Search

Anzeige | Weekly Favorites

Athen: Eine Stadt zwischen Antike und Moderne, zwischen Armut und Reichtum und zwischen wunderschönen Gebäuden und heruntergekommenen Straßen. Ich habe selten eine Stadt erlebt, deren zwei Seiten eine derartige Präsenz zeigten und als ich in der griechischen Hauptstadt ankam, war mein Eindruck so ganz anders als meine Vorstellungen. Klar, ich hatte mir vorher viele viele Reiseberichte durchgelesen und auch auf Instagram das ein oder andere Bild gesehen, doch ich habe es tatsächlich noch nie erlebt, dass Realität und Wirklichkeit so weit auseinander klafften.
„No Make up Challenges“ oder „Woke up like this“ rufen schon seit Jahren nach mehr Natürlichkeit in den sozialen Netzwerken abseits von P...
Okay, ich weiß, dass ich das so gut wie jeden Monat schreibe, aber der März verging wirklich wie im Flug. Dabei war in den letzten Wochen...
Zwei Jahre ist es her, dass ich zum letzten mal die Leipziger Buchmesse besucht habe, doch schon beim ersten Betreten der großen Glashall...
Anzeige (Dieser Beitrag enthält Affiliate Links - mehr dazu ) | Pünktlich zum Frühlingsanfang wird es Zeit, die dicken Winterpullover g...
Anzeige | Staub, Smog, Abgase: Wer in der Großstadt lebt kann diese Dinge zwar ignorieren, doch trotzdem schaden Umwelteinflüsse unserer ...
Ihr Lieben! Ich kann es wirklich nicht glauben, aber vor ein paar Tagen hat mein Blog siebenjähriges gefeiert und ich bin tatsächli...
Kein Film hat in letzter Zeit die Welt wohl so verzaubert wie A Star is born . Ein eingängiger Soundtrack, ganz viel Gefühl und die schau...
Ohh man, ich kann gar nicht glauben, dass der Februar schon wieder vorbei ist. Die Zeit vergeht im Moment wirklich wie im Flug und dabei ...