Designer Outlet Berlin

Im Februar war ich im Designer Outlet Berlin. Ich hatte mir eigentlich keine genauen Vorstellungen gemacht wie es dort aussieht, aber dass mich eine kleine Stadt erwartet hätte ich nicht gedacht.
Von Converse, Adidas, Lacoste, Geox, Nike bis hin zu Desigual, Hilfiger, Escada, Joop, Bench. und Miss Sixty - es gab einfach alles!




In manchen Läden konnte man wirklich Schnäppchen machen z.B. Converse oder Adidas. Manche Läden waren aber trotz angeblicher Preissenkung überteuert.
Wer hunger hat kann sich danach bei Nordsee oder McDonalds stärken. Mehr Restaurants gibt es nicht (ich hab zumindestens keine weiteren gesehen). Aber schließlich ist man ja nicht zum essen da ;)
Ich würde jedem empfehlen dort einmal hinzugehen, denn egal ob preiswert oder nicht: man findet immer etwas!


2 comments

  1. Da würde ich ejtzt auch gerne mal hin, wenn es nicht so weit wäre :)

    Und danke dir, natürlich werde ich deinen Blog dann auch vorstellen,allerdings werde ich erst mitte nächster Woche anfangen können einen Artikel zu schreiben :/ Bin zur Zeit leider sehr beschäftigt
    LG♥

    ReplyDelete
  2. Das hört sich super gut an - danke für den Tipp! :)

    ReplyDelete

Wenn du ein Kommentar hinterlässt, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert hast.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden.