"Talking Fashion" - Gespräche über Mode


"Mode ist viel mehr als das, was Designer machen. Wer das Phänomen Mode begreifen will, muss die assoziierten Felder mit in den Blick nehmen - muss also fragen, wie Kleider von Fotografen inszeniert und von Models und Stars getragen werden, wie Journalisten und Blogger über Kollektionen schreiben und wie Konglomerate ihre Labels vermarkten."

Auf der Buchmesse habe ich mir jede Menge Modebücher angeschaut und die Besten davon ausgewählt, um sie euch vorzustellen. Heute geht es los mit "Talking Fashion - Gespräche über Mode" von Jan Kedves.


Auf den ersten Blick besticht das Buch vor allem durch sein Äußeres - und das im positiven Sinne. Das ungewöhnliche Foto (übrigens Victoria Beckham fotografiert von Jürgen Teller für Marc Jacobs! - auch wenn man nur die Beine sieht) ist ein Eyecatcher und macht sofort Lust mehr zu erfahren.
Mehr zu erfahren über Mode und über die wichtigsten Menschen in der Branche. In 25 Gesprächen, die der Autor des Buches Jan Kedves zwischen 2005 und 2013 geführt hat, kommen spannende Geschichten und neue Einsichten zu Tage. Dabei wird ein wirkliches breites Spektrum von Fotografen über Designer, Hairstylisten, Filmemacher und Modehistoriker geliefert. Mit dabei sind unter anderem: Pierre Cardin, Helmut Lang, Bruce Weber, Iris van Herpen, Rick Owens, Raf Simons, Jürgen Teller und Nick Knight.

In den Gesprächen geht es um das persönliche Verhältnis zur Mode und die Auseinandersetzung mit dem Phänomen Fashion: Wie kommt seine Begeisterung für Techno in Raf Simons’ Arbeit zum Ausdruck? Wann geht der Fotograf Jürgen Teller mit seiner Kamera vielleicht zu weit? Worin zeigt sich für Barbara Vinken das Wesen des Pariser Stils? Und wie entwirft Zaldy ein Bühnenkostüm für Lady Gaga?

EN: At the Leipzig Book Fair I've seen lots of fashion books and selected the best ones to introduce them to you. Today I start with "Talking Fashion" by Jan Kedves.At first glance, the book impresses by his appearance - and this in a positive way. The unusual photo (by the way Victoria Beckham photographed by Juergen Teller for Marc Jacobs - even if you only see the legs) is an eye-catching and fun to learn more immediate pleasure.
To learn more about fashion and the most important people in the industry. In 25 talks that led from 2005 to 2013, the author of the book Jan Kedves, tells exciting stories and new insights come to light. In this case, a real wide range of photographers, designers, hair stylists, filmmakers and fashion historian is delivered. Included are: Pierre Cardin, Helmut Lang, Bruce Weber, Iris van Herpen, Rick Owens, Raf Simons, Juergen Teller, Nick Knight and others.


In the interviews it is all about the personla relationship to fashion and the examination of the phenomenon fashion: How is Raf Simons' enthusiasm for Techno expressed in his work? What is  the essence of Parisian style for Barbara Vinken? And how to design a Zaldy Stage Costume for Lady Gaga?

Das Prinzip des Buches ist somit schnell erklärt und inhaltlich möchte ich auch gar nichts vorweg nehmen. Es ist aber nun einmal so, dass die Idee des Buches prinzipiell nichts Neues ist. Ähnliche Werke wie mein bis jetzt ungeschlagener Favorit "Fashion Inside" von Anne-Celine Jaeger , "Berlin Fashion" von Julia Stelzner oder "Fashion Germany" von Martina Rink (meine Rezensionen sind jeweils auf dem Titel verlinkt) bestehen auch größtenteils aus Interviews.
Deshalb kommt es bei solch starker Konkurrenz natürlich besonders auf das Erscheinungsbild an, bei dem "Talking Fashion" trotz dem tollen Cover nicht ganz mithalten kann. Das Layout wirkt etwas lieblos und die Interviews sind mitunter schwierig zu lesen. Auch das Papier ist kein Hochglanz, was die Bilder nicht gut zur Geltung kommen lässt.
Das ändert natürlich nichts am Inhalt, sollte aber erwähnt sein!

