Search

5 Anlässe, um dein Abschlussballkleid wieder zu tragen

Anzeige | Vor ein paar Wochen habe ich für ein Fotoshooting mein Abiballkleid wieder aus dem Schrank geholt. Die leuchtend rote Farbe, der fließend weiche Stoff und das ganz besondere Gefühl, haben mich sofort wieder an den Abend zurückversetzt, an dem ich es zuletzt getragen habe. Das Ganze ist jetzt bereits fünf Jahre her und seit dem verbringt das gute Stück seine Tage in einem Kleidersack. Dabei passt es mir jetzt sogar noch besser als zu meinem Schulabschluss und ich hatte nicht erwartet, dass ich mich so wohl darin fühlen würde. Deshalb habe ich angefangen zu überlegen, zu welchen Anlässen ich mein Kleid öfters mal wieder tragen könnte. Meine Ideen möchte ich hier gern mit euch teilen!

Vielleicht noch ein paar Worte vorweg, denn jede Frau kennt das Dilemma, dass sich die Suche nach DEM perfekten Outfit für besondere Anlässe nicht gerade einfach gestaltet. Mein Tipp ist da schlicht und einfach: So früh wie möglich mit der Suche beginnen. Ich hatte mein Kleid tatsächlich schon ein Jahr vor dem eigentlichen Event und so auch genug Zeit, um es anpassen zu lassen. 
Ihr habt noch kein Kleid und seid noch auf der Suche? Beim Stöbern im Internet habe ich auch entdeckt, dass ORSAY richtig schöne Abendkleider anbietet. Mein Favorit war sofort dieses bodenlange türkisfarbene Modell, weil der Schnitt so lässig und frisch ist. Als Alternative für alle, die keine langen Kleider mögen, ist mir der lange Jumpsuit ins Auge gestochen. Aber nun weiter zu den Anlässen :) 

1. Hochzeiten


Das, was mir bei dem Thema als erstes in den Sinn kam, waren natürlich Hochzeiten. Man muss natürlich nicht selbst heiraten, um wieder ein langes Kleid tragen zu können. Je nachdem wie festlich das Brautpaar seine Feier abhält und vor allem wo gefeiert wird, kann man hier mit gutem Gewissen sein Abschlussballkleid wieder aus dem Schrank holen. Nur immer daran denken der Braut damit nicht die Show zu stehlen ;)

2. Motto-Partys


Doch es muss gar nicht immer ein super festlicher Anlass sein. Eine Motto-Party kann auch der perfekte zweite Auftritt für euer Kleid sein. Denn egal ob es heißt James Bond, Goldene 20er, Maskenball oder Hollywood: Das Abschlussballkleid passt zu allen diesen Themen!


3. Tanzveranstaltungen/ Opernbälle und Co. 


Auch, wenn man denkt die Zeiten sind vorbei - es gibt sie durchaus noch: Prunkvolle Opernbälle, die jedes Prinzessinnenherz höher schlagen lassen. Ein Abendkleid ist da natürlich Pflicht und falls ich irgendwann wirklich mal einen solchen Ball besuchen sollte, werde ich auf jeden Fall mein schönes rotes Kleid tragen. Doch natürlich muss es nicht immer ein großes Tanzevent sein. Vielleicht belegt ihr auch nur einen Tanzkurs mit eurem Partner und besucht dann den Abschlussball der Tanzschule. 

4. Fotoshootings


Ich frage mich wirklich, warum ich nicht vorher darauf gekommen bin, mein Kleid für ein Fotoshooting aus dem Schrank zu holen. Gerade bei Vintagelocations oder in der Natur, wirkt der Kontrast mit einem eleganten Abendkleid super cool!

5. Preisverleihungen, Casino, Jubiläumsfeiern


Und weil ich dann meine Ideen doch nicht in fünf Punkten zusammenfassen konnte, werfe ich hier einfach noch ein paar Vorschläge in den Raum :) Je nach Dresscode verlangen Unternehmen manchmal auch bei Jubiläumsfeiern nach Abendgarderobe. Im Casino ist ein elegantes Outfit auch oft Pflicht und bei offiziellen Veranstaltungen wie Preisverleihungen (vielleicht gibt es sogar einen Red Carpet) kann man mit einem langen Kleid nichts falsch machen.

Puhh, das waren jetzt doch mehr Ideen als ich dachte. Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr euer Abschlussballkleid noch einmal getragen? Wenn ja, wo? Und fallen euch noch weitere Anlässe ein? 

18 comments

  1. Ich hatte mein Abiballkleid in der Semperoper an als wir uns eine Oper angeschaut haben. Das war auch echt toll. Mit der Straßenbahn im Abendkleid in die Oper.
    Tolle Ideen sind dabei.

    Liebe Grüße
    Bea

    ReplyDelete
  2. Ohja finde die Maske auch echt so süß =)

    Ein schöner Post und wirklich coole Ideen. Leider passe ich in mein Abiball-Kleid nicht mehr rein xD Is halt auch schon über 10 Jahre her :D Damals war ich noch jung & knackig, heute nicht mehr so haha.
    Liebe Grüße

    ReplyDelete
  3. Das Kleid ist aber auch eine Wucht! Steht dir super!
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
  4. Liebe Sarah, das sind ja geniale Fotos und du siehst mit deinem Abschlussballkleid einfach umwerfend aus. Da wäre es wirklich schade, wenn dieses Kleid nicht wieder einmal zu Einsatz kommen würde und dieses Fotoshooting war ein absolut perfekter Anlass dafür. Ja und es lassen eigentlich doch immer wieder mal Möglichkeiten finden, so ein tolles Kleid zu tragen, vor allem wenn man sich darin so wohlfühlt und es gerne trägt wie du, sollten dieses Chancen unbedingt genutzt werden.
    Hab einen wunderbaren Tag und alles Liebe

    ReplyDelete
  5. Es wäre auch zu schade, das Kleid nie wieder zu tragen - besonders, wenn es so schön ist, wie Deines!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    ReplyDelete
  6. Great post dear!Photos are amazing !  

    ReplyDelete
  7. Hallo liebe Sarah,
    dein Kleid sieht unglaublich schön aus. Ich finde es ist auch zeitlos und ich denke es gibt einige Gelegenheiten, zu denen man es nochmal anziehen kann. Ich habe auch so das ein oder andere Kleid zu Hause hängen, für das ich nur selten Gelegenheiten gefunden habe, es nochmal anzuziehen. Vielleicht muss man sich, wie im Falle deines Abschlusskleides auch von den Erinnerungen ein wenig lösen, die man mit diesem Kleid verbindet.
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    ReplyDelete
  8. Hallo Sarah oh ich liebe diesen Post!!! Ich konnte kaum schnell genug klicken als ich den Titel gesehen habe :) Ich liebe es lange Abendkleider zu tragen, doch leider gibt es so selten Anlässe sie anzuziehen. Letztes Jahr war ich bei einer Reihe von Hochzeiten (unfassbare 12 Stück), doch das war als ich im Ausland gelebt habe. Hier in Deutschland sind Hochzeiten gefühlt viel seltener und ich werde nur alle paar Jahre mal zu einer eingeladen. Deine Idee die Kleider mal bei einer Mottoparty anzuziehen finde ich großartig!! :)
    Das werde ich auf jeden Fall machen

    Dein Kleid ist übrigens wunderschön und ich finde, dass du es auf Grund der schönen roten Farbe auch gut zu Weihnachten anziehen könntest (sofern ihr euch da etwas schicker macht, bei uns ist das meist so) oder für deinen eigenen Geburtstag wenn du eine Feier gibst :)

    Ganz liebe Grüße,

    Tiziana
    www.tizianaolbrich.de

    ReplyDelete
  9. Also ich bin froh, dass ich meinen Abzug von der Abifeier danach nicht mehr angezogen hatte. Diese Farben! Bei manchen entwickelt sich das Stilbewußtsein halt erst später, da sind Frauen den Männern immer etwas voraus :)

    ReplyDelete
  10. Hi Sarah,
    lustige Idee für einen Beitrag! Tatsächlich fristen doch viele tolle Kleider ein schranklastiges Dasein, daher ist es toll, dass du Ideen zeigst, diese Schätze mal wieder herauszuholen!
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
  11. Great resource, will bookmark this one for sure!

    ReplyDelete
  12. Dein Abschlussballkleid sieht wunderschön aus und die Farbe steht dir super. Ich habe ja noch gut in Erinnerung wie anstrengend bei mir damals die Suche nach dem perfekten Kleid war. Damals war das gefühlt noch nicht so der Trend mit den Abschussbällen und es gab nicht unbedingt eine große Auswahl - mittlerweile hat sich das ja zum Glück geändert und die Länden werben auch damit. Da werde ich doch immer etwas neidisch, wenn ich dann all die schönen Modell sehe. Ich hatte meines dann in einer kleinen Boutique gefunden, da es dann recht dezent war und ein kleines Schwarzes wurde, ziehe ich das schon öfter mal an. Das letzte mal war bei der Firmung meiner Cousine. Ist ja auch ein festlicher Anlass, da passt sowas auch wunderbar.


    Dankeschön für dein liebes Kommentar Sarah,
    damals habe ich das aber auch überhaupt nicht hinterfragt bzw. fand sein Verhalten nicht schlimm. Ich denke aber, dass das auch ein normaler Prozess ist der mit dem Älter werden einsetzt. Man beginnt dann eben bestimmte Dinge / Handlungen zu hinterfragen und aufgrund gemachter Erfahrungen und neuem Wissen anders zu bewerten.

    Ich freue mich ja schon so auf die neue Staffel "Lucifer", die im August startet.

    ReplyDelete
  13. Auf so eine Gelegenheit warte ich leider noch immer! Dabei gefällt mir mein Kleid sogar noch nach Jahren total gut...

    ReplyDelete
  14. Du hast wirklich ein ganz tolles Abschlussballkleid, das wäre ja viel zu schade um es nicht wieder anzuziehen! Ich trage diese Art von Kleider ebenfalls gerne im Theater oder auf Hochzeiten :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    ReplyDelete
  15. Das sind ja tolle Ideen :) So ein hübsches Kleid ist einfach viel zu schade um im Kleiderschrank hängen zu bleiben.

    Liebe Grüße
    Laura von www.laurasjournal.de

    ReplyDelete
  16. Mein Abschlusskleid ist von 2011 und daher nach aktueller Mode nicht mehr 'in', haha.
    Aber deine Tipps passen auf jeden Fall, wenn man das Kleid noch 'frisch' hat oder es zeitlos ist. :)

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    ReplyDelete
  17. Wie schön :) Ich habe mein Abschlusskleid letztens im Aparthotel Südtirol auch mal wieder getragen :)

    ReplyDelete

Wenn du ein Kommentar hinterlässt, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert hast.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden.