Berlin Fashionweek Juni 2016: Fashionblogger Cafe/ Avelon/ Hashmag Bloggerlounge/ l´VR Isabel Vollrath


Ihr Lieben! Ich bin zurück von der Berlin Fashionweek. Auf Snapchat (sarahfashionabl) konntet ihr ja bereits alles live mitverfolgen - ich war wirklich sehr aktiv dieses Mal :) Es war meine erste Fashionweek und weil ich nur am Dienstag und Mittwoch da war, hatte ich ein straffes Programm. Es war superschön die ganzen Bloggermädels einmal live kennenzulernen und mir die Fashionshows anzusehen. Eine ganze Bilderflut und meine Eindücke inklusive Fashionblogger Cafe und der Hashmag Bloggerlounge, gibt es jetzt!

die Fashionweek Lounge im Erika-Heß Eisstadion

Avelon eröffnet am Dienstag die Berlin Fashionweek 


Halb Sechs Uhr Morgens ging es für mich Richtung Berlin. Nach dem ich schnell im Miniloft Apartmenthotel eingecheckt hatte, ging es auch schon in Richtung Erika-Heß Eisstadion, wo dieses Jahr die Shows stattfanden. Avelon hat die Fashionweek eröffnet und ich durfte gleichmal in der ersten Reihe sitzen. Die Resortkollektion 2017 war wirklich wunderschön: ganz viel rot, gestreift, Plissee und die Models trugen Plateauschuhe.

Die Avelon Ressortkollektion






Styleranking Fashionblogger Cafe "The Orginal" im LNFA Conceptstore Bikini Berlin


Danach ging es weiter zum Fashionblogger Cafe zu Bikini Berlin. Stargast war Bonnie Strange, die mit allen ganz geduldig Fotos gemacht hat und super lieb war :) Hauptsponsor war Yves Rocher, aber das Highlight war der Ecco Stand. Hier habe ich zusammen mit Mai von Sparkle&Sand eine eigene kleine Clutch genäht. Für unser Wohl war mit leckeren Häppchen und einer Bar gesorgt und DJane Désirée sorgte für die passende Musik. Es war auch toll Fee von Floral Fascination und Julia von Juliary endlich einmal persönlich kennenzulernen und ein bisschen zu quatschen. 






Bonnie Strange gibt fleißig Interviews


Mai von Sparkle&Sand hilft mir beim vernähen meiner Ecco Tasche



Nordic Fashion Hub Opening Bikini Berlin und Fashionblogger Get Together 


Um erst einmal eine kurze Auszeit vom ganzen Fashionweek Trouble zu bekommen, habe ich mich mit zwei Freundinnen getroffen, die zufällig auch in Berlin waren. Nach einer kleinen Stärkung (und einer Fahrt zurück zum Hotel, weil mein Handyakku leer war) ging es dann zusammen zum Nordic Fashion Hub Opening im Bikini Berlin. Die Atmosphäre dort ist wirklich toll!
Den Abend habe ich beim Fashionblogger get together mit Kate von United Wear und Tatjana von Sectionofstyle im Hard Rock Cafe ausklingen lassen. 



Goodie Bag vom Fashionblogger Café
beim Fashionblogger get together im Hard Rock Cafe mit Tatjana und Kate

Hashmag Blogger Lounge 


Tag 2 der Fashionweek startete für mich mit der Hashmag Blogger Lounge in der Kunztschule Berlin. Die Location war echt super und leider hatte ich nicht genügend Zeit um bei allen Marken und Ständen vorbeizuschauen. Weil wir Blogger ja gerne Basteln hat es mich sofort, nachdem ich mich durch alle Sorten Jelly Beans durchprobiert habe, zum Armband DIY Tisch von The P. Coockery gezogen, wo ich Amira von Ami Coco getroffen habe. 
Leider fing es mittendrin an zu regnen, deshalb habe ich mich mit einem Crépe erst einmal nach drinnen verzogen und meine Augenbrauen von der Augenmanufaktur stylen lassen.

die Hashmag Blogger Lounge











l´VR Isabel Vollrath Show und Ivanman Showroom


Weiter ging es zu meiner letzten Station: der Show von Isabel Vollrath im Me Collectors Room. Hier haben in der 1. Etage auch Ivanman und Vanessa Krongold ihren Showroom, weshalb ich dort auch noch schnell vorbei geschaut habe. 
Mit Kate habe ich mir dann die Show angesehen, die ganz inspiriert vom Ballett war (die Models trugen Ballettschuhe auf dem Kopf und zu Beginn gab es eine kleine Tanzeinlage). Die Kollektion war wirklich wunderschön (und auch hier gab es viel rot!). Mittendrin habe ich auf einmal die GZSZ-Schauspielerinnen Iris Mareike Steen und Eva Mona Rodekirchen gespottet, die mir schräg gegenüber saßen. Ich oute mich an dieser Stelle einfach mal als GZSZ-Fan und habe gleich nach der Show noch ein Foto mit den Beiden machen können.

Danach ging es für mich leider schon wieder nach Hause, aber ich werde im Januar auf jeden Fall wieder mit dabei sein - und dann hoffentlich die ganze Woche lang! Ich freue mich so, dass der Traum von der Fashionweek für mich nun endlich wahr geworden ist und ich so viele neue nette Leute kennen lernen durfte!