The principle of the book is easily explained. It is simply a fact that the idea of the book is not new at all. Similar works like my alltime favorite "Fashion Inside" by Anne-Celine Jaeger, "Berlin Fashion" by Julia Stelzner or "Fashion Germany" by Martina Rink (my reviews are linked to the title) consist largely of interviews.
Now with such strong competition the appearance of the book is very important and "Talking Fashion", despite the great cover can not quite keep up. The layout is somewhat carelessly and the interviews are sometimes difficult to read. Also, the paper is not a high-glossso the images can not be to their best advantage.
The great content does not change because of this, but it should be mentioned!

"Talking Fashion" hat durchweg positive Pressestimmen erhalten, denen ich mich trotz meinen kleinen Kritikpunkten voll und ganz anschließen kann. Die tiefgründigen Gespräche fördern interessante Geschichten zu Tage, die man als Modefan unbedingt gelesen haben sollte. Man erfährt mehr über die Persönlichkeiten der Branche, die allseits bekannt sind, und lernt Neue kennen, die sonst hinter den Kulissen arbeiten oder nicht ganz so präsent sind. 

 "Talking Fashion" has received consistently positive press, on which I totally agree, despite my little criticisms. The profound conversations reveal interesting stories to the light, so it is a must-read for fashionista´s. We learn more about the industry personalities that are well known, and get to know new ones who otherwise work behind the scenes, or are not that present.


Jan Kedves: "Talking Fashion. Von Helmut Lang bis Raf Simons: Gespräche über Mode"
 Prestel Verlag, München 2013, 208 Seiten, Hardcover, 24,95 Euro

24 comments

  1. It was very interesting to read it all)))

    With love, Nastya Deutsch ♥

    http://nastyadeutsch.blogspot.ru/2015/04/kuma-butterfly-ties.html

    ReplyDelete
  2. realy nice :D
    http://zyciowa-salatka.blogspot.com/

    ReplyDelete
  3. Interesting:) kiss

    http://denimakeup95.blogspot.it/

    ReplyDelete
  4. Super, das wird vielleicht meine neue Sommer Lektüre :)
    Danke für den ausführlichen Bericht.

    Liebe Grüße,
    Leonie

    www.allispretty.net

    ReplyDelete
  5. Great post !!

    http://gossipmagazine2000.blogspot.pt/

    ReplyDelete
  6. Great post :)

    xoxo
    guldstjernen.blogspot.com

    ReplyDelete
  7. That book looks amazing! Thanks for sharing Sarah!
    ♥♥♥
    Jeanne
    http://fashionmusingsdiary.com

    ReplyDelete
  8. Nice :) M&MFASHIONBITES mmfashionbites.blogspot.gr
    Maria V.

    ReplyDelete
  9. Super cooles Buch. Ich glaube, dass muss ich mir mal näher ansehen. ;-)
    Liebe Grüße Nessa

    ReplyDelete
  10. Thanks for coming to my blog dear.
    yes, of course I go to follow each other, beginning ... I have just become a follower of your blog 470 !
    I do not see even among followers of my blog
    I hope Parts --- >>> http://mcaruso930.blogspot.it/
    I aspect, a kiss: - *

    ReplyDelete
  11. This looks really nice! Thank you for sharing ♥
    Amy xx

    Little Moon Dragon

    ReplyDelete
  12. Das hört sich richtig gut an, das ist bestimmt ein tolles Buch für zwischendurch :)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    ReplyDelete
  13. Great post. I do love ur blog Honey!
    xoxo from Poland

    http://moooneykills.blogspot.com/

    ReplyDelete
  14. Cool post dear!
    Xoxo
    Emma
    www.emmalovesfashion.com

    ReplyDelete
  15. Awesome post dear!
    have a great day!
    kisses

    http://pearlsandrosesdiary.blogspot.gr/

    ReplyDelete
  16. I love reading fashion magazines

    xoxo,
    http://petitemaisonoffashion.blogspot.com/ ♥

    ReplyDelete
  17. Klingt sehr spannend! Ich liebe es im Allgemeinen mich über Mode zu unterhalten. Vor allem weil es ein oberflächliches Thema ist, was aber so ins Tiefe gehen kann und wo man beinahe philosophisch ausschweifen kann.
    Danke für deinen lieben Beitrag! Nein, spontan geht da bei mir gar nichts, haha :)

    Alles Liebe und einen schönen Tag!

    mtrjschk.blogspot.com

    ReplyDelete
  18. soooooo nice!
    love it <3

    www.stylebyanapaixao.com

    ReplyDelete
  19. Seems interesting! :)

    http://fashionabejita.blogspot.com.es/

    ReplyDelete
  20. These are awesome!

    Join my giveaway
    www.sarahrizaga.blogspot.com

    ReplyDelete