Seit ein paar Monaten hatte ich wieder den Gedanken im Hinterkopf: ein neues Blogdesign soll her. Irgendwann braucht man mal was Neues. Das alte Design hatte ich nun fast zwei Jahre und war eigentlich ganz zufrieden. Trotzdem fand ich diese klassische Blogansicht für mich persönlich nicht mehr optimal, weil alte Posts einfach viel zu schnell verschwinden und kaum jemand bis ganz nach unten durch scrollt. Deshalb habe ich mich für eine - wie ich finde - schöne Zwischenlösung entschieden: der erste Post bleibt groß oben stehen. Die Darauffolgenden werden etwas kleiner in zwei Spalten angeordnet, so dass man gleich einen guten Überblick hat.
Um dem Unistress nach dem Semester etwas zu entkommen, habe ich am Anfang des Monats einige Tage in Florenz verbracht. Die Stadt stand ...
Mein letzter Beauty Favoriten Post ist tatsächlich nun schon über ein Jahr her. Früher gab es die Kategorie jeden Monat auf dem Blog, ab...
Ihr Lieben! Ich bin zurück aus Italien und bevor es ein paar Eindrücke aus Florenz zu sehen gibt, habe ich heute noch das zweite und dam...
Ihr Lieben! Der Januar ist vorbei und die vorlesungsfreie Zeit hat begonnen. Ich habe das Gefühl das Semester ist wie im Flug vergangen ...
// Anzeige // Wenn man in Berlin ist, stellt sich einem immer die Frage: Wo übernachte ich? Natürlich hat man in der Hauptstadt eine rie...
Ihr Lieben! Nach meinen Berichten über die Fashion Week ( Teil 1 und 2 ) geht es heute mit meinen Looks weiter. Wie ihr wisst, war das W...
Weiter geht es mit meinem Bericht von der Berlin Fashion Week. Im letzten Post habe ich euch ja bereits erzählt, was ich an Tag 1 und ...
Die Berlin Fashion Week ist jedes Jahr wieder ein Highlight und auch dieses Mal hatte ich wieder eine tolle Zeit in der Hauptstadt. Di...