Search

Diese 5 Frauen inspirieren mich und das ist der Grund

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass die Medienlandschaft von Männern dominiert wird. Egal ob es um Serien, Filme, Moderatoren, Nachrichtensprecher oder sogar das Kinderfernsehen geht: Frauen sind unterrepräsentiert. Das ist ein Fakt, der seit den 1970er Jahren bekannt ist und heute, trotz einiger Bemühungen seitens der Politik, noch genauso gilt wie damals. Umso wichtiger ist es uns vor Augen zu führen, welche Vorbilder es bereits gibt. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Frauen, die sich für gesellschaftlichen Wandel einsetzen und Veränderungen anstoßen wollen. Welche 5 Frauen mich besonders inspirieren und aus welchen Grund, erzähle ich euch jetzt.  

1. Lady Gaga


Nicht ohne Grund steht diese Frau an erster Stelle der Liste, denn ihr Schaffen, ihre Musik und ihre Präsenz begleitet mich nun bereits seit mehr als 10 Jahren. Lady Gaga ist eine Musikerin, die sich aus eigener Kraft bis nach oben gearbeitet hat. Weil sie auf dem Weg dorthin zahlreiche Absagen und Rückschläge einstecken musste, hat sie sich niemals auf ihrem Erfolg ausgeruht. Stattdessen versucht sie mit jedem Projekt noch eine Schippe drauf zu setzen, obwohl man jedes Mal denkt, das würde nicht gehen. Neben ihren Hits, konnte sie die breite Masse von ihrem schauspielerischen Talent überzeugen. Doch was nicht alle Wissen: Bereits seit einigen Jahren hat sie mit der Born this Way Foundation eine Stiftung gegründet, sie sich für Mental Health und LGBTQI+ Rechte einsetzt. 


2. Viola Davis


Tatsächlich habe ich Viola Davis als Schauspielerin erst vor einiger Zeit so richtig wahrgenommen. Mittlerweile habe ich viele ihrer Filme und natürlich auch "How to get away with murder" gesehen und bewundere darüber hinaus ihr Engagement für Frauen und die "Black Life Matters" Bewegung. Vor einigen Jahren hat sie zudem ihre eigene Produktionsfirma gegründet, die unabhängige Film, Theater- und Fernsehprojekte umsetzt und dabei vor allem People of Color unterstützt. 



3. Emma Watson


Schon als ich jünger war, war Hermine für mich eine meiner Lieblingsfiguren in Harry Potter. Sie ist klug, mutig und weiß einfach auf alles eine Antwort. Dass Emma Watson als Schauspielerin irgendwann hinter ihrer Rolle hervor getreten ist und trotz ihres Erfolgs ein Literaturstudium absolviert hat, finde ich großartig. Sie engagiert sich für die Vereinten Nationen im Bereich Frauenrechte und beschäftigt sich mit nachhaltiger Mode.


4. Michelle Obama


Spätestens seit dem ich "Becoming" gelesen habe, ist Michelle Obama für mich zu einer Inspiration geworden. In einem Blogpost habe ich euch bereits die fünf Dinge zusammengefasst, die wir aus ihrem Buch lernen können. Für mich steht sie einmal mehr dafür, seinen Träumen zielstrebig nachzugehen, sich nicht auf seinen Lorbeeren auszuruhen und an sich zu glauben, auch, wenn es kein anderer tut. 


5. Balbina

Und weil ich gemerkt habe, dass meine Inspirationsliste bisher keine deutsche Künstlerin beinhaltet, möchte ich an dieser Stelle noch Balbina hinzufügen. Für die, die sie nicht kennen: Sie ist eine Sängerin und wahre Poetin. Ihre Lyrics sind wie Gedichte und in der Musiklandschaft wirklich einmalig. Doch nicht nur das macht Balbina besonders: Sie nutzt ihren Account immer wieder, um auch auf andere Themen, wie zum Beispiel die faire Bezahlung von Künstlern auf Streamingplattformen, aufmerksam zu machen. 


Welche Frauen inspirieren euch?

11 comments

  1. Ich habe ja auch zum 1. Mal dort bestellt :D Der Protein Shake is leider nicht so wie erwartet, schmeckt eher nach Mentos als nach Mango Lassi. Ich hoffe der Booster überzeugt mich mit Wassermelone <3 :D

    Ein toller Post, interessant zu lesen wer dich und warum inspiriert =)
    Lady Gaga liebe ich auch total, seit Tag 1 feiere ich ihre Verrücktheit und ihre Songs, sie hat einfach so eine grandiose Stimme.
    Michelle Obama mag ich auch total gerne, sie war eine tolle First Lady =)
    Mich inspirieren ja vor allem einige Sport-Ladys wie Pamela Reif oder Lisa del Piero, der Wahnsinn was sie aus ihrem Körper gemacht haben. Ich werde zwar nie so sportlich aussehen, aber trotzdem liebe ich es Sport zu machen =)
    Liebe Grüße

    ReplyDelete
    Replies
    1. Sehr interessant :D An den Bereich Sport habe ich bisher noch gar nicht so gedacht. Ich glaube, da finde ich vor allem die amerikanischen Turnerinnen sehr spannend.
      Pamela Reif und die unzähligen Fitness-Influencer sehe ich aufgrund des Körperbildes, das sie vermitteln, eher problematisch. Klar, sind ihre Workouts cool, aber gleichzeitig tragen sie auch zu einem Schönheitsideal bei, das für viele einfach nicht zu erreichen ist und ganz schnell in eine falsche Richtung umschlagen kann, die dann auch nicht mehr gesund ist.

      Delete
  2. Es sind sehr inspirierende Frauen dabei. Lady Gaga ist natürlich unschlagbar. Wobei ich sie früher nicht so mochte, als sie noch total gaga war oder zumindest so tat. Aber man steckt ja nie hinter der Fassade eines Menschen, sondern sieht ihn zunächst einmal an der Oberfläche. bis man sich näher damit befasst.

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
  3. Da hast du einige wirklich inspirierende und tolle Frauen auf der Liste!
    Und ja, man merkt echt noch in vielen Bereichen nach wie vor, dass Frauen unterrepräsentiert sind... Dieses Thema ist auch heute noch sehr akutell.

    ReplyDelete
  4. Liebe Sarah, eine interessante Aufstellung hast du uns hier geboten und ich finde es toll, dass du dabei so vielseitig vorgegangen bist und Frauen aus den unterschiedlichen Bereichen ausgewählt hast. Jede davon hat ihre Besonderheiten und jede kann auf irgendeine Art uns inspirieren und Anregungen liefern. Genau so wie wir unterschiedlich sind, suchen wir uns wahrscheinlich auch andere Vorbilder oder finden bei anderen Menschen Anregungen. So gibt es bei auch bereits verstorbene Frau, die mich immer noch in ihrer Lebensart beeindrucken und auch in der Familie ist meine Tante ein für mich bewundernswerte Frau.
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe Gesa

    ReplyDelete
  5. Eine richtig schöne Liste, ich war ja schon gespannt auf den Beitrag von dir und kann tatsächlich bei den ersten vier Frauen nur zustimmend Nicken, finde die auch sehr inspirierend und ihr Engagement unfassbar toll. Die letzte Künstlerin kenne ich hingegen gar nicht, du hast mich aber neugierig gemacht, muss mir ihre Musik mal anhören :). Zu Lady Gaga: Bei ihr dachte ja vorher auch niemand, dass sie Schauspieltalent hat, ich hatte mich gleich gefreut sie in American Horror Story zu sehen und finde, dass sie das super gemacht hat. Hotel zählt zu meinen liebsten Staffeln und das wegen Lady Gaga.

    Ansonsten finde ich noch Ava DuVernay sehr inspirierend, von ihr stammt ja die Serie "When They See Us" aber auch auch die Netflix-Doku "Der 13.", sie macht auch immer wieder auf systematischen Rassismus, Alltagsrassismus und Polizeigewalt aufmerksam und hat. Sie betreibt da immer viel Aufklärungsarbeit und nutzt ihre Sozialen Netzwerke dafür sowie auch ihre Filme/Serien.

    Dankeschön für das liebe Kommentar Sarah,
    ich habe ja auch noch ein Schachspiel zuhause, habe das in der Kindheit oft gespielt und dann von meinem Opa eines aus Holz bekommen. Ehrlich gesagt würde ich das auch gerne mal wieder rausholen, aber leider sind keine Schachfans im Haushalt und der näheren Umgebung vorhanden :D. Ist aber super, wenn die Serie einem da wieder Lust drauf macht.

    Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß, egal auf welche Serie es nun hinausläuft :).

    ReplyDelete
  6. Schöne Liste. Die Einzige, die ich nicht kannte ist Balbina.
    LG, Diana

    ReplyDelete
  7. These ladies are amazing and such an inspiration.

    New Post - https://www.exclusivebeautydiary.com/2021/02/rouge-dior-couture-colour-999.html

    ReplyDelete
  8. These are amazing woman and great inspirations.

    New Post - https://www.exclusivebeautydiary.com/2021/02/perfumed-body-lotions.html

    ReplyDelete
  9. Avril Lavigne war schon immer eine Inspiration für mich. Ich mochte ihren Kleidungsstil, ihre Musik und ihren Mut. Ich habe im Moment keine Inspiration, ich versuche an mich selbst zu glauben.
    Lady Gaga ist eine sehr mutige und starke Frau und ich bewundere sie.
    Somethingbykate

    ReplyDelete

Wenn du ein Kommentar hinterlässt, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert hast.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden.