Neujahrsvorsätze // Outfit: Roter Trenchcoat


2017. Ein Jahr - 365 Tage - sind fast vorbei. Viele schöne Momente, die ich bereits in meinem Jahresrückblick mit euch geteilt habe. Nach diesem doch erfolgreichen und positiven Jahr, hoffe ich natürlich, dass es auch so weitergeht. Ich war noch nie ein großer Fan von Neujahrsvorsätzen, weil man sich meist nicht lang daran hält, aber dieses Jahr habe ich mir doch ein paar Gedanken dazu gemacht und ein paar Dinge aufgeschrieben, die ich mir vornehmen möchte.

1. Neue Reiseziele 

Im letzten Jahr, habe ich durch mein Auslandssemester ganz Spanien bereist und auch sonst habe ich vor allem in Europa schon einiges abgegrast. Deshalb soll es nächstes Jahr ein bisschen weiter weg gehen. Die erste große Reise nach - Trommelwirbel - Mexiko ist bereits gebucht und ich freue mich schon mega. Ich hoffe das danach weitere Traumziele folgen werden.




2. Weniger Internet und Social Media



Einen Vorsatz, den vielleicht einige haben werde: gerade durch den Blog und die Uni verbringe ich sehr viel Zeit am Laptop und dem Smartphone. Das lässt sich vielleicht nicht ändern, aber ich möchte versuchen, den Konsum ein bisschen einzuschränken und manche Blicke aufs Handy lassen sich auch echt vermeiden. Wie schön es auch mal ohne Internet sein kann, habe ich ja schon diesen Monat erleben können, als unser Anschluss ausgefallen ist. 
 

3. Mehr Sport 


Etwas, das dieses Jahr aufgrund der vielen anderen Aktivitäten und wechselnden Wohnorten echt zu kurz gekommen ist. Ich habe mein ganzes Leben immer Sport gemacht, aber dieses Jahr war einfach kaum Zeit dafür und ein bisschen fehlte mir auch die Motivation. Ich werde schauen, was ich im neuen Jahr dagegen tun kann :) 

In diesem Sinne wünsche ich euch schon einmal einen guten Rutsch und hoffe, euch auch im nächsten Jahr wieder hier auf dem Blog begrüßen zu dürfen. Teilt doch auch gern eure Vorsätze mit mir!


Zum Look: Roter Trenchcoat und schwarze Ripped Jeans


Die Bilder sind mir doch glatt durch die Lappen gerutscht. Eigentlich sind sie schon vor einigen Monaten entstanden, aber ich fand sie irgendwie immer zu herbstlich. Naja, jetzt haben wir Winter und die Feiertage sind gerade vorbei, da ist das festliche rot des Trenchcoats doch auch ziemlich passend, oder? Irgendwie muss ich bei dem Mantel ja immer an "Red Coat" denken? Na welchem PLL Fan geht es genauso?

Zu dem kräftigen Rot, habe ich den Rest des Looks in einem schlichten schwarz gehalten und meine Ripped Jeans und die elegante Tasche von Osprey London dazu kombiniert. Wie gefällt es euch?




| Anzeige | Shop my Look
enthält Affiliate Links - mehr dazu


coat | For Cynthia (similar here)
jeans | Glamorous (similar here)
boots | H&M (similar here)
hat | H&M (similar here)
bag | Osprey London 

7 comments

  1. Hallo meine Liebe,

    das ist so ein toller Look- rot steht dir ausgezeichnet;).

    Hab einen guten Rutsch ins neue Jahr;)
    Ganz liebe Grüße
    Isa
    www.label-love.eu

    ReplyDelete
  2. Toller Look :) Rot steht dir wirklich ausgesprochen gut!
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr,
    Walli und Kathi von www.everyonestarling.com

    ReplyDelete
  3. Der Trenchcoat ist so schön. Aber die Schuhe sind der Hammer.

    Liebe Grüsse Priscilla von The chic advocate

    ReplyDelete
  4. Großartiger Look – den Trenchcoat würde ich mir auch sofort holen! Ich mag rot sowieso. Ich habe mir vor einigen Wochen auch eine knallrote Uhr von Casio bei ella-juwelen.de/casio/ bestellt, die ich seitdem zu richtig vielen Sachen kombiniere. Rot ist einfach eine totschicke Farbe. :-)

    ReplyDelete
  5. Toller Trenchcoat, passt wirklich noch gut in die Zeit! Ich habe die ganzen Zeit nach einem roten Mantel gesucht und einfach keinen schönen gefunden... jetzt kommt schon bald wieder die Frühlingsmode, also auf ein Neues im nächsten Jahr =) Ich wünsche Dir einen schönen Silvesterabend!

    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    ReplyDelete
  6. love the whole outfit from the top to the bottom !
    love, milkamelia.blogspot.com

    ReplyDelete