London-Special: Warner Bros. Studio Tour - The Making of Harry Potter


Heute habe ich einen ganz besonderen Post für euch, der übrigens auch den Abschluss meines London-Specials darstellt (hier gehts zu Teil1, Teil 2 und Teil 3). Während meines Aufenthalts in der britischen Hauptstadt, habe ich die Harry Potter Studios besucht - ein Muss für jeden Fan. Deshalb werde ich euch heute ein bisschen erzählen, was es dort zu sehen gibt, ob es sich lohnt und wie man das Ganze am Besten organisiert. Bei weiteren Fragen schreibt mir gern eine Mail oder einen Kommentar!


English:

Today I have a very special post for you, which is by the way the last part of my London special (here you can read Part 1, Part 2 and Part 3). During my stay in the British capital, I visited the Harry Potter Studios - a must for every fan. So I'm going to tell you a little bit more about it today, what you can see, if it is worth and how to organize the whole thing best. For further questions you also can write a mail or leave a comment!

Was gibt es in den Harry Potter Studios zu sehen?


Die Warner Bros. Studios sind die originalen Studios, in denen alle acht Harry Potter Filme gedreht wurden. Das heißt die Schauspieler haben viel Zeit dort verbracht. Deshalb befindet sich auch ein Großteil der Sets da. Von der großen Halle, über die anderen Hogwarts-Sets (Dumbledores Büro, Gryffindor Gemeinschaftraum + Schlafsaal, Zaubertränke-Klassenraum), den Fuchsbau, das Zauberreiministerium, Gleis 9 3/4 inkl. dem Hogwartsexpress, das Dursley Haus, die Hogwarts-Bridge, das Potterhaus aus Godrig´s Hollow, die Winkelgasse hin zum Hogwarts-Modell, das für die Außenaufnahmen des Schlosses verwendet wurde. 
Das war jetzt nur eine kleine Auswahl, denn es gibt noch viel mehr Requisiten, Kostüme und Special Effects zu sehen. Vielleicht könnt ihr euch durch meine Bilderflut auch schon einen kleinen Eindruck verschaffen ;)


What is there to see?


The Warner Bros. Studios are the original studios, where all eight Harry Potter movies were filmed. That means the actors have spent much time there. Therefore, a large part of the set is there as well. From the Great Hall, over the other Hogwarts sets (Dumbledore's office, the Gryffindor common room + dormitory, Potions classroom), the Burrow, the ministry of magic, Platform 9 3/4 including the Hogwarts Express, the Dursley´s house, the Hogwarts Bridge, the Potter House of Godrig´s Hallow, Diagon Alley to the Hogwarts model that was used for the exterior shots of the castle.
That was only a small selection, because there are a lot more props, costumes and special effects to be seen. Maybe you can look through my picture flood to get an idea ;)

Tickets kaufen

Seid ihr mittlerweile genauso begeistert wie ich es war? Dann geht es ans Ticket kaufen! Leider ist das vor Ort nicht möglich und muss vorher im Internet auf dieser Webseite erledigt werden. Ein normales Erwachsenenticket kostet 35 Pfund. Alternativ kann man auch das "complete studio tour package" auswählen, was für nur 10 Pfund mehr einen Digital Guide und ein Buch zur Ausstellung beinhaltet. Das kann ich euch wirklich empfehlen, da der Guide einem noch einmal viele Hintergrundinfos und Videointerviews liefert (sogar auf Deutsch - für die, die nicht so gut Englisch können).

Bei den Tickets muss man außerdem schon vorher genau auswählen, an welchen Tag und zu welcher Uhrzeit man die Studios besuchen möchte. Die Termine am Morgen sind oft schnell weg, deshalb sollte man so zeitig wie möglich buchen. Die Tickets können nur mit Kreditkarte bezahlt werden und müssen (sofern man keinen Wohnort in UK hat) selbst ausgedruckt werden.

Externe Anbieter bieten außerdem ein Ticket inklusive Busanreise an, da die Anreise auf den ersten Blick sehr kompliziert ist (dazu komme ich gleich unten). Allerdings bezahlt man so fast 40 Euro mehr und hat nur etwas 3h in der Ausstellung. Das lohnt sich also nicht wirklich!


Buy the tickets


Are you as excited as I was now? Then it's time to buy tickets! Unfortunately that is not possible at the studios and must be done on this website previously. A normal adult ticket costs 35 pounds. Alternatively, you can select the "complete studio tour package", which includes a digital guide and a book about the exhibition for only 10 pounds more. I can really recommend it because with the guide you can get a lot of background information and video interviews.
For the tickets you must select date and time of your visit. The morning tickets are often sold out, so you have to be quick. The tickets can be paid by credit card and must be (if you have no residence in UK)  printed.

External providers also offer a ticket including a bus travel, because the arrival is very complicated at first glance (I will tell you below). However, you pay almost 40 euros more and have only 3h in the exhibition. This isn´t worth it!

Anreise

Die Studios sind nicht direkt in London sondern ca. 30 km entfernt in Leavesden. Die letzte Station, die man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht ist Watford Junction. Diese liegt in Zone 9. Da man als normaler Tourist meist nur ein Ticket für Zone 1-2 hat (alles dazu in diesem Post), kann man an der Station Euston, wo der Zug abfährt ein Zusatzticket kaufen. Alles kein Problem!
In Watford Junction angekommen befindet man sich  bereits in Gesellschaft vieler Harry Potter Fans, die alle zum Shuttle Bus wollen. Den Weg kann man also gar nicht verfehlen. Die Busfahrt kostet 2,5 Pfund hin und zurück und dauert ca. 10 Minuten. 


Getting there


The studios are not directly in London but 30 km away in Leavesden. The last stop, which can be reached by public transport is Watford Junction. This is located in Zone 9. As a normal tourist you usually have only a ticket for zone 1-2 (all about it in this post),  so you can purchase an upgrade-ticket at the station Euston, where the train leaves. No problem!
Arrived at Watford Junction, one is already in company of many Harry Potter fans, who all go to the shuttle bus. So you can´t miss the way. The bus ride costs 2.5 pounds return ticket and takes about 10 minutes. 


Los gehts


Mit dem Bus angekommen holt man seine Tickets ab und gegebenenfalls seinen Digital Guide. Am Eingang gibt es einen kleine Taschenkontrolle, dann gelangt man ins Foyer mit Garderobe (übrigens kostenlos, aber da es Außensets gibt, lohnt sich das kaum), Cafe und dem riesigen Fanshop. Von Klamotten über Zauberstäbe hin zu allen möglichen Süßigkeiten aus den Filmen - hier gibt es alles, was das Fanherz begehrt.
In die Reihe zum Eingang der Tour sollte man sich wirklich erst kurz vor seiner auf dem Ticket angegeben Zeit anstellen. Man muss noch einmal ein bisschen warten, da es einfach unglaublich viele Menschen sind. Währenddessen kann man sich die Zeit mit dem Betrachten von Harrys Wandschrank unter der Treppe vertreiben, der gleich im Eingangsbereich aufgebaut ist. 

Lasst euch unbedingt am Eingang einen Pass für die Studios geben. Damit könnt ihr im Laufe der Tour Stempel sammeln, was eine wirklich schöne Erinnerung ist.


Let´s go


Arrived by bus you can go and get your tickets. At the entrance there is a small pocket control, then you get into the foyer with cloakroom (by the way free, but there are sets outside, so this is not worth it), a Cafe and the huge fan shop. From clothes to wands and any sweets from the films - there is everything you could wish for.
Let yourself give a passport for the studios. So you can collect stamps during the tour, which is a really nice memory.

in den Studios

Hat man es dann endlich reingeschafft, gibt es eine kurze Ansprache eines Crew-Mitglieds, in der man alles erklärt bekommt. Danach wird man in einen Kinoraum geführt und die drei Hauptdarsteller erzählen in einem Film etwas über die Studios - gefolgt von einer Überraschung, die ich euch jetzt hier nicht nehmen will ;)

Die Studios bestehen aus zwei Hallen, sowie dem Außenbereich. Laut Aussage der Staff-Member brauchen die meisten Leute um die drei Stunden für die Tour (ich habe übrigens über sechs gebraucht). Die Sets und Requisiten werden mit Hinweistafeln, Videos und anderen kleinen Sachen untermalt. Im Hintergrund läuft die Musik der Filme, was eine richtig schöne Atmosphäre schafft.


inside the studios


If one has finally managed to get in, there is a short speech of a crew member, in which one gets explained everything. Then you will be led into a cinema room and the three main characters talk in a movie about the Studios - followed by a surprise that I will not take you now ;)

The studios consist of two halls and the outdoor area. According to the Staff-Member it takes most people about three hours for the tour (I've was more than six hours there). The sets and props are accompanied by signs, videos and other little things. In the background the music of the films is played, which creates a really nice atmosphere.

Mein Fazit

Ich hatte schon vorher im Internet gelesen und auch von Freunden gehört, dass die Studios unglaublich toll sein sollen, aber selbst dort zu sein, ist noch einmal ganz was anderes.
Die Ausstellung wurde mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet und der Eintrittspreis lohnt sich wirklich. Ich habe sogar gehört, dass es auch für Nicht-Harry-Potter Fans spannend sein soll.
Trotz der vielen Menschen sind die Hallen nie übervoll, da sich durch die geregelten EIntritsszeiten das Publikum gut verteilt. Man kommt immer gut an alles ran und hat auch genug Zeit sich alles in Ruhe anzuschauen. Die Crew-Mitglieder stehen an manchen Sets und sind immer versucht noch offenen Fragen zu beantworten.
Wenn ihr also in London seit, kann ich euch die Tour wirklich nur empfehlen. Es ist ein einmaliges Erlebniss!


my conclusion


I had previously read on the Interent and heard from friends that the studios are to be incredibly great, but being there is something else. You feel like you know the places and really standing there is incredible.
The exhibition was designed with great attention to detail and the admission price is really worth it. I've even heard that it should be exciting for non-Harry Potter fans too.
Despite the many people the halls are never full. It´s always easy to get to everything and one has enough time to look at everything as well. The crew members are at some sets and always trying to answer remaining questions.
So if you are in London, I can really recommend the tourt. It is a unique experience!

die Schachfiguren aus Harry Potter und der Stein der Weisen
im Shop
Eingangstor zur großen Halle
der sprechende Hut
die große Halle
Eisskulptur für den Ball in Harry Potter und der Feuerkelch
Gryffindor Schlafsaal
Gryffindor Gemeinschaftraum
Dumbledors Büro
Klassenraum für Zaubertränke
der Fuchsbau
Umbridge´s Büro im Ministerium
das Potter-Haus
die Hogwarts Bridge
die Winkelgasse

25 comments

  1. allein bei deinem Beitrag mit den tollen Fotos habe ich wieder mal Lust die Bücher von band 1- 7 zu lesen :D
    super süß das Foto von dir am Gleis!

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    ReplyDelete
  2. looks so fun!! would definitely go there someday!
    have a great day
    xx,
    http://evelyn-halim.blogspot.co.id/

    ReplyDelete
  3. Toller Post! OMG da gibt es ja wirklich unglaublich viel zu entdecken :-) Liebe Grüße, Nasti
    THECLASSYDRESSY

    ReplyDelete
  4. Great place :) I want to visit it :)
    www.ivanasworld.com

    ReplyDelete
  5. awww.. dobby :( .. I'd love to come here.. u look gorgeous :)

    Thank you for your lovely comment on my earlier post :)

    Maybe you have time to see my new outfit post White Hearthood

    Follow me on Google Plus

    Love
    Akanksha

    ReplyDelete
  6. wie cool! Wenn man mit Harry Potter aufgewachsen ist, kann ich deine Begeisterung nur nachvollziehen *_*
    schöne Eindrücke :)
    liebste Grüße, kati <3
    http://www.katiys.com

    ReplyDelete
  7. Oh super toller beeindruckender Beitrag , ich war auch schon in der Ausstellung und ich war kein so ein grosser Fan aber danch total begeistert, es ist wirklich sehenswert und sich habe auch ganz viel Zeit dort verbracht. Viele liebe Grüße Billy

    ReplyDelete
  8. Nice tip my dear, perfect for Harry Potter's lovers!!! Have a nice day, kisses and thank you for stopping at my blog,
    Eni

    Eniwhere Fashion
    Eniwhere Fashion Facebook

    ReplyDelete
  9. Oh Gott!! Wie cool das einfach ist - ich muss es sofort nach London fahren. Wäre echt ein Traum!! Super London Travel Reihe. Hat mir super gut gefallen. :)
    Liebe Grüße
    Tanja xx

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön :) Das freut mich sehr!

      Delete
  10. WOW you are so luck to visit it :) I enjoyed all the photos, Thanks dear for sharing it :)

    http://ohladymania.blogspot.com

    .

    ReplyDelete
  11. thanks dear :D

    wooow, so incredible place :o

    NEW DECOR POST | It’s Picnic Time.
    InstagramFacebook Oficial PageMiguel Gouveia / Blog Pieces Of Me :D

    ReplyDelete
  12. Ah, wie cool :) Das sieht wirklich nach jeder Menge Spaß aus!

    XXX,



    Wiebke von WMBG



    Instagram||Facebook

    ReplyDelete
  13. I would LOVE to visit the WB Studios!!! And it seems like you had an amazing time . thank you so much for sharing it all with us!
    Have a great day,
    Madalena

    www.maadalenaaa.blogspot.com

    ReplyDelete
  14. great post!
    xoxo Gina

    new post
    http://f-lover-fashion-blog.blogspot.it

    ReplyDelete
  15. It looks like you had a wonderful visit!

    xoxo,
    http://petitemaisonoffashion.blogspot.com/ ♥

    ReplyDelete
  16. What a great experience!
    Xoxo, Victoria

    http://fashionstylebeautyandmore.blogspot.ca/

    ReplyDelete
  17. Oh da möchte ich auch unbedingt mal hin!! :)

    ReplyDelete
  18. Gleich beim ersten Bild dachte ich nur, dass ich dieses Bild auch unbedingt mal machen wollte. All deine Bilder sind so wunderschön geworden :) Ein wirklich ganz tolles Erlebnis.

    Liebe Grüße,
    Kathleen von www.kathleensdream.de

    ReplyDelete
  19. This is super, mega fantastic! soon I ´ll visit London ;) xo
    https://cocojeans.blogspot.pt

    ReplyDelete
  20. Amazing post dear ;)

    ______________________
    PERSONAL STYLE BLOG
    http://evdaily.blogspot.com

    ReplyDelete
  21. Wow, die Winkelgasse und die Bilder vom Gleis gefallen mir unglaublich gut. Ich glaube Das Erlebnis wäre auch was für mich. Bin schon ein wenig neidisch.

    Liebe Grüße Sarina

    ideenundfotokiste.blogspot.de

    ReplyDelete