Outfit: Festival-Style - grafisches Top und Netzstrumpfhose


Ich kann mich an mein erstes Festival noch erinnern, als ob es gestern gewesen wäre. Die Stimmung, die Musik, aber vor allem eins: die Outfits der Besucher. Denn die waren alles andere als "Festivalmäßig". Zumindest wenn es nach den Modezeitschriften geht, die uns den Coachella-Style in den Sommermonaten rauf und runter präsentieren. Viele dieser Hochglanz Hippie Looks sehen zwar super aus und versprühen totales Festival-Flair, aber seien wir ehrlich: für ein richtiges Festival sind sie alles andere als praktisch und mir persönlich auch viel zu Schade.

My Semester Abroad - Weekly Review #20 | Mein Auslandssemester


Unglaublich aber wahr. Dies ist der vorletzte Wochenrückblick! Die Prüfungen sind geschafft und das Lernen ist endlich vorbei. Es war schrecklich, die letzten Tage in Spanien nicht richtig nutzen zu können und bei dem schönen Wetter drinnen bleiben zu müssen. Heute bricht meine letzte Woche an und ich versuche nun so gut es geht meine to do Liste, mit den Dingen, die ich hier noch machen möchte, abzuarbeiten. Neben Ausflügen zum Strand, stehen noch ein paar kleinere Städte in der Umgebung (Bernidorm und Altea) darauf, sowie ein Besuch des Stadtmuseums oder der Aufstieg auf den Turm der Basilika.

My Semester Abroad - Weekly Review #19 | Mein Auslandssemester


Hilfe! Die Prüfungszeit hat mich fest im Griff und deshalb bin ich auch spät mit dem Wochenrückblick dran. Ein Examen hab ich letzte Woche schon hinter mich gebracht und bestanden. Drei weitere liegen bis Freitag noch vor mir, bevor ich dann ab dem Wochenende die letzten Tage hier in Spanien ganz ohne lernen genießen kann. Zwischen Uni-Stress haben wir uns in der letzten Woche aber trotzdem die Zeit genommen und ein paar Dinge unternommen. So ging es einen Nachmittag zum Pantano de Elche. Einem Wasserfall mitten in der  kargen "Natur" der Costa Blanca und nur zu Fuß zu erreichen.

Outfit: Jeans-Rock und schwarzes Nieten-Shirt


Ihr Lieben! Die heutige Location versprüht "American Flair" Pur, oder? Dabei befindet sich die Diskothek mit dem gelben Auto auf dem Dach nur wenige Minuten von meinem Haus in Elche entfernt. Und falls ihr euch fragt: nein, ich war noch nie drin. Wenn wir ausgehen, dann oft direkt im Zentrum der Altstadt. Der Club heißt Mio und mit einem Festivalband haben wir als Erasmus-Studenten meist kostenlosen Eintritt. Sonst muss man in Spanien schon mal bis zu 12€ für die Disko blechen. Dafür hat man dann aber auch ein zwei Drinks inklusive.

My Semester Abroad - Weekly Review #18 | Valencia


Zurück aus Valencia gibt es heute ein paar Eindrücke der Stadt und meinen Erlebnissen. Ich war nun tatsächlich zum vierten Mal dort, aber meine Mitbewohnerin hat mir Orte gezeigt, die ich noch gar nicht kannte. Valencia gehört wirklich zu meinen Lieblingsstädten Spaniens. Altstadt, Strand und moderne Gebäude - die Vielfalt bestimmt das Leben in Valencia. Zum letzten Mal war ich dort beim berühmten Volksfest "Las Fallas". Ohne die Menschenmassen und die aufgebauten Figuren, hat die Stadt aber noch einmal eine ganz andere Atmosphäre.