Outfit: Fake-Fur

Zum Abschluss des Jahres präsentiere ich euch heute eines meiner aktuellen Lieblingsoutfits. Ich habe mir endlich eine Fake-Fellweste zugelegt und obwohl sie etwas länger ist, als ich eigentlich wollte, konnte ich nicht daran vorbeigehen. Die Farbe ist ein wunderschönes blau-schwarz und lässt sich deshalb super kombinieren. Im Winter ziehe ich sie über meine Jacke und im Sommer über ein Kleid oder Top.
Hat der Winter auch bei euch Einzug gehalten? Vor meiner Haustür liegt der Schnee Zentimeter hoch. Ich bin echt froh, dass ich dieses Wochenende noch ein par Outfitbilder für euch gemacht habe, so dass ich nicht gezwungen bin, bei dem Wetter zu fotografieren. Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

At the end of the year, I present to you one of my current favorite outfits. I finally bought a fake fur vest and although it is a little longer than I wanted it to be, I could not pass by. The color is a beautiful blue-black and is therefore super combined. In winter I prefer it over my jacket and in the summer with a dress or a top.
Does the winter also reached you? Infront of my house the snow is centimeters high. I'm really glad that I have made some outfit pictures for you this weekend, so I'm not forced to shoot in this weather. I wish you a happy new year!














jacket, shoes: H&M (last season)
jeans, fur vest: H&M (latest collection)
bag: the Bridge

Best of Outfit 2014

Ihr Lieben! Heute habe ich mir etwas ganz besonderes ausgedacht. Ich präsentiere euch meine Outfit-Highlights 2014.
Es war besonders interessant zu sehen, wie sich die Looks, aber auch die Qualität der Bilder in diesem Jahr entwickelt haben. Bei dem ein oder anderen Bild musste ich sogar ein bisschen schmunzeln. Und auch meine Haare haben sich verändert. Am Anfang des Jahres noch dunkelrot mit Seitenscheitel, ab März dann Pony und jetzt am Ende ein ausgewaschenes braunrot und beim Scheitel wieder back to the roots. Mal sehen, was sich nächstes Jahr so tut :)

Today, I've come up with something special. I present you my outfit highlights 2014.
It was particularly interesting to see how the looks, but also the quality of the pictures have changed this year. About the one or other picture I even had to smile a bit. And my hair has changed too. At the beginning of the year it was dark red with side partingin March I cut a bang and now at the end of the year a brownish-red and at the vertex back to the roots. Let's see what will happen next year :)

Januar
Februar



März



April


Mai


Juni
 


Juli
 
August


September


Oktober


November

Dezember

Outfit: Black Swag

Black ist the new Black, denn schwarz geht einfach immer - ganz besonders im Winter. Obwohl die Temperaturen nicht ganz so eisig sind, wie sonst im Dezember, ist der Wind im Moment einfach unerträglich. Deshalb ist ein dicker Schal und eine warme Mütze einfach Pflicht.
Mein kuscheliger Schal mit Hahnentrittmuster ist übrigens mein erstes Teil von Topshop. Das Design finde ich super, gerade weil an den Rändern blaue Akzente gesetzt wurden. Dazu habe ich einen schwarzen oversized Mantel und meine Lieblingslederhose kombiniert. Fertig ist das perfekte Winteroutfit!
Black is the new black, because black is always suitable - especially in winter. Although temperatures are not quite as cold as usual in December, the wind is simply unbearable at the moment. Therefore, a thick scarf and a warm hat is simply required.
My cuddly scarf with houndstooth pattern is actually my first piece by Topshop. The design is really great, because
blue accents are set at the edges. I combined it with a oversized coat and my favorite leather pants. That´s the perfect winter outfit!
coat, pants: H&M
scarf: Topshop
hat: Review
ankle boots: Domen
vintage bag: Adpel










Beauty Favoriten für Weihnachten

Gibt es Beauty Produkte die an Weihnachten unerlässlich sind? Ja, die gibt es. Meine persönlichen Lieblinge habe ich euch im heutigen Post zusammengestellt!
Bei kalten Temperaturen und eisigen Winden ist Lippenpflege besonders wichtig. Deshalb benutze ich die Labello Lip Butter im Moment andauernd. Nicht nur weil die Lippen sich dadurch sofort weicher anfühlen, sondern auch weil der Geschmack von "Vanilla & Macadamia" toll ist. Und wer benutzt jetzt noch die langweiligen Lippenpflegestifte? :)

Are there beauty products that are essential at Christmas? Yes, there are. My personal favorites, I have listed you in today's post!
While cold temperatures and icy winds lip care is very important. That's why I use the Labello Lip Butter constantly at the moment. Not only because the lips feel instantly softer, but also because the taste of "Vanilla & Macadamia" is great. And who still uses the boring lip balms now? :)



Die Maybellin Jade Colossal Volum´ Mascara wollte ich eigentlich schon immer haben. Allerdings war sie mir ehrlich gesagt immer etwas zu teuer, da Wimperntusche für die Hälfte von Catrice den gleichen Effekt erzielt (ich habe von Natur aus schon sehr dichte und lange Wimpern). Als es allerdings das "Sonderpack" mit Make up Buch von Boris Entrup gab, konnte ich nicht widerstehen. Bis jetzt bin ich weder vom Buch, noch von der Wimperntusche enttäuscht.
Für Weihnachten lässt sich so auch, ein natürlicher, aber doch betonter Augenaufschlag zaubern, deswegen einer meiner Favoriten!
The Maybellin Jade Colossal Volum' Mascara I always wanted to have. However, in my opinion it was a Little bit too expensive, for the fact that Mascara for the half of the prize from Catrice has the same effect (I have naturally very thick and long eyelashes). But when I saw the "Special Pack" with makeup book by Boris Entrup, I could not resist. Until now, I am dissappointed from the book nor from the mascara. For Christmas I can create, a natural, but stressed eyelashes magic, so one of my favorites!





Fast so wichtig wie Lippenpflege ist die Hand- und Gesichtspflege. Gerade im Winter trocknet die Haut besonders schnell aus und das führt oftmals zu rauen Stellen. Um dem entgegenzuwirken sollte man sich möglichst oft eincremen. Am Besten immer bevor man das Haus verlässt und natürlich Abends. Eine meiner Lieblingscremes ist im Moment die Balea Pflegecreme mit Rosen- und Lavendelduft in der "Golden Twenties" Edition.

Almost as important as lip balm is the hand and face care. Especially during winter, the skin dries out very quickly and often leads to rough areas. One should counteract with using lotion as often as possible. Best before leaving the house and of course at the evening. Currently one of my favorite creams is the Balea cream with rose and lavender scent in the "Golden Twenties" Edition.


Kajalstifte habe ich schon von allen Marken ausprobiert und bin letztendlich beim Kohl Kajal von Catrice hängen geblieben. Die Haltbarkeit ist super, aber trotzdem lässt sich die Farbe wieder gut entfernen. Mein Favorit - und das nicht nur an Weihnachten!

For Kajal pencils I've tried all brands and at least the Kajal pencil by Catrice is my favorite. The durability is great, but still, the color can removed well. My favorite - and not just for Christmas!




Mein absoluter Lieblingslippenstift im Moment ist von Lala Berlin für Catrice in der Farbe "Ruby Red". Ich habe vorher nie knallroten Lippenstift getragen, aber seit dem ich diesen besitze, benutze ich ihn fast ausschließlich. Die Haltbarkeit ist extrem gut und den passenden Lippenkonturstift von Essence hatte ich glücklicherweise schon zu Hause. Endlich kommt der auch mal zum Einsatz :)
Da es sich um eine Sonderedition handelt, wird der Lippenstift bald ausverkauft sein. Allerdings hat Catrice eine fast gleiche Farben in das aktuelle Sortiment aufgenommen! Ihr findet sie unten in meiner "Shop the products" Liste!
My absolute favorite lipstick at the moment is the one by Lala Berlin for Catrice in the color "Ruby Red". I've never worn bright red lipstick before, but since I own it, I use it almost every day. The durabitlity is extremely good and the matching lip liner pencil by Essence I luckily had at home.

Jahresrückblick 2014





 "All we have to do is decide what to do with the time that is given to us"

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und mit diesem Post möchte ich euch meine persönlichen Highlights 2014 präsentieren. Unglaublich, wie die Zeit vergeht! Mein Mailand Urlaub im Juli kommt mir beispielsweise immer noch ganz nah vor.
Der Platz vor dem Dom war mein absoluter Lieblingsort. Ich konnte mich einfach nicht an dem Anblick dieses Gebäudes satt sehen. Es haut einen förmlich um, wenn man das erste Mal aus der U-Bahn tritt und der Dom auf einmal vor einem aufragt.
Aber auch unser Hotel das "Hotel Astoria Mailand" war wirklich schön, so dass der Aufenthalt in der Stadt der Mode nicht allzu anstrengend war, da man sich am Abend immer wieder erholen konnte :) Ab und zu schaue ich auch nach neuen Angeboten, da die Preise hier wirklich verlockend sind.
Von meinen Shoppingerlebnissen hatte ich euch schon einmal hier berichtet. Es war einfach Wahnsinn, was es in Mailand günstig zu kaufen gibt!

As the year tend to end, with this post I would like to present you my personal Highlights 2014. It's incredible how time flies! My Milan vacation in July  still seems to me very close.
The square in front of the cathedral was my absolute favorite. I just could not get enough of the building.
But our hotel "Hotel Astoria Milan" was really nice too, so that the stay in the city of fashion was not too hard, because you could relax in the evening :)
About my shopping experiences I had reported here. It was just incredible what you can buy in Milan!
 



Während unserer Zeit in Mailand haben wir einen kleinen Abstecher nach Verona gemacht. Romeo und Julia sind hier an jeder Ecke vertreten und die Stadt hat wunderschöne kleine Gassen, so dass hier, im Gegensatz zu Mailand, das italienische Flair richtig rüber kommt. Hier geht es zum Bericht.

During our time in Milan, we have made a little trip to Verona. Romeo and Juliet are represented at each corner and the city has beautiful little streets, so that the Italian flair really comes across. Click here for the report.





Im Sommer war ich außerdem noch auf Kursfahrt in Krakau.
Berlin habe ich dieses Jahr auch sehr oft besucht. Zuletzt im Oktober, wo ich unter anderem die Show "The Wyld" im Friedrichstadtpalast gesehen und die German Press Days besucht habe.
 


Natürlich war ich nicht nur unterwegs, denn auch in Leipzig gibt es jede Menge Highlights. Eines davon ist die Buchmesse, die jedes Jahr im März stattfindet. Dieses Jahr habe ich die österreichische Autorin Ursula Poznanski interviewt. Zum Interview geht es hier.





weitere Highlights:



Ich konnte am Roten Teppich der Goldenen Henne ein Bild mit Guido schießen :)
Außerdem war ich beim Lady Gaga Artrave in Hamburg.

Da ich eigentlich kaum zu Konzerten gehe (nur zu denen, wo ich die Musik wirklich gerne höre), kamen mir drei Konzert-Besuche in zwei Monaten richtig viel vor. Ende August ging es mit Jennifer Rostock los, gefolgt von Lady Gaga und zum Schluss die Guano Apes im Oktober.