Barcelona Special: Sightseeing Tipps

Weiter geht es mit den Bildern aus Barcelona. Zusätzlich verrate ich euch heute Tipps und Tricks zu den Dingen, die ihr in Barcelona unbedingt sehen müsst, denn Sightseeing ist in der spanischen Metropole ein ziemlich teures Pflaster - mit ein bisschen Know-How aber alles kein Problem.

1. Stadtrundfahrt mal anders
Der Klassiker, um sich in einer neuen Stadt erst einmal umzuschauen, ist die Hop on - Hop Off Bus Tour. Wie auch in vielen anderen Städten, gibt es in Barcelona mehrere Routen, die man mit seinem Ticket abfahren kann. Da die Stadt aber viele kleine Gassen besitzt und der Bus dieses Flair einfach nicht einfangen kann, haben wir uns für eine Bike Tour entschieden. Fahrrad fahren ist in Barcelona allgemein ganz groß im Kommen - an jeder Ecke kann man sich Räder ausleihen. Und so sind wir mehr als drei Stunden durch die Stadt gedüst, an allen wichtigen Plätzen vorbei und hatten nebenbei auch noch jede Menge Spaß.


Park Güell

2. Auf den Spuren von Antoni Gaudí
Die Person, die die Stadt wohl am meisten geprägt hat, ist der Architekt Gaudí. Klar, denkt man an Barcelona, dann kommt einem zuerst die Sagrada Familia in den Sinn - die noch unvollendete Kirche (angeblich soll sie 2026 fertig werden), die Gaudi 1882 begonnen hat.
Steht man selbst davor, ist der Detailreichtum schon beeindruckend, aber eigentlich ist das Gebäude eine riesige Baustelle und hässliche Krähne stören auf jedem Foto. Möchte man sich die Kirche von innen anschauen, muss man 15€ hinblättern. Man munkelt, dass das Geld für den Weiterbau benötigt wird, obwohl sich die Sagrada Familia offiziell nur durch Spenden finanziert. 
Wir haben uns gegen die Besichtigung entschieden. Wenn die Kirche fertig ist, dann werde ich sie mir aber auf jede Fall anschauen gehen - ohne Gerüste, Baulärm und Abdeckplanen.



Sagrada Familia in der Nacht - viel schöner als tagsüber
Zweites Highlight von Gaudí ist der Park Güell. Er befindet sich im höhergelegenen Teil von Barcelona und eröffnet einen wunderschönen Ausblick über die ganze Stadt und das Meer. Bekannt ist die Anlage aber für die große Terrasse mit den typischen Mosaikverzierungen. 
Der Eintritt in den Park kostet 7€. Wenn man die Anlage von hinten oder von der Seite betritt, kann man aber einfach so hinein. Was viele Besucher nicht wissen: man zahlt nur für das Betreten der berühmten Terrasse und des Eingangsbereiches. Dabei hat man auch vom kostenlosen Teil einen sehr gute Blick auf Gaudís Arbeit.
Mein Tipp: Mit dem Bus Nr. 92 oder 24 am Haupteingang des Parks vorbeifahren und erst an der Haltestelle "Ctra del Carmel-Mühlberg" aussteigen. So spart man sich den steilen Aufstieg und wird mit einem schönen Panoramablick belohnt.

Park Güell



Eingangsbereich Park Güell
Barcelona Skyline
Blick auf den Torre Agbar
Blick auf die Sagrada Familia vom Park Güell


Auf dem "Passeig de Grácia" befinden sich gleich zwei Häuser von Gaudi. Einmal das Casa Mila bzw. La Pedrera mit der geschwungenen wellenförmigen Fassade und das Casa Batlló, dass eine wunderschön bunte Außenwand hat.
 


Casa Mila
Casa Batlló

3. Kirchen und Kathedralen 
Neben der Sagrada Familia gibt es noch jede Menge weitere Kirchen. Die wohl schönste ist die Kathedrale im gotischen Viertel. Hier gibt es im Kreuzgang sogar echte Gänse. Aber auch die Santa Maria del Mar ist sehenswert. In beiden Kirchen sollte man sich über die Öffnungszeiten informieren, denn ansonsten wird auch hier wieder Eintritt fällig.
die Santa Maria del Mar
Carrer del Bisbe im gotischen Viertel
die Kathedrale
4. die grünen Oasen von Barcelona
Die Parks der Stadt darf man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Neben dem Park Güell gibt es noch viele weitere schöne Grünanlagen, in denen man den Tag entspannt verbringen kann. Mein Favorit ist der Parc de la Ciutadella, der sich am Triumphbogen befindet und einen wunderschönen Brunnen beherbergt (im ersten Teil meines Barcelonaspecials habe ich ihn bereits gezeigt). Aber auch der älteste Stadtpark - der Parc del Laberint d'Horta - in dem es einen kleinen Irrgarten gibt, ist wunderschön angelegt.

Mamut im Park de la Ciutadella
im Parc del Laberint d'Horta
5. Museen in Barcelona
Auch hier hat die Stadt wieder sehr viel zu bieten. Besonders empfehlen kann ich das Picasso Museum. Die dort ausgestellten Kunstwerke, geben einen sehr guten Einblick in das Schaffen des Malers und zeigen, wie sich sein Stil vom Realistischen zum Abstrakten wandelte. 
In vielen Museen ist der Eintritt am ersten Sonntag des Monats und ab späten Nachmittag frei. Gerade an den Sonntagen, muss man aber etwas Zeit mitbringen, denn die Schlange am Ticketschalter ist kilometerlang und die Eintrittszeit wird einem zugeteilt. 

Eingangsbereich des Picasso Museums



6. Ein Hauch von Las Vegas
Von Donnerstag bis Sonntag Abend zieht es die Touristen zum Placa de Espana. Hier gibt es den Brunnen Font Mágica, der wunderschön beleuchtet ist und mit Hintergrundmusik untermalt wird. Es gibt sogar extra Plattformen für eine bessere Aussicht, denn es ist immer extrem voll.

Placa de Espanya
 7. Der Strand
Den Strand von Barcelona sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Es gibt feinen Sand, klares Wasser, Volleyballfelder, Strandbars und Spielplätze für die Kinder. Alles wird akribisch sauber gehalten, so dass man sich wunderbar von einem anstrengenden Sightseeing-Tag erholen kann.



25 comments

  1. So schöne Eindrücke! Sieht aus, als hättest du eine sehr schöne Zeit gehabt :)

    LG Lydia°
    my-little-creative-world.blogspot.de

    ReplyDelete
  2. The world is full of breathtaking places that are worth visiting, so today we have prepared a list of places that you should add to your bucket list. thank you for sharing!
    www.tomntins.com

    ReplyDelete
  3. Beautiful photos. As promised, I'm your new GFC follower # 531 I hope you will follow me back.

    www.beautywithterri.blogspot.it

    ReplyDelete
  4. Great post and blog, i follow you, follow me back.
    Kisses from Croatia

    http://tajfunblog.blogspot.hr/?m=1

    ReplyDelete
  5. beautiful pics and landscapes ! You're welcome in my blog :)
    I'm waiting u! have a nice day!

    Blog: J'aime les feuilles rouges
    My last post:Review - BeautyUk Posh Palette, Eden & Masquerade


    xoxo Marta

    ReplyDelete
  6. Great post and amazing pictures :)...thx for sharing!

    ReplyDelete
  7. Thanks for commenting on my blog! I've followed you GFC, now it's your turn:)
    http://livinlikeaileen.blogspot.com

    ReplyDelete
  8. Du klingst enttäuscht wegen der Kirche, war ich damals auch und ich muss zugeben ich war auch nicht dafür bereit 15 Euro dafür zu invesntieren. Ich denke das war das richtige :):
    Tolle und schöne Bilder!
    Ich mache bald eine Weltreise und schreibe auf meinem Blog darüber,
    wenn dich das interessiert schau doch mal vorbei, würde mich sehr freue :)
    Liebe Grüße, Laura :)

    ReplyDelete
  9. Gorgeous photos! Your blog is really lovely! Just followed! Thank you for stopping by my blog!
    ~Moll

    www.mollymac13.blogspot.com

    ReplyDelete
  10. Barcelona looks beautiful, thanks for the great pics and tips!

    Kisses from Los Angeles,
    Tania
    http://inspiremyfancy.blogspot.com/

    ReplyDelete
  11. Hey dear, already following you, waiting for you to follow back!!

    ReplyDelete
  12. Wegen Gaudi möchte ich da auch mal hin... ^.^ Ich hab im Kunst LK damals so viel darüber lernen müssen, da möchte ich das schon mal live sehen. ;)

    ReplyDelete
  13. Die Häuser sind ja wirklich richtige Kunstwerke, tolle Bilder :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    ReplyDelete
  14. Barcelona iz amazing city and one of my top 5 Europian cities :)

    ReplyDelete
  15. hey dear !! you look great ! please make more posts like these
    So creative ! stay lovely

    here are my links and if you like to follow just follow and leave me your links aswell and I'll follow back!
    Only if you like my blog !


    My Blog ´suvarnathegolden´
    | Facebook | LOOKBOOK | IG@suvarna_goldBloglovin header/button/signatur for your blog

    ReplyDelete
  16. fabulous post and pictures my dear! I love Barcelona :D xoxo

    ReplyDelete
  17. nice! follow me, i follow you 2 :)
    http://saskascloud.blogspot.rs/

    ReplyDelete
  18. Wunderbare Eindrücke <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    ReplyDelete
  19. Ich bin ja sooo neidisch, ich wollte schon immer Mal nach Barcelona :D
    Die Bilder sind toll, die Architektur ist traumhaft :)

    Liebst,
    BEAUTYFOODY

    ReplyDelete
  20. Toller Bilder. Barcelona kommt jetzt auf meine Reiseliste.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

    ReplyDelete
  21. So viel wie du haben wir in Barcelona in den paar Stunden nicht gesehen, aber an den Platz auf dem ersten Foto und ein paar Kirchen erinnere ich mich. Außerdem haben wir auch die Wasserspiele betrachtet, die waren echt cool!
    Alles Liebe, Salo

    ReplyDelete
  22. Tolle Tipps und Fotos! Ich bin bald in Barcelona und werde mir das aufjedenfall merken :)

    Liebe Grüße
    Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    ReplyDelete