Search

Das war die Berlin Fashion Week Januar 2019

Nach ein paar super schönen aber auch anstrengenden Tagen auf der Berlin Fashion Week, bin ich wieder zurück und versuche mit diesem Post meine Eindrücke etwas zu sortieren und zu ordnen. Es sind dieses Mal wieder so viele Bilder entstanden, dass ich wirklich eine ganze Weile gebraucht habe, um sie durchzusehen. Die Zeit in der Hauptstadt war wie immer sehr ereignisreich und neben altbekannten Designern und Events, standen für mich dieses Mal auch einige neue Veranstaltungen auf dem Programm, was die letzten Tage noch um einiges spannender gemacht hat. Was ich so alles erlebt habe, zeige ich euch jetzt!

Hard Facts: Das war die Berlin Fashion Week im Januar 2019


  • Zum dritten Mal fand die Fashion Week nun im E-Werk statt und ich muss sagen, so langsam habe ich meinen Gefallen an der Location gefunden. Während im vergangenen Jahr noch alles etwas provisorisch und schlecht organisiert wirkte, gab es dieses Mal sogar ein richtiges Vorzelt, in dem es kuschelig warm war.

  • Leider muss ich sagen, dass mich diese Saison die wenigsten Kollektionen wirklich überzeugen konnten. Die meisten waren ganz schön, aber es hat mir definitiv der Wow-Faktor gefehlt.

  • Die skurrilste Show war aber definitiv die von Richerd Beil, aber dazu gleich noch mehr.

  • Und wie sehen nun die Trends für den kommenden Herbs/ Winter aus? Nun, ich denke wir müssen uns nicht groß auf neue Sachen gefasst machen, denn Animal Print und Sneaker stehen weiterhin hoch im Kurs und auch Gürtel mit Schriftzügen werden wir wohl noch eine Weile sehen.

  • Und was trugen die Blogger und Influencer so auf der Modewoche? Fake Fur Jacken und Mäntel traf man bei dem kalten Wetter natürlich ziemlich oft an (und auch ich habe euch ja bereits mein It-Piece für die Fashion Week im letzten Outfitpost gezeigt) und auch an karierten Hosen und dem Snake-Print gibt es kein Vorbeikommen. 
  • Da ich dieses Mal versuche alle vier Fashion Week Tage in nur einen Post zu quetschen, gebe ich euch hier einfach mal einen kurzen Abriss meiner Woche: Am Montag startete ich mit der Private Preview von Anja Gockel und es war für mich ein großes Highlight mir beim Fitting ein Outfit für die Show im Hotel Adlon aussuchen zu dürfen. Danach ging es gleich weiter zum Influencer Cafe von Styleranking, bei dem die Modewoche mit einer großen Party gebührend eingeläutet wurde. 

  • Der Dienstag war tatsächlich Stress pur, denn nach der Beauty und Fashion Lounge von Reichert+ und der Show von Irene Luft, musste ich zwischendrin ins Hotel und mich umziehen. Danach ging es zu Maisonnoée und Anja Gockel.

  • Der Mittwoch war dann doch etwas entspannter und ich startete mit einem Hairstyling bei PR Sugar in den Tag, gefolgt von der Rebekka Ruétz Show und der Hashmag Bloggerlounge.

  • Am letzten Tag stand dann nur noch die oben schon erwähnte Richerd Beil Show auf dem Programm, bevor ich den Modezirkus noch einmal bei Hashmag ausklingen lies.

Irene Luft "Dark City" Herbst/ Winter 2019


Wie gewohnt verzauberte Irene Luft mit ihren schwarzen, eleganten und zu gleich rockigen Kleidern. In Sachen Coolness setzte das Label diese Saison aber noch eins drauf, in dem die Models nicht nur mit Netzstrumpfhosen, transparenten Stoffe und Glitzerelementen für Aufmerksamkeit sorgten, sondern auch weiße Kontaktlinsen trugen und damit fast ein bisschen zombiehaft wirkten.


