Outfit: Classic Chic with Ripped Jeans

Ihr Lieben! Ich hatte es schon vor einer Weile angekündigt: Morgen fliege ich nach Barcelona! Meine letzte Reise für diesen Sommer und ich bin schon wahnsinnig gespannt auf die Stadt und die Gebäude von Gaudí. Und ich kann auch endlich mein Schulspanisch anwenden, obwohl ich aufgrund des Katalanischen wohl nicht sehr weit kommen werde. Folgt mir doch auf Instagram oder Snapchat (@sarahfashionabl), um up to date zu bleiben!

Das heutige Outfit ist etwas klassischer und eleganter als sonst. Ich war und bin nie ein großer Fan von Blusen gewesen, aber in Kombination mit meiner Ripped Jeans und den Plateausandalen bleibt der Look rockig. Eyecatcher ist aber die Schlangentasche von Furla, die groß genug für all die Dinge ist, die ich immer mit mir rumtragen muss :)

Norwegen Special: Alesund und Stavanger


Heute gibt es auch schon die letzten Fotos meiner Norwegen Reise, aber ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick geben. Das Land hat mir unglaublich gut gefallen und ich werde auf jeden Fall noch einmal wiederkommen. Die Landschaft ist wunderschön und ich möchte unbedingt die Hauptstadt Oslo, die wir leider nicht angelaufen sind, besuchen.
Die erste Stadt im heutigen Post ist Alesund. Sie gehört zu einer der schönsten Städte Norwegens, was man bei dem Anblick oben gar nicht weiter erklären muss. Das Stadtzentrum ist vom Jugendstil geprägt und auch die Umgebung hält einiges zum Erkunden bereit.
So erreicht man nach einer Fahrt durch einen kilometerlange Unterwassertunnel die Insel Godoy mit einem hübschen kleinen Fischerdorf inklusive Leuchtturm.

Outfit: Last Summer Days

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu. Unglaublich, wie die Zeit vergeht. Glücklicherweise habe ich noch über einen Monat frei, bevor die Uni losgeht. Das heißt noch einmal so richtig ausruhen, in den Urlaub fahren und die letzten Sonnenstrahlen genießen.
Das heutige Outfit ist perfekt dafür. Meine Ledershorts, die jedem Look den letzten schliff geben, sind eines meiner It-pieces. Und damit das Ganze nicht zu urban wirkt, habe ich mir das Bandana aus der H&M x Coachella Kollektion in die Haare gebunden.

Norwegen: Geiranger Fjord, Trondheim und Andalsnes


Im zweiten Teil meines Norwegen Specials kommt die wunderschöne Natur des Landes so richtig zur Geltung. Allen voran der berühmte Geiranger Fjord (der ebenfalls zum Weltkultuerbe zählt) ist unbeschreiblich schön. Wir haben ihn sowohl von unten, als auch vom 1,500m hohen Berg "Dalsnibba" aus gesehen, wo es eisig kalt war. Schnee gab es auch!
Norwegen ist ja nicht als warmes Land bekannt und wir hatten auch noch das Glück, den kältesten Sommer seit 32 Jahren zu erwischen. Aber mit durchgängig 18 Grad war es im Gegensatz zur Hitze in Deutschland sehr angenehm. Und wenn man die wunderschönen schneebedeckten Berge und die grüne Landschaft (vom vielen Regen!) sieht, dann möchte man nirgendswo anders sein.

Norwegen Special: Bergen


Wie versprochen gibt es heute die ersten Bilder von meiner Norwegen Reise. Wie ihr vielleicht schon bei Instagram mitbekommen habt, bin ich mit der Aida den Mittel- und Südteil des Landes abgefahren und habe jede Menge schöne Städte, Fjorde und Wasserfälle gesehen. Im ersten Teil meines Norwegen Specials soll es aber erst einmal um die Stadt gehen, die mir am allerbesten gefallen hat: Bergen.

Bergen ist die zweitgrößte Stadt Norwegens und vor allem durch das Hanseviertel Bryggen (die kleinen hübschen Häuser auf dem ersten Bild) bekannt, das zum Weltkulturerbe zählt. Aber auch der berühmte Fischmarkt "Fisketorget" und der Hafen tragen zum einmaligen Charme der Stadt bei. Und Bergen hat noch eine märchenhafte Besonderheit: die Stadt ist umgeben von sieben Bergen. Das kommt einem doch von irgendwoher bekannt vor :)

Outfit: Summer Blues


Ihr Lieben! Ich bin zurück aus Norwegen und in den nächsten Tagen wird es einige Bilder und Eindrücke zu sehen geben. Davor möchte ich euch aber noch mein Outfit von der Abizeugnisausgabe zeigen. Ich weiß nicht wie lange ich nach dem richtigen Kleid gesucht habe. Es sollte etwas elegantes, aber dennoch alltagstauglich sein. Letztendlich ist es dann dieses blaue Spitzenkleid geworden. Besonders schön finde ich den Schnitt, der ein bisschen Vo-Ku-Hi-La mäßig ist. Ich könnt mir das Kleid auch gut mit ein paar Sneakers oder meinen Cut-Out Boots vorstellen. Was meint ihr?

Outfit: The Vampyre Story

Ihr Lieben! Morgen fahre ich nach Norwegen (in die Kälte!) und es wird leider wieder etwas ruhiger auf dem Blog.  Ich habe das Gefühl, dass ich im Moment nur unterwegs bin, aber bei der langen Zeit, die ich dieses Jahr frei habe, lohnt es sich einfach. Wenn ihr up to date bleiben wollt, folgt mir auf Instagram oder Snapchat (@sarahfashionabl). Ich gebe mein Bestes und werde versuchen irgendwo in Norwegen Internet aufzutreiben :)

Aber nun zum Outfit: Heute gibt es endlich mal wieder einen rockigen Look. Das coole Vampir Shirt ist von Kater Likoli und ein echter Hingucker! In dem Onlineshop gibt es unzählige lustige und humorvolle Designs von Künstlern aus der ganzen Welt. Das coole: jeder kann seine Vorschläge einreichen!
Die grauen Jeans und die Cut Out Boots passen thematisch (Vampire, Vollmond etc.) perfekt dazu. Mein Fjällräven Kanken Rucksack ist im Moment mein ständiger Begleiter und vor allem im Urlaub wird er mir nicht von der Seite weichen.

Interior: Schreibtisch Inspirationen


Magazinständer von Yamazaki  /  Lampe von Kare design  /  Vase von Bloomingville
Box von Philippi  / Box von Butlers  / Wandregal von Kare Design

Mein Schreibtisch ist wohl einer meiner Lieblingsplätze bei mir zu Hause und gerade beim bloggen verbringe ich viel Zeit hier. Deshalb ist es mir umso wichtiger, dass alles aufgeräumt ist und ich mich schnell zurecht finde. An der Wand über dem Tisch habe ich jede Menge Fotos als Inspirationen angebracht und auch meine Pinnwand ist voll damit.
Trotzdem bin ich immer auf der Suche nach Dingen, mit denen ich meinen Tisch noch schöner gestalten kann. Bei Pinterest habe ich jede Menge Anregungen gefunden und für euch eine kleine Wishlist erstellt.

Outfit: Summer Coat

Eines meiner aktuellen Lieblingsteile, ist der lange schwarze Sommermantel/ Blazer, den ich in Berlin gekauft habe. Bei den aktuellen Temperaturen mag ich vor allem die Kombination mit einer High Waist Hot Pants richtig gern. Dazu meine schwarzen Converse Sneakers und meine Vintage MCM Tasche und der Look ist perfekt. Was meint ihr?

Outfit: Happiness


Ihr Lieben! Ich hoffe ihr hattet eine gute Woche. Ich habe den Großteil davon leider im Bett verbracht und meine Grippe auskuriert, aber nun geht es langsam wieder aufwärts!
Passend zum wunderschönen Sommerwetter gibt es heute das Outfit mit meinem neuen Playsuit, den ich vor einer Weile bei H&M ergattert habe. Ich freue mich darauf ihn im Urlaub tragen zu können und sehe mich schon damit durch Barcelona spazieren.