Filmkunstmesse Leipzig 2013


Hallo ihr Lieben!
Ich bin zurück aus der Welt des Kinos. Drei Tage lang hab ich mir die neusten Kinofilme angeschaut und bewertet. Ich war auf Veranstaltungen und hab auf der abschließenden Preisverleihung mit der Jugendjury eine Rede gehalten. Die Filmkunstmesse Leipzig ist Europas größtes Event für Arthouse-Kinos und Verleiher.

Unser Jugenjury-Sieger war "Blancanieves" (ein spanischer Stummfilm), der eine moderne Schneewittchen Geschichte erzählt. Mein persönlicher Favourite war aber "Saving Mr. Banks" (in Deutschland wird er wahrscheinlich unter dem Titel "Wenn der Wind sich dreht" laufen ), der die Geschichte hinter Mary Poppins erzählt. Positiv überrascht war ich vor allem auch von dem deutschen Film "Exit Marrakesch" und den Dokumentationen "Dancing in Jaffa" und "Alphabet".
Dagegen war ich von "Tage am Strand", dem neuen Woody Allen Film "Blue Jasmine" und dem deutschen "Dear Courtney" sehr enttäuscht.

Fast alle Filme liefen noch unter dem Ursprungsnamen und mit Untertiteln. Die Kinobetreiber wählen bei der Filmkunstmesse die Filme aus, die nach ihrer Meinung bei den Zuschauern ankommen und nehmen diese dann in ihr Kinoprogramm auf.
Insgesamt habe ich 11 Filme geschaut - obwohl ich gerne noch mehr gesehen hätte (z.B. "Der Butler"). Trotzdem war es eine tolle Erfahrung mal hinter die Kulissen zu schauen.

I'm back from the world of cinema. For three days, I've watched and judged the latest movies. I've been at events and on the awards ceremony giving a speech with the youth-jury. The Filmkunstmesse Leipzig is Europe's largest event for art-house cinemas and distributors. 

Our youth-jury winner was " Blancanieves" (a Spanish silent film), tells a modern Snow White story. But my personal favourite was " Saving Mr. Banks" ,which tells the story behind Mary Poppins. I was pleasantly surprised, by the German film " Exit Marrakech" and the documentaries "Dancing in Jaffa" and" Alphabet" .
However, I was very disappointed of " Two Mothers" , the new Woody Allen film" Blue Jasmine " and the German " Dear Courtney ". 

Nearly all the films had still their original names and were played with subtitles.
Overall, I watched 11 movies - although I would have liked to see more (eg " The Butler "). But it was a great experience to look look behind the scenes.







bei der Eröffnungsveranstaltung im Grassi-Museum
at the opening-event



hinter den Kinokulissen im Vorführraum
behinde the scenes - projection room


bei der Preisverleihung des Gilde-Preises
at the Award Show of the Gilde-Award

9 comments

  1. I know about Diana movie. I can't wait to see it.

    You've seen the movies I want to see. I think that I could like 'Blancanieves'. I already saw 'Two Mothers' and for me it was a very emotional movie.

    ReplyDelete
  2. Ich bin immer noch absolut beeindruckt, liebe Sarah, dass Du bei diesem Event in dieser wirklich beeindruckenden Funktion dabei warst! Danke für´s Teilhaben auf diese Art und Weise - mir gefällt es besonders, dass Film im Original mit Untertiteln gezeigt wurden.

    xx from Bavaria/Germany, Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    ReplyDelete
  3. Nice post, the food looks so yummy!

    ReplyDelete
  4. Danke für deinen lieben Kommentar, habe mich sehr gefreut!
    War bestimmt eine tolle Zeit, die du so schnell nicht vergessen wirst!

    Dir eine entspannte Woche,
    -Kati

    ReplyDelete
  5. Nice!!!


    xx


    http://www.madridforniagirl.com/

    ReplyDelete