Search

Sommerurlaub mit Handgepäck: Koffer packen für eine Woche

Seit dem die Fluggesellschaften die Preise für Gepäck extra berechnen beziehungsweise immer weiter erhöhen, sind wir immer häufiger mit kleineren Koffern unterwegs. Während ich diesen Blogpost schreibe, sitze ich gerade am Flughafen auf dem Weg nach Gran Canaria und fliege tatsächlich das aller erste Mal nur mit Handgepäck – obwohl ich ein bisschen mehr als eine Woche bleiben werde. Auf den ersten Blick schien diese Einschränkung für mich eine unüberwindbare Herausforderung, doch beim Packen habe ich schnell gemerkt, dass es einfacher ist als gedacht. Und nun frage ich mich, wie ich die ganze Zeit immer so viele Klamotten mit in den Urlaub schleppen konnte, die ich am Ende ohnehin nicht getragen habe :) Weil das Reisen nur mit Handgepäck dann doch so gut läuft, dachte ich, ich teile heute einfach mal meine Packliste mit euch und ein paar Tipps wie ihr trotzdem alle eure Sachen unter bekommt. 

Handgepäck im Flugzeug: Der richtige Koffer 


Die Richtlinien und Größen für Handgepäck varieren von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft, doch die meisten erlauben 8 - 10 kg bei einer Koffer- bzw. Taschengröße von 55 x 40 x 20 cm. Das sollte natürlich eingehalten werden, aber beim Kauf eines Koffers könnt ihr schon darauf achten, dass er extra leicht* ist, damit ihr selbst noch genügend einpacken könnt. 


*Affiliate Links (mehr dazu)

Handgepäck: So packst du deine Kleidung richtig ein 


Das Wichtigste, was mit muss, ist natürlich die Kleidung. Ich habe es tatsächlich geschafft nur eine Hälfte des Koffers damit voll zupacken und die andere für alles andere frei zu halten. Mein Tipp: Ihr solltet die Kleidungsstücke auf jeden Fall rollen. Das macht wirklich einen riesengroßen Unterschied! Sachen, die viel Platz weg nehmen, wie Pullis und Jacken, zieht ihr am Besten gleich an. 

Für meine Reise habe ich mitgenommen: 
- 2 Röcke 
- 2 Hosen 
- Bikini
- 5 T-Shirts
- 2 Kleider 
- Unterwäsche 
- Schlafanzug 
- Strümpfe 


Handgepäck: Kosmetik- und Hygieneartikel mitnehmen 


Vor diesem Punkt hatte ich wirklich am meisten Angst, weil ich sonst einfach immer super viel Kosmetikkram mittrage und das auch in Flaschen, die größer als 100ml sind. Doch mittlerweile gibt es die meisten Artikel auch in Reisegröße. Für die Flüssigkeiten, die man so nicht bekommt, habe ich mir eine leere Plastikflasche* gekauft, die es mittlerweile in jeder Drogerie gibt, und mir dann einfach was abgefüllt. Meine normale Kontaktlinsenlösung ist in der 100ml Ausführung leider sehr teuer, weshalb ich mir ebenfalls eine günstige Alternative* gekauft habe. Für ein paar Tage geht das alle mal! 

Für meine Reise habe ich mitgenommen: 
- Wattepads 
- 2 Cremedosen 
- Haarspray 
- Mizellenwasser selbst abgefüllt 
- Kontaktlinsen 
- Kontaklinsenlösung 
- Parfume 
- Deo 
- Trockenshampoo 
- Foundation 
- Primer 
- Wimperntusche und weiteren Schminkkram ;) 
- Nagellack 
- Hygieneartikel 
- Desinfektionsgel 
- Nasenspray
- Zahnbürste + Zahncreme 

*Affiliate Link (mehr dazu)

Handgepäck: Das habe ich außerdem noch eingepackt 


Auch bei anderen Dingen, kann man noch einmal Platz sparen: zum Beispiel habe ich mir extra vor der Reise ein Mikrofaserhandtuch* gekauft, das nur super wenig Platz wegnimmt. 

Was ich außerdem mitgenommen habe: 
- Flip Flops 
- Handtuch 
- Taschentücher 
- Tasche 
- Schokoriegel & Snacks 
- Hut
- Lockenstab 
- Brillenetui 
- Sonnenbrille 
- Selfiestick 
- Instax Filme
- Powerbank 



Flugreisen: Das kommt bei mir immer in die Handtasche 


Auch, wenn man den Koffer mit in die Kabine nimmt, gibt es einfach Dinge, die man doch besser in der Handtasche transportiert. Dazu zählen: 
- Laptop 
- Kamera 
- Handy 
- Buch 
- Ladekabel 
- Geld 
- Ausweis 

Ihr seht: Trotz 10 kg Handgepäck habe ich eine Menge bei mir, was man auf den ersten Blick vielleicht gar nicht erwarten würde. Ich bin auf jeden Fall super froh, dass ich das ganze so gut gemeistert habe, weil ich sonst immer das Problem habe, dass ich zu viel mitnehmen ;) Wem geht es auch so?

11 comments

  1. Ich reise mittlerweile eh nur noch mit wenig Gepaeck. Fuer meine Djerba Urlaub jetzt war ich fuer eine Woche auch nur mit 12 kg unterwegs, allerdings konnten wir einen Koffer abgeben, was ich aufgrund der Kosmetikartikel schon praktischer finde, wenn ich fuer Koffer extra zahlen müsste, würde ich aber auch nur mit Handgepäck reisen, das reicht alle Mal. Ich hatte diesmal sogar auch einige Sachen zu viel mit die ich gar nicht getragen habe, von daher hätten 10 kg wahrscheinlich auch gereicht.

    ReplyDelete
  2. Erstmal ganz viel Spaß auf Gran Canaria! :)
    Ich reise mittlerweile auch super gerne mit Handgepäck, weil es einfach auch am Flughafen so viel schneller geht. Außerdem hat man irgendwann den Dreh raus wie man am besten packt und so doch einiges mitnehmen kann :).
    Liebe Grüße,
    Alina von https://aphotojournal.de/

    ReplyDelete
  3. Hi Sarah,

    ich wünsche dir viel Spaß auf Gran Canaria! Ich habe auf meinem Blog kürzlich auch einen Blogpost veröffentlicht über das Reisen mit möglichst wenig Gepäck. Da ich immer das Maximum ausgelotet habe und meine Balireise ein Rucksackurlaub wird, musste ich mich da schon sehr umstellen. Aber es geht immer, man muss sich nur überwinden :)

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    ReplyDelete
  4. Sind zwar schon ein paar Jahre aber ich finde immer noch sehr Schade, dass man kein Kosmetikkoffer in dem Flugzeug nehmen darf. Seitdem heißt es jedes mal, wohin damit und umorganisieren... Einzig gute, dass die Koffer immer leichter werden, somit kann man mehr einpacken. Liebe Grüße!

    ReplyDelete
  5. Excellent post (as always)!Thank you very much :)

    ReplyDelete
  6. Sehr schöner und informativer Beitrag! :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    ReplyDelete
  7. Liebe Sarah, was für ein interessanter Beitrag für mich gerade zur passenden Zeit. Für mich geht es ja demnächst nach Rom und da es nur ein paar Tage sind, verreise ich das erste Mal nur mit Handgepäck. Kleidung wird bei mir seit Jahren schon gerollt und ich bin mit dieser Variante sehr zufrieden, nur die Toiletteartikel machen nur noch etwas Kopfzerbrechen. Eine kurze Frage in diesem Zusammenhang: habt ihr euch das Kombiticket für das Kolosseum und das Forum Romanum bereits vorab organisiert?
    Hab einen wunderbaren Start in die Woche und alles Liebe

    ReplyDelete
  8. These tips are just in time, I'm going on vacation soon)
    http://www.recklessdiary.ru

    ReplyDelete
  9. Hallo Sarah,
    ein richtig cooler und hilfreicher Beitrag.
    Mit deinen Tipps kann man sich definitiv trauen mal nur Handgepäck mitzunehmen.
    Meine Polaroid Kamera muss auf Reisen auch immer mit :)

    Ganz liebe Grüße
    Anne <3

    ReplyDelete

Wenn du ein Kommentar hinterlässt, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert hast.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden.