Search

Mein Gratis E-Book: Tipps für eine erfolgreiche Insta Story

Endlich ist es so weit und ich kann euch mein erstes eigenes Mini E-Book präsentieren: "In 5 Schritten zu einer kreativen und spannenden Insta Story" ist aus dem großen Interesse an diesem Blogpost entstanden, der mittlerweile zu meinen erfolgreichsten Artikeln überhaupt zählt. Und das nicht ohne Grund: Videocontent ist im Moment DAS große Ding im Bereich Influencer Marketing und ein wichtiger Bestandteil davon bleibt weiterhin Insta Stories. 

Doch im Jahr 2019 reicht es nicht mehr, "nur" ein paar Fotos mit netten Bildunterschriften zu teilen, denn auch die Plattform und ihre Nutzer haben sich weiterentwickelt. Mittlerweile lässt die Insta Story so viel Raum für Kreativität und Individualität zu wie nie zu vor und es wäre doch Schade, dieses Potenzial nicht für den eigenen Account zu nutzen. 

Wie euch das am besten gelingt, worauf es bei einer erfolgreichen Insta Story ankommt und wie ihr dies ganz persönlich für euer Profil umsetzen könnt, erfahrt ihr in meinem kostenlosen E-Book. Meldet euch also schnell über das Formular zu meinem Newsletter an und ihr bekommt den Downloadlink direkt in euer Postfach geschickt. 

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen und freue mich auf euer Feedback oder Anregungen unter info@thefashionableblog.com 💕


Melde dich jetzt für meinen monatlichen Newsletter an und erhalte das E-Book gratis!

* Pflichtfeld
Ich werde die Informationen, die du in diesem Formular angibst, dazu verwenden, dir mein kostenloses E-Book zuzusenden und dich über aktuelle Blogbeiträge und interessante Neuigkeiten zu den Themen Fashion und Travel auf dem Laufenden zu halten.


12 comments

  1. thanks for sharing.. nice one
    https://www.stylebasket.in

    ReplyDelete
  2. Es war auch alles super lecker =) Waren echt tolle Gewinne, sowas kann man ruhig öfters gewinnen :D

    Ein interessanter Post =) Ich mache allerdings so selten Instastorys, ich schau sie mir lieber nur an :D
    Liebe Grüße

    ReplyDelete
  3. Ich mach auch selbst sehr selten Instastories. Seit auf Insta alles so sehr professionell geworden ist mit Farbschema & Co. macht es mir nicht so spass

    ReplyDelete
  4. Liebe Sarah, ich bin auf Instagram wirklich nur sehr selten aktiv und Stories gibt es bei mir bisher überhaupt nicht. Für mich steht einfach der Blog zu sehr im Vordergrund und wirklich beides zu betreiben, fehlt mir derzeit die Zeit. Trotzdem bin ich schon total gespannt auf dein Buch - welche Tipps du dazu hast und wie du vorgehst.
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe

    ReplyDelete
  5. Hello, thanks for the information. xx

    ReplyDelete
  6. Klasse, dann weiß ich, was ich zu tun habe, falls ich mich irgendwann doch noch entschließen sollte, auf Instagram zu posten.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    ReplyDelete
  7. Oh super danke dafür.
    Ich tue mich immer schwer meine Stories interessant zu gestallten und dann poste ich meistens gar nichts :/
    Ist ja auch nicht die richtige Lösung.
    Danke für die Tipps.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf meinem INSTAGRAM

    ReplyDelete
  8. Das klingt cool, werde ich mal reinschauen :-).
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤
    www.fraeulein-cinderella.de

    ReplyDelete
  9. Was für eine tolle Idee ! Tipps für Insta kann ich immer gut gebrauchen :)
    Hab einen tollen Start in die Woche.

    Alles Liebe, Miri
    www.meetmiri.com

    ReplyDelete

Wenn du ein Kommentar hinterlässt, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert hast.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden.