Outfit: Cold Summer


Heute gibt es das zweite Outfit aus Berlin. Die Bilder sind im Regen am Schloss Sanssouci entstanden (zehn Minuten später hat es übrigens aufgehört und es herrschte strahlender Sonnenschein). Das Wetter war die ganze Zeit sehr durchwachsen, deshalb ist dieses Outfit perfekt. Die schwarze Bluse von Mango ist sehr luftig, aber mit der Lederjacke warm genug. Nur die Strumpfhose war nicht ganz so ideal für den Tag, denn ich habe echt gefroren -  vom Regen will ich gar nicht erst anfangen. Dabei haben wir Juni und man dürfte überhaupt keine Strumpfhosen mehr tragen. Zum Glück ist es diese Woche wieder wärmer!

Fashionupdate #3


1. Lady Gaga´s Hund Asia für die Herbst Kampagne von Coach
Es war nur eine Frage der Zeit bis die französische Bulldogge "Miss Asia Kinney" von Lady Gaga unter die Models gehen würde. Nach dem Erfolg von Karl Lagerfeld Choupette sind Tiere in der Mode gerade groß im Kommen. Spätestens mit ihrem eigenen Instagram Account (mittlerweile über 100.000 Abonnenten) ist die kleine Asia nicht mehr zu stoppen. Das New Yorker Label Coach engagierte sie für die kommende Coach Pubs Herbstkampagne, in der sie Taschen und Schmuck präsentieren wird. Diesem Hundeblick kann man aber auch nichts abschlagen :)

Travel: Berlin is never Berlin

Ihr Lieben! Heute gibt es endlich die Bilder aus Berlin. Wer mir bei Instagram folgt, konnte ja schon einen kleinen Eindruck gewinnen. Obwohl ich oft in Berlin bin, gibt es immer Neues zu sehen und neben ein bisschen Shopping, gibt es immer so viele tolle Veranstaltungen und Ausstellungen, dass man gar nicht weiß, wo man zuerst anfangen soll.

Outfit: Urban


Ich bin zurück aus Berlin und bevor ich meine Erlebnisse und Eindrücke mit euch teilen werde, gibt es erst einmal ein Outfit. Die Bilder sind übrigens am Alten Museum entstanden - direkt im Hintergrund befindet sich der Berliner Dom (leider etwas von den Bäumen verdeckt).
Mit dem Wetter hatten wir etwas Pech und deshalb mussten meine Sommeroutfits leider im Koffer bleiben. Die meisten Tag habe ich einfach zwei Jacken übereinander getragen, so dass ich mich schnell den Temperaturen anpassen konnte. Um den Look etwas spannender zu machen, trage ich mein Karohemd um die Hüften gebunden. Mein ständiger Begleiter war mein Rucksack von Oill - ein Rucksack ist bei einem Städtetrip einfach viel bequemer als eine Tasche :)

Fashionupdate #2


 
Mit einem Tag Verspätung kommt heute das zweite Fashionupdate. Wie ich schon angekündigt hatte, habe ich kein W-Lan hier in Berlin, aber nach den durchgehend positiven Resonanzen und euren lieben Kommentaren zu der neuen Kategorie, wollte ich diesen Post auf keinen Fall sausen lassen.
 
1. Katy Perry x Moschino
Ich glaub es waren DIE News der Woche: Katy Perry modelt für die Herbst/Winter Kollektion von Moschino. Zwar zeigte sie sich bereits mit Chefdesigner Jeremy Scott auf der Met-Gala, aber als sie selbst die Neuigkeiten vor ein paar Tagen bei Instagram verkündete, kam das Ganze doch überraschend. Die entstanden Kampagnenfotos sind richtig cool geworden, obwohl man auf manchen der Bilder Katy gar nicht erkannt hätte! Was meint ihr?

Outfit: a little bit of paisley


Ihr Lieben! Heute geht es für mich nach Berlin - ein bisschen Energie tanken nach dem ganzen Abi-Wahnsinn. Ich habe ein paar Post für die Zeit vorbereitet, aber da ich kein W-Lan haben werde, kann ich euch nichts versprechen ;)
Im heutigen Outfit habe ich ein sommerliches Paisleykleid, dass eigentlich perfekt für den Strand ist, den leider doch nicht mehr ganz so warmen Temperaturen angepasst. Der Look ist schon fast wieder festivalmäßig, aber trotzdem rockig. Was meint ihr?

Bloggerguide #3: eigene Domain bei Blogger einrichten


Ich hatte euch hier schon ein bisschen über die Namensfindung meiner neuen Domain berichtet. In diesem Bloggerguide geht es um die technischen Details dazu. Ich habe immer gedacht, dass es wahnsinnig viel Arbeit ist, seine eigene Adresse bei Blogger zu installieren (vor allem da die Anleitung von Google sehr kompliziert ist). Aber im Grunde ist es ganz einfach und mit ein bisschen Geschick ist das Ganze in 10 Minuten erledigt!

Doch bevor es los gehen kann, muss man sich einen Anbieter suchen. Die Auswahl ist auch hier wieder unendlich groß. Letztendlich habe ich mich aufgrund des Preisvergleichs und des guten Rufs für United Domains entschieden, weshalb ich euch im Folgenden auch zeigen werde, wie das ganze mit dieser Webseite funktioniert.
Wichtig ist vielleicht noch zu wissen, dass eure alte Blogspot-Adresse nicht verschwindet, sondern einfach auf die neue Domain umgeleitet wird. Alte Links funktionieren weiterhin und euer Blog kann immer noch mit der alte Adresse gefunden werden.

Fashionupdate #1









In den letzten Posts hatte ich schon ein paar Veränderungen angekündigt. Mit meinem neuen Design und der neuen Blogadresse (und dem neuen Header) bin ich schon ein ganzes Stück vorwärts gekommen. Heute führe ich eine neue Kategorie - das Fashion Update - ein. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich liebe es im Internet nach den neusten News aus der Modewelt zu stöbern. Mit diesen nun wöchentlich immer Sonntags erscheinenden Posts, möchte ich meine Meinung zu den Themen mit euch teilen und diskutieren. Wie findet ihr die Idee?

Beauty Produkte Juni



Bei einen Beautyprodukten im Juni ist wirklich von allem etwas dabei. Über Nagellack, Lidschatten bis zu Produkten für die Augenbrauen. Mein allergrößter Favorit ist aber der "3-way Mirror von Debut by Danielle" Spiegel, der für den Sommer perfekt ist. Wer kennt nicht die Situation im Urlaub: man steht im Hotelzimmer, will sich schminken, aber das Licht stimmt einfach nicht, da der Spiegel an der falschen Stelle hängt. Oder man übernachtet im Zelt (es ist schließlich Festivalzeit) und muss auf jegliche Beautyangewohnheiten verzichten. Da ist so ein kleiner tragbarere Spiegel, den man ausklappen, aufhängen, in der Hand halten oder hinstellen kann doch optimal!

Outfit: 60´s Comeback


Ihr Lieben! Ich habe mir endlich eine eigene Webadresse zugelegt und von nun an, könnt ihr meinen Blog unter www.thefashionableblog.com erreichen. Die alten Links funktionieren aber weiterhin und werden einfach auf die neue Adresse umgeleitet. 
Ich habe ewig überlegt welchen Namen ich wähle und mich letztendlich für eine Variante entschieden, die sehr nah am alten Namen ist. Fashionable gehört irgendwie zu meinem Blog und so kann ich meine Social Media Namen beibehalten. Für euch ändert sich also rein gar nichts.

Wie man den perfekten Bikini findet

Anzeige










Die Sonne scheint und es ist Zeit für eine Abkühlung? Was gibt es besseres als Baden zu gehen? Nichts könnte man meinen, allerdings nur, wenn man auch die richtige Badebekleidung besitzt. Mit Bikini und co. ist es wie mit Schuhen. Entweder man sucht Ewigkeiten oder man wird a la Liebe auf den ersten Blick sofort fündig. Einige Dinge sollte man aber vor jedem Kauf beachten. Mit diesen Tipps steht der Badesaison zum Glück aber nichts mehr im Weg.

Monatsrückblick Mai

Heute kommt mein leider etwas verspäteter Monatsrückblick. Der Mai ist zu Ende und damit auch meine Abiprüfungen. Vor allem das Lernen für die Mündlichen war echt anstrengend, aber letztendlich ist alles gut gelaufen. Falls ihr auch mal etwas für Geschichte machen müsst, kann ich euch den Youtube Channel MrWissen2go nur empfehlen. So habe ich das Gelernte verfestigt und es kann ganz nützlich sein, die Fakten noch einmal von einer anderen Person, als dem Lehrer zu hören.

Outfit: Festival Summer

Bei dem wunderschönen Wetter draußen bekommt man sofort Lust auf Sommerkleider und seit dem diesjährigen Coachella Festival quillt meine Pinterest Pinnwand über vor Festivalinspirationen. Deshalb habe ich die beiden Dinge einfach in einem Outfit kombiniert: mein neues buntes Bohokleid von "Band of Gypsies" und eine lange Häkelweste mit Fransen. Die Vintage Cowboystiefel und die runde Sonnenbrille machen den Look hippiemäßig.
Vielleicht könnt ihr euch noch an mein Festivaloutfit  mit der Wildlederfransenjacke vom letzten Monat erinnern? Mit dem heutigen Look seht ihr meine sommerliche Variante :)

Outfit: Blue Jeans


Jeans geht immer! Lange Zeit war ich nicht so der wirkliche Jeans Fan, aber mittlerweile habe ich echt gefallen daran gefunden. Deshalb also heute eine All-Over Look. Der Klassiker - das blaue Jeanshemd - in Kombination mit meiner schwarzen Ripped-Jeans, die übrigens perfekt für das aktuelle Wetter ist. Dazu meine braune Fransentasche, die ich schon seit Jahren besitze, aber in letzter Zeit etwas zu kurz gekommen ist. Das wird sich nun aber wieder ändern, denn ohne Fransen geht diesen Sommer bei mir nichts mehr :)