Maisonnoée Herbst/ Winter 2019


Lederelemente gemischt mit fließenden eleganten Stoffen: Dafür steht das Berliner Label Maisonnoée, das sich auch diese Saison mit wunderschönen und tragbaren Styles treu blieb. Gedeckte Farben wurden immer wieder durch Highlights in Rot durchbrochen, während Statement Gürtel mit Schriftzug coole Akzente setzten. Ganz besonders süß ist und bleibt die Präsentation der Kids Linie.



Anja Gockel "Théa" Herbst/ Winter 2019


Bereits am Montagabend durften ich mit einigen ausgewählten Influencern einen ersten Blick auf die Kollektion werfen, die unter dem Titel "Théa" – das griechische Wort für Göttin – die Stärken der Frauen feiern soll. Deshalb liefen bei der Show nicht nur Models (darunter auch die Germany´s next Topmodel Gewinnerinnen Kim und Toni), sondern auch Olympiateilnehmerin Alexandra Wester. "Es darf keine Konkurrenz zwischen uns Frauen geben", predigte die Designerin bei einer kurzen Ansprache noch einmal vor der Show, die in der Lobby des Hotel Adlon stattfand. Ein wirklich eindrucksvolles Ambiente, das die Wirkungskraft der Kollektion noch einmal unterstrich.



Mein Outfit von Anja Gockel hier zusammen mit Nicola von Morning Elegenance

Die Anja Gockel Show fand in der Lobby des Hotel Adlon Kempinski statt


Toni Dreher läuft für Anja Gockel

Rebekka Ruétz "Come as you are" Herbst/ Winter 2019


Die Kollektion der österreichischen Designerin Rebekka Ruétz war, wie auch schon vergangene Saison, mein absoluter Favorit. Nicht nur die (rockige) Musikauswahl traf meinen Geschmack, auch die extravaganten Designs eroberten sofort mein Herz. Bunte Prints treffen auf gedeckte Farben wie Moosgrün und Nachtblau und derbe Materialien vereinen sich mit fließenden Stoffen.


Hashmag Bloggerlounge 2019 "Welcome to our circus"


Hashmag war auch dieses Mal wieder eines meiner liebsten Side Events. Nicht nur dass man hier einfach stundenlang abhängen und quatschen kann, nein, es gibt auch immer richtig coole Stände mit DIY-Aktionen. Das Highlight dieses Mal: Ein Zauberer, der uns mit allerlei Tricks verblüffte und eine Wahrsagerin, die mir die Zukunft voraussagte (und sogar meinen Studiengang aus der Hand ablesen konnte).







Richerd Beil Herbst/ Winter 2019


Die skurrilste Show der ganzen Fashion Week war wohl die Präsentation von Richerd Beil. Opernmusik, barfuß laufende Models, Teddybären, die auf einem Wagen hinterher gezogen werden: Ein bisschen wirkte es, als wären alle aus der Psychatrie ausgebrochen und finden sich nun zu einem seltsamen Theaterstück zusammen. Auch die Reaktionen des Publikums waren extremst gespalten, aber irgendwie war es mal was anderes. Nur, dass man dabei fast vergaß die Kollektion zu betrachten.


Und hier kommen noch mehr Eindrücke!


Hairstyling in der Beautysuite von PR Sugar











20 comments

  1. Scheint ein toller Event gewesen zu sein.
    KG, Diana

    ReplyDelete
  2. Super interessant! Scheint als wäre es eine aufregende Woche, voller Ereignisse! Liebe Grüße!

    ReplyDelete
  3. WOW, vielen Dank für die tollen Eindrücke der BFW, so kann ich mir das ganz gemütlich zu Hause vom Sofa aus anschauen. Also vielen Dank fürs Teilen, hab eine fabelhafte neue Woche, alles Liebe, x S.MIrli
    https://www.mirlime.com

    ReplyDelete
  4. Sehr coole Eindrücke! Dein Look steht dir auch sehr gut <3
    Liebste Grüße
    Lara

    www.verylara.com

    ReplyDelete
  5. Liebe Sarah,
    Es scheint, dass Du eine sehr interessante aber auch stressige Zeit an der Berliner Fashion Week gehabt hast. Aber dabei sind wunderschöne Eindrücke entstanden :)
    Und danke für das Trend update; über Sneakers bin ich mega froh ;)
    Liebe Grüsse
    Janine von https://www.vivarubia.com/

    ReplyDelete
  6. Wow, richtig tolle Eindrücke!
    Die Zeit klingt zum Teil zwar ziemlich stressig, aber auch nach Spaß und viel Freude.

    -
    xx Marie
    https://marieceliine.blogspot.com

    ReplyDelete
  7. Toller Post. Da hast du die vielen infos wirklich schön kompakt zusammengefasst und auf den Punkt gebracht. Ich bin auch überrascht, dass da doch einiges dabei ist was man echt im Alltag tragen sollte und auch etwas froh, dass Leder weiterhin angesagt bleibt. Trage auch total gerne Lederleggins, Röcke, Shorts usw. und finde die immer toll zu kombinieren. Ist wohl auch was was immer angesagt ist.

    Alles in allem war bei dir ja echt viel los die letzte Zeit und da hast du wirklich viel erlebt. Klingt auf jeden Fall sehr spannend.

    Dankeschön für dein liebes Kommentar Sarah.
    Ich werde dir definitiv berichtet, wie ich ihn fand. Habe mich da nur noch nicht rangewagt, weil durch das interaktive Element ich keine Ahnung habe wie lange der Film dann geht und wie viel Zeit man einplanen sollte. Der Faktor Zeit hat mir da bisher noch einen Strich durch die Rechnung gemacht :/. Aber sind ja bald Semesterferien, da peile ich den an.

    ReplyDelete
  8. I love the details. Very beautiful.
    xx

    ReplyDelete
  9. Wow Liebes! Ein so toller Blogbeitrag - will gar nicht wissen wie viel Mühe du damit hattest! Ich war im September letzten Jahres das erste Mal in meinem Leben auf der Paris Fashion Week und habe es immer noch nicht geschafft alles aufzuschrieben. Ich war eine ganze Woche da und dementsprechend viel Content. Shame on me... Dein Blogbeitrag motiviert mich gerade sehr!! Vielen Dank dafür!
    Ganz liebe Grüße von
    Alexa

    https://alexas-bellevie.de/
    https://www.instagram.com/alexas_bellevie/

    ReplyDelete
  10. Sehr coole Eindrücke!
    Deine Looks gefallen mir richtig gut.
    Ich war vor zwei Jahren auf der Vienna Fashion Week eingeladen.
    Schon ein sehr cooles Erlebnis. :)

    Liebste Grüße Tamara
    www.fashionladyloves.com

    ReplyDelete
  11. Loved all the looks, the first one with animal print is amazing
    www.stylebasket.in
    Instagram:- stylebasket24

    ReplyDelete
  12. Die Kollektion von Richard Beil ist echt etwas... interessant. ;) Na ja, muss ja auch nicht alles tragbar sein. ;)
    Übrigens finde ich dein Oberteil auf dem zweiten Foto sehr schön!!

    ReplyDelete
  13. Wow, tolle Eindrücke! War sicher ein sehr interessantes Event. :)

    Alles Liebe,
    Lisa

    ReplyDelete
  14. Sehr schöne Bilder und Eindrücke, das sieht ja nach einer tollen Zeit aus!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    ReplyDelete
  15. Wow, da wollte ich auch schon immer mal hin. Bin diesmal abr im Skiurlaub Kronplatz gewsen. Freut mich, dass du soviel Spaß hattest, vielleicht schaffe ich es nächstes Jahr auch endlich mal :)

    Liebe Grüße

    ReplyDelete
  16. Good post 😊
    Would you like to follow each other? If the answer is yes, please follow me on my blog & I'll follow you back.
    https://camdandusler.blogspot.com

    ReplyDelete
  17. Einfach super, das muss ja ein Erlebnis sein. Danke für die tollen Fotos

    ReplyDelete
  18. Loved the Maisonnoée Autumn / Winter 2019 collection
    https://www.stylebasket.in

    ReplyDelete

Wenn du ein Kommentar hinterlässt, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert hast.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden.