Impressions Milan - Part 1



Ihr Lieben! Ich bin zurück aus Mailand - der Stadt der Mode. Oder sollte ich besser sagen: der Stadt des größten Sommerschlussverkaufes überhaupt? Es war einfach der Wahnsinn. An jeder Ecke gibt es Geschäfte und wenn man denkt man hat eine Shoppingstraße gemeistert, folgt an der nächsten Ecke schon eine weitere. Doch dazu in einem anderen Post mehr.
Italien - Sommer, Sonne, schönes Wetter. Doch leider nicht in Mailand. Das Wetter ist so wechselhaft, wie die Freundlichkeit der Menschen dort. Mindestens jeden zweiten Tag gab es Regen. Trotz allem aber ein recht angenehmes Wetter, um die Stadt zu erkunden.
Das Highlight der Sehenswürdigkeiten - ganz klar - der Mailänder Dom. Am ersten Tag stieg ich nichtsahnend die Stufen der U-Bahn empor und plötzlich stehe ich vor einem der schönsten Gebäude, die ich jemals gesehen habe. Ich war regelrecht geflasht.
Ebenfalls sehr pompös ist die Galleria Vittorio Emanuele II - eine wunderschöne Passage, die sich direkt neben dem Dom befindet. Natürlich wieder gefüllt mit Geschäften - allerdings haben sich hier Luxuslabels wie LV und Prada angesiedelt.

I'm back from Milan - the city of fashion. Or should I say: the City with the largest summer sale at all? It was insane. At every turn there are shops and when you think you have mastered a shopping street, the next one follows on the next corner. But more about that in another post.
Italy - Summer, sun, good weather. But unfortunately not in Milan. The weather is so changeable as the friendliness of the people there. At least every second day there was rain. Despite everything a rather pleasant weather to explore the city.
The highlight of the sights - clearly - is the Cathedral of Milan. The first day I went unaware the steps of the subway up and suddenly I am faced with one of the most beautiful buildings I have ever seen. I was flashed.
Also very impressive is the Galleria Vittorio Emanuele II - a beautiful passage, which is located right next to the cathedral. Of course, again filled with shops - but here luxury brands such as LV and Prada have settled.


Piazza del Duomo with the Galleria Vittorio Emanuele in the background

Unser Hotelzimmer. Wir haben im Hotel Astoria - nur ca. 10 Minuten von der Innenstadt entfernt - gewohnt.
Our Hotel room. We stayed at Hotel Astoria - just 10 minutes away from the city centre.


Ja, auch Mailand hat einen Triumphbogen bzw. Friedensbogen. Doch was noch viel erstaunlicher ist: im
direkt daran angrenzenden Parco Sempione gibt es einen See mit jeder Menge Schildkröten.

Milan has a triumphal arch or the Arch of Peace. But what is even more astonishing: in the directly adjoining
Parco Sempione there is a lake with a lot of turtles.





Kunstliebhaber werden bei Mailand natürlich sofort an Da Vincis berühmtes letztes Abendmahl denken, das sich in der Kirche S. Maria delle Grazie befinden. Doch es ist gar nicht so leicht dieses zu besichtigen. Die Karten, die man vorbestellen muss, sind meist sofort ausverkauft. Mit Restkarten sieht es auch schlecht aus. Wer eine der besagten und heiß begehrten Karten bekommen hat, darf sich mit 24 anderen Personen für 15 Minuten das Fresko ansehen. Die Enttäuschung, dass wir keine Karten mehr bekommen haben, ist bis heute noch nicht überwunden :(

Art lovers will of course immediately think of  Da Vinci's famous Last Supper, which is situated in the church S. Maria delle Grazie. But it is not that easy to see the painting. The tickets that you have to pre-order are usually sold out immediately. Those, who got one may watch with 24 other people for 15 minutes the fresco. The disappointment that we did not get cards is not over yet : (



Im Museum Costume Moda Immagine gibt es neben Kleidern aus dem späten 19. und zeitigen 20. Jahrhundert, Accessoires, alte Möbel, Gemälde und Modelle von den Wahrzeichen. So erhält man einen Einblick in das Mailand vor 100 Jahren. Eine Sonderausstellung gibt es im Moment zum Thema: The Claudia Gian Ferrari Collection alongside Projects by NABA students. Unter den Ausgestellten Stücken finden sich mehrere Teile von Issey Miyake wieder.
The Museum Costume Moda Immagine exhibts beside dresses from the late 19th and early 20th century, old furniture, paintings, models of landmarks and accessories. This gives an insight into the Milan 100 years ago. A special exhibition at the Moment is about the subject: The Claudia Gian Ferrari Collection alongside Projects by NABA students. Among the exhibits there are several pieces by Issey Miyake.


Leonardo Da Vinci zieht sich durch die ganze Stadt. Es gibt sogar ein ganzes Museum über seine Arbeiten.
Leonardo Da Vinci is very important for Milan. There´s also an whole Museum about his work.


in der Galleria Vittorio

the main station

14 comments

  1. Ohh, wie schön! Besonders da das Buch, was ich aktuell lese, in Milan spielt, ist es interessant, da mal Bilder zu zu sehen :)

    ReplyDelete
  2. Wow! So beautifuuuuuuuuuullllllll :O

    ReplyDelete
  3. Schöne Impressionen - Mailand muss wirklich toll sein! :)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    ReplyDelete
  4. grate and thanks for shearing
    http://afinaskaterblogspotcom.blogspot.ru/

    ReplyDelete
  5. Amazing pictures Sarah! Seems like you're having a good time exploring the city!
    XO
    Jeanne
    http://fashionmusingsdiary.blogspot.fr

    ReplyDelete
  6. Das sind wirklich wundervolle Eindrücke! :)
    Liebst

    ReplyDelete
  7. Danke :)
    Oh ja, das war es! :D
    Toller Reisebericht und wirklich coole Fotos! :)
    Klingt nach ner super Reise! :)

    Liebe Grüße ♥

    ReplyDelete
  8. Oh wow, these pics are truly amazing! I am actually thinking about going to Milan with a friend next summer.

    ReplyDelete
    Replies
    1. that´s great! You really should go there!

      Delete
  9. Awesome photos, dear!!!


    http://the-haute-strawberry.blogspot.gr/

    ReplyDelete