Jahresrückblick 2016 + Ausblick 2017


Ihr Lieben! Ich hoffe ihr seid gut durch die Feiertage gekommen. Nach meinem Outfitrückblick, in dem ich euch alle Looks des Jahres noch einmal präsentiert habe, geht es heute mit einem "richtigen" Jahres-Rückblick weiter. Ich habe noch einmal alle Highlights der jeweiligen Monate zusammengefasst und die spannendsten Posts verlinkt. Beim Schreiben habe ich festgestellt, wie viel ich dieses Jahr doch erlebt habe und was für tolle Events und Projekte ich besuchen und verwirklichen konnte. Der Dank dafür geht natürlich an euch, denn ohne meine Leser wäre das nie möglich gewesen. Ein riesengroßes Dankeschön an dieser Stelle auch an meine Fotografin :)

Outfitrückblick 2016


Ein Jahr. 126 Blogposts. 48 Outfits. Das ist das Resümee von 2016. Dieses Jahr war wirklich einiges auf dem Blog los und ich beginne die Rückblicks-Reihe heute mit den besten Looks aus jedem Monat. Bereits letztes Jahr hatte ich einen Outfit-Review gemacht, aber dieses mal habe ich mich entschlossen das Ganze etwas anders anzugehen. Ich möchte mich jetzt nicht beklagen, aber es war wirklich mehr Arbeit, als ich gedacht habe (und deshalb werde ich mir für das nächstes Jahr wohl wieder etwas anderes überlegen).

Testbericht: Alcatel Shine Lite - ein Smartphone für Blogger?


Als Blogger hat man es mit seinem Smartphone nicht immer einfach. Die Kamera sollte gute Bilder machen, der Akku sollte lange halten und die wichtigen Apps wie Instagram oder Snapchat müssen einwandfrei funktionieren, um den Alltag zu meistern. Mein Handy gerät da oftmals an seine Belastungsgrenze. Deshalb habe ich heute das neue Smartphone von Alcatel - das Alcatel Shine Lite - für euch getestet. Ich habe den Post in ein paar Unterkategorien wie z.B. Handhabung, Design und Bildqualität unterteilt, um das ganze etwas übersichtlich zu gestalten.

Outfit: Beere Ton in Ton


Ihr Lieben! Nur noch wenige Tage bis Weihnachten, deshalb habe ich mich mit dem heutigen Outfit farblich angepasst und einen gemütlichen Look in der Farbe Beere kombiniert. Eigentlich bin ich kein großer Fan von Ton in Ton Outfits (außer bei schwarz - All Black Everything geht einfach immer), aber hier war es auch mehr oder weniger Zufall, dass die Accessoires und Schuhe einfach perfekt zum kuscheligen Pullover von Pieces gepasst haben.

16 Last Minute Weihnachts-Geschenke


Weihnachten steht so gut wie vor der Tür und ihr habt noch nicht alle Geschenke? Keine Panik! Hier kommen 16 geniale und witzige Ideen, die, wenn ihr schnell bestellt, noch rechtzeitig zum Heiligabend bei euch sind. Passend zum aktuellen Einhorn-Trend, habe ich diese coolen Hausschuhe gefunden, mit denen man bestimmt keine kalten Füße bekommt. Wem das doch zu viel des guten ist, kann ganz einfach auf diese süße Tasse zurückgreifen. Der Glühwein muss ja schließlich stilecht getrunken werden.

5 Dinge, die ich dieses Jahr über die Bloggerszene gelernt habe


2016 ist bei mir vieles in Sachen Blogging passiert. Ich hatte die Möglichkeit einige Events zu besuchen und tolle Kooperationen zu verwirklichen. Dabei und auch einfach beim scrollen durch meinen Facebook/Bloglovin/Instagram Feed habe ich dieses Jahr einiges über die Bloggerszene gelernt, was mir vorher gar nicht so klar war. Hier sind also die 5 Dinge, die mich in Sachen Bloggen dieses Jahr bewegt haben - positiv als auch negativ!

Beauty Favoriten Dezember 2016


Ihr Lieben! Heute geht es endlich mal wieder in Sachen Beauty weiter. Zum Abschluss des Jahres, habe ich noch einmal ein paar meiner Favoriten für euch herausgesucht. Bei einigen Produkten war es zugegebener Maßen Liebe auf den zweiten Blick. Kennt ihr das auch? Manchmal hat man etwas total lange im Schrank, benutze es nicht und dann probiert man das Produkt aus und ist sofort begeistert? So ging es mir beispielsweise mit der Eyeshadow Base von Catrice. Beim Lippenpeeling von Lush, wusste ich dagegen sofort, dass es nichts besseres für den Winter geben könnte. 

Outfit: Layering - oversized Pullover mit weißer Bluse kombinieren


Ihr Lieben! Da wäre mir doch fast ein Outfit durch die Finger gerutscht! Die Bilder zum Look sind schon vor ca. einem Monat entstanden und irgendwie habe ich total vergessen sie zu posten. Deshalb wundert euch nicht über die schönen herbstlichen Bäume an der Seite :) Das Ganze macht aber überhaupt keinen Unterschied, denn ich würde diesen Look heute noch genauso tragen. Die Kombi aus Bluse und kuscheligem Pullover ist einfach perfekt für den Winter geeignet, oder?

Wenn Träume in Erfüllung gehen


Was passiert eigentlich, wenn sich unsere größten Träume erfüllen? 

2010: Wir sitzen in der Bibliothek unserer Schule. Eine Freundin hatte ihre erste Vogue gekauft und ehrfurchtsvoll blättern wir gemeinsam die Seiten um. Das war der Moment, in dem ich das erste mal mit der Modewelt in Kontakt kam. Kurz darauf kaufte ich mir mein eigenes Exemplar. Die sechs Euro waren damals sehr viel Geld für mich und ich hütete die Zeitschrift, damit die Seiten keine Knicke bekommen. Zu diesem Zeitpunkt entstand auch der Traum von der Fashionweek. Einmal dabei sein, wenn die Kollektionen der Designer präsentiert werden.

Outfit: Plateauschuhe und oversized Pullover


Ihr Lieben! Wir haben Dezember. Unglaublich wie die Zeit vergeht. Habt ihr heute schon das erste Türchen im Adventskalender geöffnet? Passend zum neuen Monat gibt es heute einen neuen Look. Und um es gleich vor weg zu nehmen: natürlich würde ich im Normalfall noch eine Winterjacke darüber tragen. Fürs Foto trenne ich mich nur kurz davon - schließlich will ich euch ja nicht dauernd den gleichen Look zeigen (denn ich besitze leider nicht unendlich viele Winterjacken). Und im Alltag läuft man ja auch nicht die ganze Zeit mit dicker Jacke durch die Gegend.

Monatsrückblick November 2016


Der November war dieses Jahr ein Monat voller ups und downs. Das erste Wochenende war ich in Hamburg auf einem Event der Beautymarke Sôi inklusive spannendem Bloggerworkshop. Ein paar Tage darauf ging es zu einem kleinen Weihnachts-/ Eröffnungsspecial bei Lush in Leipzig. Die restlichen Zeit war ich mit der Uni sehr eingespannt und meine Wochenenden gingen größtenteils für Blockseminare drauf. Außerdem wurden alle Ereignisse negativ von den US-Wahlen und Trumps Sieg überschattet. Ich bin noch immer etwas fassungslos und auch in einigen Seminaren ist das ganze weiterhin Thema (und wird von uns fleißig erforscht und analysiert). Deshalb freue ich mich jetzt umso mehr auf die weihnachtliche Zeit und ein bisschen Abwechslung. Was diesen Monat sonst noch los war, erfahrt ihr wie immer im Überblick!

Outfit: Fake-Fell Weste und rot-weiß gestreifter Pullover


Ihr Lieben! Auch im heutigen Look trage ich passend zum Winter wieder ein Fake Fell Teil. Nachdem ich euch diesen Monat bereits den Leomantel gezeigt habe, gibt es heute ein Outfit mit meiner dunkelblauen Weste von H&M. Diejenigen unter euch, die meinen Blog schon eine Weile verfolgen, werden sich mitunter noch an das gute Stück erinnern können. Im letzten Jahr hatte ich eine Kombination mit lässiger Hose und Rollkragenpullover gezeigt. Das Jahr davor eine ganz klassische Variante mit Winterjacke und derben Plateau Schuhen.

Winter Wishlist 2016


Es ist noch gar nicht lange her, dass ich euch meine Favoriten für den Herbst vorgestellt habe. Doch mittlerweile sind die Temperaturen teilweise so niedrig (und den ersten Schnee gab es auch schon), dass es Zeit für eine neue wettergerechte Wishlist ist. Ein ganz großes Thema diesmal: Mäntel. Ich habe das Glück, dass ich dieses Jahr nicht mehr nach einem neuen Modell suchen muss, denn ich besitze bereits diesen wunderschönen dunkelblauen Wollmantel von Hallhuber, den ich euch auch schon in diesem Look gezeigt habe. Außerdem habe ich noch einen Ähnlichen in schwarz. Trotzdem kann ich mich noch gut erinnern, wie lange ich danach gesucht habe. 

