidas und Adidas Neo: 15%
- Tally Weijl: 20%
- Gant: 20%
- Görtz und Görtz 17: bis 20€ (10€ ab 49.95€, 20€ ab 99.90€)
- BlutsGeschwister: 15%
- Stylebob: 10% und eine Überraschung
- Starbucks: 2 Caffe Latte für einen
- Mexx: 20%
- Sidestep: 20%
- Only: 20%
- Kiko: 20%
- Forever 21: 21% auf einen Artikel
- Roland: 20%
- s.Oliver: 20%
- mirapodo.de: 20%
- Toni&Guy: 2€ mit Coupon
- Vero Moda: 20%
- Orsay: 20%
- Mc Arthur Glen Designer Outlet: 10%
- Iam: 20%
- Tom Tailor: 20%
- muesli.de: Ein Glamourmüsli gratis ab 10€ Einkaufswert
- Gina Tricot: 25%
- We: 20%
- idee: 20%
- asos: 20%
- Six: 3 für 2
- Urban Outfitters: 20%
 
Natürlich gibt es auch noch in anderen Shops Aktionen. Die vollständige Liste gibt es in der April
Glamour
Ausgabe, in der ihr
auch die Karte findet. Wenn ihr noch ein Exemplar haben wollt,
solltet ihr euch ranhalten,
da die Ausgaben schnell vergriffen sind. Viel Spaß beim shoppen!
 
In Germany there´s Glamour Shopping Week from 5.-12. 2014.  You can get lost of rebate and
other surprises with
your Shopping cars, which you can find in the latest issue of Glamour!