Me Collectors Room
Ivanman Showroom
Vanessa Krongold Showroom

Balletmotto bei Isabel Vollrath

gespotted: GZSZ-Schauspielerinnen Eva Mona Rodekirchen und Iris Mareike Steen auf der Fashionweek Show von Isabel Vollrath


29 comments

  1. Super schöne Zusammenfassung der Events. Sieht wirklich nach tollen Tagen aus!

    Liebst, Elisa von www.elisazunder.de

    ReplyDelete
  2. Nice post

    Love Vikee
    www.slavetofashion9771.blogspot.com

    ReplyDelete
  3. Wow...it look super amazing...thx for sharing honey...:-)

    ReplyDelete
  4. was für ein Wahninnsbericht. Hört sich nach zwei richtig richtig tollen Tagen an. Irgendwann will ich auch mal zur Fashion Week :)
    Ich wünsch dir ein tolles Wochenende!
    Liebe Grüße
    Susanne

    ReplyDelete
  5. Great event:) Love you outfit!
    kisses
    http://irreplaceable-fashion.blogspot.com/

    ReplyDelete
  6. Great event to attend :) Thanks for sharing details <3

    ohladymania.blogspot.com

    .

    ReplyDelete
  7. So fab!

    JENNEROUTFITS.COM a blog dedicated to kendall and kylie jenner’s best outfits.

    ReplyDelete
  8. Wie toll alle Locations aussehen!:) Die Fashionweek wäre auch ein kleines Träumchen von mir und super, dass du es das erste Mal auf die Fashionweek geschafft hast:) Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

    ReplyDelete
  9. Liebe Sarah,
    danke für diesen tollen und ausführlichen Post! Ich wollte schon immer mal an die Fashion Week gehen, habe mich bis jetzt aber nicht getraut und ich dachte immer, dass man dafür auf eine Einladung warten muss. Durch eine liebe Bloggerkollegin habe ich dann erfahren, dass man sich dafür auch einfach anmelden kann. Ich werde mein Glück deshalb auch einmal versuchen und mich für nächstes Jahr anmelden. Ich freue mich schon riesig darauf und du hast meine Lust mit deinem Post gleich noch einmal gesteigert :-D
    Viele liebe Grüße
    Jasmin

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Jasmin, ja die Fashionweek war auch immer mein Traum. Für die Sideevents wie Fashionblogger Cafe und Hashmag kannst du dich einfach so anmelden. Für die Shows brauchst du Einladungen, die du nur von den PR Agenturen/ den Designern bekommst. Einfach Akkreditieren/ Anmelden bei Mercedes Benz reicht also nicht. Dann kommst du zwar ins Zelt, aber nicht zu den Shows :)
      Liebe Grüße
      Sarah

      Delete
    2. Liebe Sarah,
      ach so... meine Freundin meinte, dass sie auch Shows besucht hat. Und sie meinte, dass sie sich einfach nur angemeldet hatte. Sie hatte nur an einem Tag Zeit hinzugehen, aber sie hätte anscheinend eine Woche lang Shows besuchen können. Dann frage ich sie mal genauer, wie sie das gemacht hat. Sie wollte mich nämlich nächstes Jahr mitnehmen. Danke trotzdem für den Tipp :-)
      Viele liebe Grüße :-*
      Jasmin

      Delete
    3. Ja, mach das unbedingt und sag mir Bescheid. Das würde mich auch interessieren :D
      Liebe Grüße
      Sarah

      Delete
  10. Nice post :)
    xoxo

    coolcatj.blogspot.com

    ReplyDelete
  11. lovely post! Happy Friday :)

    http://itsmetijana.blogspot.rs/

    ReplyDelete
  12. Ein sehr schöner und interessanter Post! Die Fotos sind auch toll geworden. :)
    Liebe Grüße, Charlene
    http://zeitfueruns.blogspot.de/

    ReplyDelete
  13. Nice post dear!
    www.evdaily.blogspot.com

    ReplyDelete
  14. Schön, dass Du uns mitgenommen hast! Ein sehr spannender Blick hinter die Kulissen und auf den Catwalk. Ich hoffe, Du hattest eine tolle Zeit!

    ReplyDelete
  15. Wunderschöne Eindrücke <3

    Love Minnja - minnja.de

    ReplyDelete
  16. Thank you so much my dear :D

    OMG, sounds an amazing event. Perfect fashion show :D

    NEW COOKING POST | Shrimp in beer, and four cheeses pasta.
    InstagramFacebook Oficial PageMiguel Gouveia / Blog Pieces Of Me :D

    ReplyDelete
  17. Ich war auch auf der Fashion Week und kann dir nur zustimmen. Das HashMAG Blogger Event fand ich dagegen nicht so toll.

    Liebst,

    Madlén

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wirklich? Ich fand Hashmag z.B. viel besser als das Fashionblogger Cafe :)

      Delete
  18. Sehr schöne Eindrücke, sieht ja nach einer echt tollen Zeit aus :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    ReplyDelete
  19. Toller Post! Ich würde so gerne mal zur Fashion Week; besonders, wenn ich so tolle Berichte lese. :)
    Liebe Grüße
    S.
    http://cappuccinocouture.blogspot.de/

    ReplyDelete
  20. beautiful party, fashion...all!!!
    xoxo Gina

    new post
    http://f-lover-fashion-blog.blogspot.it

    ReplyDelete
  21. Toller Beitrag! Es war so schön dich kennen zu lernen! Hoffentlich bis zum nächsten Mal! :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Fand ich auch :) Es wäre super, wenn wir zur nächsten Fashionweek wieder so ein Treffen machen :)

      Delete