Outfit: Poncho-Pullover und rot-schwarz karierte Jeans


Es gibt Kleidungsstücke, die man schon ewig im Schrank hat und irgendwann vergisst. Die man früher einmal total gern getragen hat, aber aus denen man mittlerweile herausgewachsen ist. Meine rot-schwarz karierte Jeans ist genau so ein Teil. Ich kann mich noch gut erinnern: 2013 war das Jahr, in dem ich die Hose bei H&M gekauft habe. Davor hatte ich aber schon eine ganze Zeit vergeblich nach einer karierten Jeans gesucht. Das perfekte Teil im klassischen Tartan-Stil fand ich, aber meine Größe war in allen Geschäften ausverkauft.

Outfit: Fake-Fur Leo Mantel von Steve Madden


Das Leoparden Muster. Ein Style an dem sich die Geister scheiden. Für die Einen der absolute Klassiker, für die Anderen ein absolutes no go. Ich gehöre normalerweise zur zweiten Kategorie, doch es gibt Teile bei denen ich ab und zu mal eine Ausnahme mache. Erinnert ihr euch an meine Blazer-Jacke von Maison Scotch? In diesem Look habe ich euch eine absolut alltagstaugliche Kombi vorgestellt. Und auch dieser Fake Fell Mantel von Steve Madden hat es mir angetan. Noch dazu ist er im Winter super kuschelig und hält warm.

Bloggerevent der Beautymarke Sôi in Hamburg


Ihr Lieben! Auf Instagram und Snapchat habt ihr es ja sicherlich schon mitbekommen. Letztes Wochenende war ich in Hamburg beim Sôi Bloggerevent. Ich hatte einen ganz tollen Tag, habe einiges über die Bloggerszene gelernt und wieder ganz viele nette Mädels kennen gelernt. Es gab Bloggerworkshops unter anderem mit Franzi von Zukkermädchen, die zu einer der erfolgreichsten deutschen Modebloggerinnen zählt und noch dazu super sympathisch ist. Alles weitere erfahrt ihr jetzt!

Outfit: Der Military und Samt-Trend mit New Look


Ihr Lieben! Für diesen Look habe ich zusammen mit New Look meine beiden Lieblingstrends der Saison neu interpretiert. Neben der Bomberjacke ist vor allem Samt ein riesiges Thema und ich muss zugeben, dass ich anfangs sehr skeptisch war. Klar, Samt fasst sich kuschelig weich an, aber ob sich das Material auch in Alltagslooks integrieren lässt? 
Irgendwie muss ich dabei immer zuerst an Sport denken. Ich habe 13 Jahre Geräteturnen gemacht und in dieser Szene ist alles aus Samt: Anzüge, Sporthosen und sogar die Haargummis. Nie hätte ich gedacht, dass sich das Material meiner früheren Sportart nun auf den Laufstegen wiederfindet. Auch von den Modeketten wird der Trend gerade kräftig interpretiert und als ich bei New Look diesen klassisch schwarzen Samtrock gesehen habe, konnte ich einfach nicht nein sagen.

5 Tipps um die kalte Jahreszeit zu überstehen


Ihr Lieben! In den letzten Posts - ganz speziell im letzten Look - ist ja schon herausgekommen, dass ich momentan überhaupt kein Fan der kühlen Jahreszeit bin. Versteht mich nicht falsch: ich mag Weihnachten (und dann darf es gern auch kalt sein) und habe auch im Januar Geburtstag (weshalb ich als Kind den Winter ziemlich mochte). Aber Schnee ist, wenn man in der Stadt wohnt, leider überhaupt nicht toll. Matschige Straßen und verspätete Bahnen sind dann an der Tagesordnung. Und während man wartet, friert man wie verrückt und muss deshalb eine der dicken Winterjacken tragen, in denen man sich dick und unbeweglich fühlt. 
Wenn es euch genauso geht, habe ich heute 5 Tipps für euch, um die kalte Jahreszeit gut zu überstehen.

[Anzeige] Outfit: blau gemustertes Element Eden Strickkleid


Ihr Lieben! Passend zum Herbstwetter habe ich mich für diesen Look in die geeignete Location gewagt. Ich bin sonst eigentlich kein großer Fan von naturalen Umgebungen für meine Outfits, aber die gelben Blätter sahen einfach zu schön aus! Außerdem bilden sie einen tollen Kontrast zu meinem blauen Element Eden Strickkleid, in das ich mich auf den ersten Blick verliebt habe. Die Farben und das Muster sehen toll zusammen aus.

Monatsrückblick Oktober 2016


Ihr Lieben! Der Oktober ist fast um und damit beginnt nun langsam die kalte Jahreszeit. Ich kann es gar nicht richtig glauben, dass nun bald wieder Zeit für dicke Winterjacken ist. Zum Glück spielte das Wetter diesen Monat noch gut mit und auf dem Blog gab es einige herbstliche, aber nicht zu winterliche Looks zu sehen. Allgemein waren die letzten Wochen sehr outfitlastig, aber meiner Erfahrung nach, sind das auch die Posts, die euch am meisten interessieren? Und ich habe so viele Kombinationen und Teile, die ich gerne zeigen möchte :)

Beauty Favoriten Oktober 2016


Ihr Lieben! Heute geht es endlich wieder weiter mit der Beauty Favoriten Reihe. Ich weiß, dass ich die Beauty Kategorie in den letzten beiden Monaten etwas schleifen gelassen habe. Dafür habe ich heute fünf ganz tolle Produkte, die ich alle fast täglich verwende und euch etwas näher vorstellen werde. Mit dabei sind auch zwei Produkte, die ich seit ca. einem Monat täglich für die Gesichtspflege verwende und die mein Hautbild erheblich verbessert haben. Aber dazu gleich mehr!

Outfit: Grüne Bomberjacke von Soaked in Luxury und Louis Vuitton Clutch


Ihr Lieben! Neue Woche - neues Glück! Ich wünsche euch einen guten Start in den Montag! Die kommenden Tage werden für mich etwas stressiger werden, denn ich muss einige Vorbereitungen und Papierkram für das nächste Jahr treffen. Genaueres werde ich euch ganz bald erzählen :) Ansonsten war ich am Wochenende auf der Designers Open unterwegs. Meine Eindrücke dazu hier. Heute gibt es außerdem den ersten Look mit meiner neuen Frisur. Die langen Haare sind ab, denn ich hatte einfach Lust auf ein bisschen Veränderung. Und sie wachsen ja auch ganz schnell wieder ;)

Designers Open 2016: Vernissage und Fashion Show Transition


Wir haben Oktober und das heißt, die Designers Open findet wieder statt. Die Leipziger Design Messe jährt sich dieses Jahr bereits zum 12. Mal. Das Besondere: die Location ist eine Andere. Und das verändert so einiges! Die Kongresshalle am Zoo Leipzig bietet ein viel besseres Ambiente, als es die Glashalle in der Messe je getan hat. Ich war am Freitag Abend zur Vernissage eingeladen und habe ein paar Eindrücke für euch gesammelt (auf Snapchat konntet ihr ja auch schon einiges sehen). Der Höhepunkt des Abends: die Fashionshow Transition.

Outfit: Levi´s 501 Jeans und Dr. Martens Schnürschuhe


Ihr Lieben! Heute gibt es den allerletzten Look mit langen Haaren zu sehen. Ich hatte es auf Instagram ja bereits angekündigt: ich habe mich von mehr als 20cm getrennt! Ein Bild der neuen Frisur könnt ihr hier sehen. Alles weiteren Details gibt es dann im nächsten Outfit ;) Am Wochenende bin ich übrigens bei der Designers Open – der Design Messe in Leipzig. Freitagabend wird diese mit einer großen Fashionshow eröffnet. Nachdem Snapchat bei mir nun endlich wieder funktioniert, werde ich euch dort natürlich mitnehmen! Ihr findet mich unter sarahfashionabl.

Outfit: schwarze oversized BDG Jeansjacke von Urban Outfitters


Ihr Lieben! Die heutigen Outfitbilder sind in Berlin entstanden. Genauer gesagt: wieder mal auf dem Dach von Bikini Berlin. Vielleicht könnt ihr euch noch an den Look zur Berlin Fashionweek erinnern, der ebenfalls dort entstanden ist (und das total spontan?). Diesmal wollte ich ganz gezielt dort shooten, leider hat das Wetter wieder mal nicht ganz so mitgespielt. Wie eigentlich jedes Mal, wenn ich in Berlin bin, hat es geregnet.

Men´s Fashion: Reclaimed Vintage Cape und silberne Sneaker von Zara


Juhuu!! Martin und ich haben es nach fast einem halben Jahr geschafft ein paar neue Outfitbilder zu machen. Wie oft haben wir es uns nun schon vorgenommen und dann immer wieder verschoben? Mittlerweile ist der Sommer vorbei und das Wetter wird wieder ungemütlich zum fotografieren. Trotzdem haben wir uns in der letzten freien Wochen zusammengerauft. Ich wieder auf der anderen Seite der Kamera und diesmal bin ich mit der Qualität der Bilder echt super zufrieden (abgesehen davon, dass ich mir die Hände abgefroren habe)!

Outfit: Levi´s 501 Mom Jeans und Shirt


Ihr Lieben! Die heutigen Outfitbilder gehören definitiv zu meinen absoluten Lieblingen. Es ist einfach alles perfekt: die Location (auf einem Gleis im Leipziger Bahnhof - eigentlich nur eine Notlösung, da es plötzlich anfing zu regnen), das Licht und der Look - komplett aus Levi´s. Schon eine Weile (d.h. den ganzen Sommer) habe ich nach einer coolen oversized, retro Mom Jeans gesucht und nicht das Richtige gefunden. Bei vielen Hosen habe ich einfach das Gefühl, dass die mir nicht stehen. Kennt ihr das auch?

Ein Jahr Uni + Tipps für Erstis


Bereits im letzten Post hatte ich geschrieben, dass ich es kaum glauben kann, dass ein Jahr Uni um ist. Die Zeit ist unendlich schnell vergangen und doch kommt es mir so vor, als hätte ich nie etwas anderes gemacht. Das kommende Jahr wird aber noch einmal viel aufregender, aber dazu will ich an dieser Stelle noch nichts genaueres verraten. Heute gibt es erst einmal ein kleines Special, mit ein paar lustigen Tipps zum Studienanfang und meinem persönlichen Fazit.

Outfit: rot gemusterter Zara Pullover


Ihr Lieben! Vielleicht habt ihr es schon bei Instagram gesehen: ich war am Wochenende mal wieder in Berlin. Eine letzte kurze Auszeit bevor jetzt wieder die Uni beginnt. Diese Woche wird es noch entspannt, denn es ist Einführungswoche und das heißt Ersti-Alarm. Ich kann es noch gar nicht glauben, dass ich letztes Jahr neu an der Uni und ganz aufgeregt war :) Umso gespannter bin ich auf unsere Nachfolger. Ich werde etwas beim Programm mithelfen, deshalb werde ich einen großen Teil kennen lernen. Das wird bestimmt spaßig ;)

Monatsrückblick September


Ihr Lieben! Der September ist zu Ende und damit auch meine Semesterferien. Wobei ich abgesehen von meiner Reise nach Venedig und Mailand nicht wirklich frei hatte. Hausarbeiten und Praktikum haben mich ganz schön auf Trab gehalten und deshalb freue ich mich jetzt, dass die Uni wieder anfängt. Im Rahmen des Blogs war auch eine Menge los. Ich habe einen Gastbeitrag für den Hallhuber Styleblog geschrieben und beim Fashionbattle der lieben Esra von nachgesternistvormorgen mitgemacht. Außerdem habe ich mir eine neue Haarfarbe zugelegt.

Outfit: dunkelblauer Hallhuber Mantel und Nike Air Max Thea


Ich bin verliebt in meine neuen Sneaker! Vielleicht habt ihr die Nike Air Max Thea auch schon bei Instagram entdeckt? Ich finde die Schlichtheit super und dunkelblau ist mal was anderes. Ich hätte nie gedacht, dass die Farbe so gut aussehen kann. Ein paar Nike Air Max 90 (hier geht´s zum Look) habe ich ja bereits in meiner Sammlung und seit Monaten bin ich immer wieder um die Thea Modelle herumgeschlichen. Fündig bin ich dann schließlich bei 2sneakers.de* geworden. Der Schuh ist super leicht und wie man es von Air Max gewöhnt ist richtig bequem.

Autumn Wishlist 2016


Ihr Lieben! Passend zum gestrigen Herbstanfang, gibt es heute meine persönliche Autumn-Wishlist. Ich kann es noch gar nicht wirklich glauben, dass es kälter wird, aber trotzdem freue ich mich schon wieder auf kuschelige Pullover und Jacken. Einer meiner Favoriten ist dieser schwarze Mantel mit Fake-Fell Einsatz. Wenn es etwas eleganter sein soll, dann gehört dieser cayenne-farbene Mantel einfach dazu. Ich bin ja ein großer Schwarz-Fan, aber im Herbst habe ich auch manchmal Lust auf bunte Farben. Vor zwei Jahren gab es auch schon mal ein Outfit mit rot-orangenem Poncho von mir. Einfach eine perfekte Herbstfarbe.

Outfit: langes gestreiftes Strickkleid und Dr. Martens


Ihr Lieben! Nach den warmen Tagen letzte Woche, habe ich heute das erste Herbstoutfit für euch. Das lange gestreifte Strickkleid, habe ich in Mailand bei Mango erstanden. Ich liebe die Farbkombination total. Leider musste es in letzter Zeit noch im Schrank bleiben, deshalb freue ich mich sogar ein kleines bisschen, dass es nun endlich kälter wird. So geht es mir übrigens bei noch einigen Teilen. Im Herbst hat man einfach viel mehr Kombinationsmöglichkeiten als im Sommer, wo es nur darum geht, möglichst luftig angezogen zu sein.

Venice Special: 10 things you should know about this city


Heute gibt es auch schon den letzten Bericht von meiner Venedig-Reise. Nachdem ich euch bereits die Orte vorgestellt habe, die man unbedingt sehen muss und auch auf die wunderschönen Inseln näher eingegangen bin, kommen heute 10 Random Facts über die Stadt und meine Erlebnisse. Ich habe diese "10 things you should know" Reihe bereits zu Prag und Budapest gemacht und ich denke es ist ein guter Abschluss meiner Venedig-Eindrücke! 

Dip Dye färben mit Directions


Ihr Lieben! Wie versprochen gibt es heute einen ausführlichen Post zu meinen Haaren. Vor kurzem habe ich mir mit Directions pinke Dip Dye Spitzen gefärbt. Das Ergebnis konntet ihr ja bereits in diesem Outfit sehen. Da ich mich vorher aber auch stundenlang übers Blondieren (ja oder nein), Pflege und Haltbarkeit informiert habe, werde ich hier einfach meine Erfahrungen zum Thema Directions mit euch teilen. Schreibt mir auch gern eure Tipps in die Kommentare!

Outfit: Marc Cain Hose mit Brillen Print


Ihr Lieben! Wie ihr vielleicht unschwer an meinen Haaren erkennen könnt, sind diese Bilder noch vor denen des letzten Outfits entstanden. Hier haben ich nämlich noch meine alte Haarfarbe, die ihr auch noch auf ein paar weiteren Looks zu sehen bekommt, denn ich arbeite immer gern ein bisschen vor :) Wenn ihr trotzdem einen Blick auf meine aktuelle Frisur werfen wollt, dann schaut gerne hier vorbei. Ansonsten werde ich nächste Woche auch noch einen extra Post dazu machen.

Kurztrip nach Mailand und Armani Silos Ausstellung


Ihr Lieben! Bevor ich in diesem Sommer in Venedig war, ging es kurz vorher noch nach Mailand. Ich war vor zwei Jahren bereits einmal in der italienischen Modemetropole und habe auch schon ganz ausführlich in diesem und diesem Beitrag darüber berichtet. Außerdem gab es hier meine persönlichen Shopping Tipps. So viel Neues hat die Stadt dann auch gar nicht zu bieten, aber der ganz eigene Charme ist immer eine Reise wert (und natürlich die tollen Shoppingmöglichkeiten). 

Beauty Favoriten September


Ihr Lieben! Heute gibt es in Sachen Beauty endlich mal wieder meine Monatsfavoriten. Der letzte Beitrag dieser Serie ist mittlerweile schon ein halbes Jahr her, da ich in letzter Zeit mit dem Testen verschiedener Marken (u.a Catrice und L.O.V) beschäftigt war. Deshalb haben sich auch einige Produkte angesammelt, die ich in den letzten Monaten regelmäßig verwendet, euch aber bisher noch nicht vorgestellt habe. Das wird jetzt nachgeholt!

#DesigualHolidays: Destroyed Boyfriend Jeans mit Patches


#DesigualHolidays. Der Sommer neigt sich dem Ende zu und in einem Monat fängt die Uni wieder an. Mein Sommerurlaub in Venedig ist nun auch schon einen Monat her und meine Erholung ist mittlerweile so gut wie weg. Deshalb ist im September auf jeden Fall noch ein Wochenendtrip nach Berlin geplant. Passend dazu habe ich zusammen mit Desigual einen perfekten Urlaubslook zusammengestellt, denn ich dann tragen werde.

Die Inseln von Venedig: Murano, Burano und Lido

 
Ihr Lieben! Nach dem ich euch im letzten Venedig Post schon meine Must-Sees vorgestellt habe, geht es heute weiter mit den Inseln von Venedig. Diese sollte man unbedingt gesehen haben, denn jede von ihnen ist einzigartig und vor allem wunderschön. Die bekanntesten und größten sind Murano, Burano und Lido. Murano ist für das dort hergestellte Glas berühmt, Burano für die Spitze und Lido für die Biennale und den Sandstrand.  

Outfit: gestreifter Maxirock und Weste in Lederoptik


Ihr Lieben! Ich hoffe ihr seid gut in die Woche gestartet und habt das warme Wetter am Wochenende gut überstanden. Noch einmal eine kleine Erinnerung: bis Mittwoch könnt ihr an meinem Gewinnspiel zusammen mit Catrice teilnehmen und eine von drei Blogger´s Favourite Boxen gewinnen. Diese sind gut bestückt mit Produkten aus dem letzten Sortimentupdate. Eine Übersicht dazu sowie alle weiteren Infos zur Verlosung findet ihr hier. Viel Glück!

Monatsrückblick August / Gewinnspiel Catrice Blogger´s Favourite Boxen


Ihr Lieben! Es ist wieder Zeit für meinen Monatsrückblick. Zusätzlich gibt es heute zusammen mit Catrice ein Gewinnspiel. Ihr könnt ganz exklusiv eine von drei Blogger´s Favourite Boxen abstauben. Alles weitere dazu gibt es weiter unten, aber ich kann jetzt schon sagen: es lohnt sich richtig! 
Ansonsten war in diesem Monat wieder richtig viel los. Wie ihr vielleicht bereits wisst, habe ich die erste Hälfte des Augusts in Italien verbracht - genauer gesagt in Mailand und Venedig. Von Venedig konntet ihr hier schon ein paar Bilder sehen, aber es wird nächsten Monat noch einiges folgen!

Flamingocat - handgemachter Schmuck aus Leipzig


Statementketten aus Holz oder Acryl, geometrische Formen und bunte Farben: das alles gibt es bei Flamingocat. Das Leipziger Label von Alexandra Pauly designt Schmuck, den man so schnell nicht wieder vergisst und der definitiv Wiedererkennungswert hat. Letzte Woche habe ich dem Atelier im Leipziger Süden einen Besuch abgestattet und mich sofort in die Einrichtung verliebt. Die Alte Fleischerei ist der perfekte Ort für ein hippes Leipziger Schmucklabel. Alle Infos zu Flamingocat und meine persönlichen Accessoirelieblinge inklusive Tragebilder gibt es jetzt für euch!

10 things you should see in Venice


Ihr Lieben! Heute geht es los mit meiner Venedig-Reihe. Zuallererst muss ich noch einmal festhalten: Venedig gehört wirklich zu einer der schönsten Städte, in denen ich jemals war. Die Atmosphäre in den kleinen Gassen ist (wenn sie nicht gerade restlos überfüllt sind) einmalig und es ist einfach wunderschön überall vom Wasser umgeben zu sein. Jederzeit kann man sich einfach an den Kanal setzten und die Sonne genießen. Dass es unzählige Fotomotive gibt, muss ich gar nicht mehr erwähnen. Deshalb gibt es jetzt die erste Ladung Bilder und die zehn Orte, die ihr unbedingt sehen müsst, wenn ihr in Venedig seid!

Outfit: Little Black Checkered Dress


Ihr Lieben! Der Sommer lässt sich nun doch noch einmal blicken und deshalb musste mein schwarzes kurzes Sommerkleid von Fashion Union natürlich noch einmal raus aus dem Schrank. Ich finde das schwarze weiß karierte Muster sehr elegant und irgendwie erinnert es mich an den Gossip Girl Style. Deshalb habe ich es auch dementsprechend kombiniert: hohe High Heels und meine knallpinke Tasche von Carvela by Kurt Geiger. Wie gefällt euch der Look?

Accessoire Favoriten für den Herbst + DIY Gewinnspiel mit The P. Cookery


Ihr Lieben! Ich hatte es im letzten Outfitpost bereits angekündigt: es gibt endlich mal wieder ein Gewinnspiel. Zusammen mit The P. Cookery verlose ich 2 Armband-Bastelsets. Im unteren Teil des Beitrags erfahrt ihr alle Infos dazu!
Passend zum heutigen Schmuckthema habe ich noch eine kleine Wishlist für euch. Auch, wenn wir es vielleicht nicht wahrhaben wollen: der Herbst naht. Deshalb habe ich hier neun wunderschöne Accessoires herausgesucht, die einem das Ende des Sommers doch etwas versüßen. Ein Riesenfan bin ich auf jeden Fall von diesem Schal, der mit dem verschnörkelte Muster an den Strand erinnert, aber bei kälteren Temperaturen trotzdem warm hält. Auch das Ethno-Muster dieser Tasche passt super in den Herbst. Und was wäre die goldene Jahreszeit ohne einen Hut?

Mein Review zu den Produkten der neuen Cosnova Beautymarke L.O.V

Wie versprochen gibt es heute einen ausführlichen Review zu den Produkten der neuen Cosnova-Marke L.O.V. Vielleicht erinnert ihr euch noch: vor drei Wochen war ich in München zum Launch eingeladen und habe euch in diesem Post schon einmal kurz alles zur Marke und meinem ersten Eindruck mitgeteilt. Mittlerweile hatte ich etwas Zeit die Produkte ausführlicher zu testen und mir eine erste Meinung zu bilden. Ich kann schon jetzt sagen: es sind ein paar richtig gute Sachen dabei. Allerdings gibt es auch ein paar Produkte, die mich nicht ganz überzeugt haben. Alles dazu gibt es jetzt!

Outfit: Jeans-Rock und langer Sommermantel


Ihr Lieben! Vielleicht habt ihr es auf Instagram oder Snapchat (sarahfashionabl) schon mitbekommen: ich war in den letzten Tagen in Italien. Zuerst ging es nach Mailand und dann nach Venedig. Bilder wird es natürlich bald hier zu sehen geben. 
Das war aber auch der Grund, warum es auf dem Blog diesen Monat etwas ruhiger war. Mein Laptop bleibt zu Hause, wenn ich in den Urlaub fahre. Ab jetzt wird es aber wie gewohnt regelmäßig neue Beiträge geben. Ich habe schon so viel geplant - u.a. ein Gewinnspiel. Ihr könnt also gespannt sein :)

Outfit: schwarze Culotte mit Crop-Top und Stan Smith Sneakern


Ihr Lieben! Ich freue mich heute besonders euch dieses Outfit mit meinem momentanen Lieblingsteil zu zeigen: der Culotte. Ich hatte letztes Jahr bereits einen Look mit einem Hosenrock zusammengestellt, war aber nicht sicher, was ich davon halten sollte. Mit dieser schwarzen Culotte von Fashion Union, bin ich dagegen überglücklich, denn man kann sie ganz lässig mit Sneakern kombinieren (am besten mit meinen Stan Smiths). Gerade im Sommer ist sie schön luftig und sieht noch dazu richtig fashionable aus. Am liebsten trage ich dazu ein enganliegendes Crop Top, weil die Hose ja schon so weit ist. Das ergibt eine schöne Silhouette. Was meint ihr?

Monatsrückblick Juli


Ihr Lieben! Obwohl der Juli noch nicht ganz um ist, gibt es heute schon mal meinen kleinen Rückblick. Der Monat war ganz schön ereignisreich. Kaum von der Fashionweek wieder zu Hause, ging es das Wochenende danach schon wieder nach Berlin zum Catrice Blogger Event. Ich habe so viele tolle neue Produkte mit nach Hause genommen (meinen ausführlichen Review dazu konntet ihr hier lesen) und wieder einmal ganz liebe Bloggermädels kennen gelernt. Zurück in Leipzig habe ich die Favourit Fashionshow besucht und zwei Wochen später verschlug es mich nach München zum Launch von L.O.V, der neuen Beautymarke von Cosnova.

Catrice Sortimentupdate Herbst/ Winter 2016 - Produktreviews


Ihr Lieben! Wie versprochen gibt es heute endlich meinen Review zu den neuen Catrice Produkten für Herbst/ Winter 2016, die uns Anfang des Monats beim Bloggerevent in Berlin vorgestellt wurden. In diesem Post habe ich euch schon einen Überblick über die Neuheiten gegeben. Mittlerweile hatte ich genug Zeit alles noch einmal ausführlich zu testen und möchte euch heute die Produkte vorstellen, die ich besonders interessant finde. Das Ganze habe ich nach den einzelnen Kategorien: Teint, Augen, Lippen und Nägel geordnet. Ich freue mich auf euer Feedback!