Monatsrückblick September 2017


Ihr Lieben! Im letzten Monat war es auf dem Blog glaube ich so ruhig wie noch nie in meiner fünfeinhalbjährigen Bloglaufbahn, aber zeitlich waren die Wochen mit Praktikum, Reisen und anderen Dingen so vollgepackt, dass ich es einfach nicht geschafft habe. Deshalb habe ich mir für den Oktober wieder vorgenommen, mehr Struktur reinzubringen und mein Monatsrückblick ist dafür doch die perfekte Gelegenheit. Der Post ist letztendlich dann doch etwas ausführlicher als sonst. Enjoy :)



Back to Spain: Santander, Bilbao and San Sebastian


Yeahh! 2 Monate nach dem ich Spanien nach meinem Auslandssemester verlassen hatte, ging es wieder zurück. Diesmal aber leider nur um Urlaub zu machen und den Norden des Landes zu erkunden, denn der fehlte mir bisher noch komplett. Dabei gibt es dort soo viel zu sehen: wunderschöne grüne Landschaften treffen auf Palmen und sehenswerte Städte gibt es noch dazu. Wir haben in Santander gewohnt, da die Stadt von Berlin aus sehr gut zu erreichen ist und noch dazu wunderschöne Sandstrände besitzt. 

Für jeweils einen Tag ging es dann in die Kunststadt Bilbao (hier befindet sich das Guggenheim Museum) und nach San Sebastian, die manche ja als die schönste Stadt Spaniens bezeichnen. In den kommenden Wochen werde ich auf jeden Fall im Rahmen meines Spanien-Specials in der Travelkategorie ein bisschen näher auf die Städte eingehen :)


Visiting the Louis Vuitton Exhibition Berlin


Ich habe die kompletten drei Sommermonate in Berlin gelebt und im Rahmen meines Praktikums fast täglich alle möglichen (Fashion-)Magazine gelesen, aber die Louis Vuitton Exhibition ist irgendwie komplett an mir vorbeigegangen. Es war echt riesengroßer Zufall, dass ich die Ausstellung entdeckt habe und das auch nur, weil der Bus mal wieder nicht fuhr und ich den ganzen Weg Richtung Brandenburger Tor laufen musste. 

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens von Louis Vuitton, zeigt die Time Capsule Ausstellung die Geschichte des Hauses anhand ausgewählter Stücke aus dem Archiv, Videos und man kann sogar live zusehen, wie die Griffe der Taschen gefertigt werden. Der Eintritt ist frei. Falls ihr also in Berlin seit: die Ausstellung ist noch bis zum 8. Oktober geöffnet, es lohnt sich!


Musical Cabaret - Tipi am Kanzleramt


Diesen Monat war ich außerdem im Musical: das Tipi am Kanzleramt in Berlin spielt den Klassiker Cabaret. Die Story: In den 30iger Jahren kommt der amerikanischer Schriftsteller Cliff Bardshaw nach Berlin um einen Roman zu schreiben und mietet sich in einer Pension ein. Er trifft auf die Sängerin Sally Bowl und die beiden werden ein Paar. Als die Nationalsozialisten immer mehr die Macht in Deutschland ergreifen möchte Cliff Berlin verlassen, doch Sally hat nur das Cabaret im Kopf. 

Vielleicht kennen einige von euch ja auch den Oscarprämierten Film mit Liza Minelli? Die Aufführung in Berlin war auf jeden Fall super gut. Kann ich euch echt nur empfehlen!


Working in Fashion PR: End of my internship - Goodbye Berlin


Drei Monate Praktikum liegen hinter mir. Drei Monate Fashion PR in einer Agentur in Berlin Mitte. Es war eine echt coole Zeit und für mich als Blogger natürlich besonders interessant mal die andere Seite kennenzulernen. Wir haben viele Events organisiert und besucht, so war ich beispielsweise am Anfang des Monats für zwei Pressekonferenzen auf der IFA. 

So ein 9 Stunden Arbeitstag ist aber ganz schön anstrengend und viel Freizeit bleibt da nicht, so dass ich mich jetzt echt wieder auf Uni freue. Mehr dazu, hatte ich ja auch schon in diesem Outfit Post geschrieben.


Exploring Germany: Rostock, Warnemünde and Schwerin


Nach meinem Praktikum ging es nicht sofort zurück nach Leipzig, sondern übers Wochenende an die Ostsee. Ich war vorher echt nur einmal in meinem Leben dort und hatte es gar nicht so wunderschön in Erinnerung. Vor allem Warnemünde hat mir besonders gut gefallen. Einen Tag ging es dann nach Rostock und vor der Heimfahrt nach Schwerin. Die Stadt hat mich übrigens besonders überrascht, weil ich sie irgendwie überhaupt nicht auf dem Schirm hatte. Das Schloss ist aber atemberaubend schön und ich habe wegen dem Foto so viele Instagram Nachrichten bekommen :)


Back to Leipzig - Hello University Life


Und nun bin ich zurück in Leipzig und erst mal mit jeder Menge Papierkram zum Thema Erasmus und Praktikum beschäftigt. Auch mein Stundenplan steht noch nicht endgültig fest, aber ich freue mich echt wieder auf die Kurse nächste Woche, denn irgendwie kommt es mir schon ewig her vor, in Deutschland studiert zu haben :) Ach ja: meine beiden neuen Buddys (internationale Studierende, die ich betreue) lerne ich heute auch noch kennen.


9 comments

  1. Hallo meine Liebe;)

    Das ist ja ein toller Blogpost. Die LV Ausstelung hätte ich auch gerne besichtigt:-*

    Liebste Grüße aus Stuttgart
    Isa
    www.label-love.eu

    ReplyDelete
  2. Was für ein Monat. Ich kenne das nur zu gut, wenn man auf einmal nicht mehr in der Uni sitzt, sondern einen ganz normalen Arbeitstag erlebt. Das ist gar nicht so einfach nebenbei noch genügend Zeit für den Blog bleibt.

    Liebe Grüße
    Kathleen von www.kathleensdream.de

    ReplyDelete
  3. Ich bewundere dich absolut, wie du trotz des Arbeitslebens weiter blogst.
    Ich weiß absolut wie schwierig das ist, zeitlich alles unter einen Hut unter zu bekommen.
    Ich hoffe, dass du einen tollen Start indie Arbeitswelt hast :D

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    ReplyDelete
  4. Food and views. What could be better?!

    xoxo,
    Emma
    http://petitemaisonoffashion.blogspot.com/ ♥

    ReplyDelete
  5. Scheint als hättest du einen wirklich aufregenden und schönen Monat gehabt! Mit vielen unterschiedlichen Eindrücken. :) Da passt das Bloggen halt irgendwann auch einfach nicht mehr in den Zeitplan; gerade mit der Arbeit!

    Ich fand The Circle schon als Buch nur Mittelmaß. Das Thema ist wichtig und interessant, aber irgendwie hat es nur an der Oberfläche gekratzt und die Charaktere waren mir mega-unsympathisch... Der Film hätte mit dem Cast auch echt besser sein müssen!

    ReplyDelete
  6. Sehr schöner Rückblick, da hast du ja wirklich einige tolle Dinge erlebt!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    ReplyDelete
  7. Das liest sich doch alles wie ein sehr entspannter September :)
    Bei mir war leider ein bisschen mehr los.

    xx
    Josie / Warm Winters Blog

    ReplyDelete
  8. It looks like you had a great time!

    ReplyDelete
  9. Wow was ein Monat - sieht so schön aus, allein auf den Bildern!xx

    ReplyDelete