Berlin Fashion Week Januar 2018 - Tag 3 und 4


Weiter geht es mit meinem Bericht von der Berlin Fashion Week. Im letzten Post habe ich euch ja bereits erzählt, was ich an Tag 1 und 2 erlebt habe. Unter anderem war ich bei der Fashion Hall, der Ewa Herzog Show und beim Fashionblogger Cafe von Styleranking. Und auch sonst gab es einige Neuheiten was die Modewoche betrifft. Heute geht es mit Mittwoch und Donnerstag weiter und vor allem der dritte Tag auf der MBFW war vollgestopft mit Terminen. Welche Show mein absolutes Highlight war erfahrt ihr jetzt.


Die Sportalm Kitzbühel Show Herbst/ Winter 2018 - 65 Jahre Sportalm


Der Mittwoch startete bereits in aller Frühe mit der Show von Sportalm. Obwohl es erst 10 Uhr war, war das E-Werk bereits voll, um das 65-Jährige Jubiläum der Marke zu zelebrieren. Die Mode der neuen Kollektion ist modern, cool, tragbar und doch elegant. In die lässigen Styles mischen sich immer wieder rockige Elemente wie eine roter Lederhose oder eine Jacke im Bikerstil. Doch auch die Skikleidung, die man ja vor allem mit Sportalm verbindet, durfte nicht fehlen. Ganz besonders süß: für die Präsentation der Kinderlinie kamen die kleinen Models mit Luftballons auf den Catwalk. Auf die Runway Show folgte eine Cheerleader-Einlage und ein Auftritt des österreichischen Sängers Ro Bergman. Ein Jubiläum, das im Gedächtnis bleibt!


Hashmag Bloger Lounge - Parisian Chic


Danach verschlug es mich erst einmal zur Hashmah Bloggerlounge, da es leider nicht möglich war, im E-Werk auf die nächste Show zu warten. Doch der kurze Abstecher hat sich gelohnt, denn so habe ich Fee wiedergetroffen und mich mit Sushi gestärkt. Hashmag war wirklich eine meiner Lieblingsstationen dieses Mal. Nicht nur das die Location wie immer mit viel Liebe gestaltet war, auch die DIY Aktionen waren richtig gut. So konnte man sich die klassischen Puma Suede Sneaker pimpen, ein Blissker Shirt mit eigener Aufschrift drucken lassen oder sich Clip-In Extensions von Extenssa machen lassen. 







Irene Luft Show A/W 2018 "No Respect"


Danach ging es für mich zurück ins E-Werk, wo ich Susi und Gregorio traf. Die Irene Luft Show stand auf dem Programm, die definitiv mein Highlight war. Die Kollektion unter dem Motto "No Respect" war genau nach meinem Geschmack: grungig, schwarz, ein Mix aus rockig und elegant. Netzstrumpfhosen und derbe Boots zu wunderschönen schwarzen Kleidern, Tüll und Lederhandschuhen. Ich würde jedes einzelne Teil sofort selbst getragen. Irene Luft war für mich der absolute Überraschungshit dieses Jahr!










Rebekka Ruétz Show A/W 2018 - "Riots Daughter"


Gleich nach Irene Luft ging es zusammen mit Marina weiter in die österreichische Botschaft, denn hier fand die Rebekka Ruétz Show statt, die ebenfalls unter einem ziemlich rebellischen Motto stand. Die Location war wirklich mal was anderes, nur leider war das dunkle Licht der Räume nicht ganz ideal für meine Bilder. Die Kollektion ist ein Mix aus sportlich tragbaren Teilen und extravaganten Schnitten. Kräftige Farben und derbe Stoffe bestimmen den Laufsteg. Die neue Kollektion hat mir persönlich aber nicht ganz so gut gefallen, wie die Herbst/ Winter Linie aus dem letzten Jahr.

Franziska Michael Show A/W 2018


Nach Rebekka Ruétz sind wir noch einmal zu Hashmag bevor der letzte Termin des Tages anstand: Mit Susi ging es zur Präsentation von Franziska Michael. In der Location angekommen erwartete uns jedoch keine Fashionshow, sondern ein gemütliches Get together mit Drinks und Süßigkeiten. Die Models präsentierten währenddessen die neue Kollektion auf einer Art Bühne, spielten Tisch-Kicker und unterhielten sich. So konnten wir den Abend gemütlich ausklingen lassen.





Messe Bright / Seek Januar 2018


Bevor es am Donnerstagnachmittag für mich wieder nach Hause ging, schauten wir am Morgen noch einmal bei Hashmag vorbei. Danach haben Sarah, Petra und ich es doch tatsächlich noch zu einer der Messen geschafft. Nachdem ich im letzten Jahr von der Panorama nicht ganz überzeugt war, wollte ich mein Glück dieses Jahr bei der Bright und Seek versuchen. Hier gibt es vor allem Streetstyle Mode und überwiegend Men´s Fashion zu sehen. Leider auch nicht ganz so meins, aber wenigstens kann ich die Messe jetzt von meiner to do Liste streichen :)


Und das war die Fashion Week im Januar. Ich hoffe euch haben die beiden Berichte gefallen und vielleicht habt ihr meine Tage ja auch schon in der Insta Story verfolgt. Ich hatte wie jedes Mal eine tolle Zeit in Berlin und habe mich vor allem gefreut, neben den ganzen Fashion Aktivitäten, Freunde aus meiner Praktikumszeit in der Hauptstadt wiederzusehen. Und ihr wisst ja: nach der Fashion Week ist vor der Fashion Week und ich freue mich schon wahnsinnig auf die Modewoche im July mit hoffentlich besserem Wetter :) In den nächsten Tagen gibt es dann auch noch meine Outfits zu sehen! 

18 comments

  1. Oh, was für tolle Eindrücke! Schöne Fotos 👌
    Ganz liebe Grüße,
    Vanessa

    ReplyDelete
  2. Hallo meine Liebe!

    Vielen Dank für den interessanten Beitrag!
    Es klingtso , als hättest du wirklich schöne Tage gehabt. :-)

    Liebe Grüße,
    Anna :-)
    https://wwwannablogde.blogspot.de

    ReplyDelete
  3. Tolle Bilder, war ja selbst nicht dabei, daher freue ich mich über jeden Bericht über die FW!
    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    ReplyDelete
  4. Wie schön, da wäre ich auch gerne gewesen!

    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

    ReplyDelete
  5. Sehr schöne Eindrücke! Die bunten Extensions würde ich ja super gerne ausprobieren 😍

    Sonnige Grüße,
    Eleonora https://eleonorasleben.blogspot.de

    ReplyDelete
  6. Spannender Bericht, schön zu lesen, dass du viele unterschiedliche Eindrücke sammeln konntest - von der modischen Vielfalt auf den Laufstegen einmal ganz zu schweigen. ;)

    Liebst,
    Liz. http://lizinview.blogspot.co.at/

    ReplyDelete
  7. Wow, was für tolle Eindrücke - vielen Dank dafür! :-)) Die Bilder sind fantastisch und die Mode ist ja atemberaubend!!! Ein ganz ganz toller Beitrag Liebes :))) <3
    Liebe Grüße, Cindy von Fräulein Cinderella

    ReplyDelete
  8. Es muss so ein tolles Gefühl sein, unter so viel modebewussten Menschen zu sein, uns sich von ihrem Style inspirieren zu lassen. :-)

    ReplyDelete
  9. Its been such a long time since I have attended a fashion show this one looks to be interesting, those designs are so beautiful.

    www.glamuourzone.org

    ReplyDelete
  10. I'd love to attend a Fashion Week!

    xoxo,
    Emma
    http://petitemaisonoffashion.blogspot.com/ ♥

    ReplyDelete
  11. Scheint ganz als hättest du wirklich eine tolle Zeit in Berlin gehabt!
    Ich find's ja immer wieder faszinierend, was sich manche Designer so für ihre Shows ausdenken. :)

    ReplyDelete
  12. Wow, richtig cool, dass du da gewesen bist! Wir fahren öfter mal ins Hotel Schenna in den Urlaub, eine Modenschau in Südtirol habe ich dort leider noch nicht entdeckt

    Liebe Grüße

    ReplyDelete
  13. Da hast du ja einige tolle Dinge auf der FW erlebt, sehr schöne Eindrücke!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    ReplyDelete
  14. Da warst du ja echt viel unterwegs. Die Show von Irene Luft wäre auch mein Favorit, weil ich da die Kleider echt toll finde. Mag es manchmal ebenfalls rockig. Auf jeden Fall tolle Eindrücke und hört sich trotz des Stress nach einer schönen und aufregenden Zeit an.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Ich finde Emily VanCamp ebenfalls super. In Revenge hat sie mich komplett von sich überzeugt und war auch der Hauptgrund wieso ich so süchtig nach der Serie war. Schade das die dann nach vier Staffeln beendet war, wobei ich es auch gut finde wenn man Serien nicht allzu sehr in die Länge zieht, denn das Rachespiel wäre irgendwann auch unrealistisch geworden.

    Gilmore Girls habe ich hingegen noch nie gesehen ;).

    ReplyDelete
  15. Ein toller Bericht und die Bilder bzw. die Mode der Irene Luft Show sehen ja super aus. Kann ich gut verstehen, dass du die Outfits mochtest. :)
    Wünsche dir noch ein schönes WE!
    LG Charli

    ReplyDelete
  16. Hey Sarah

    So cool das es die Hashmag Lounge gibt, um sich nicht nur auszutauschen, sondern auch tolle Freundschaften geschlossen werden können. So wie mit dir. Natürlich freue ich mich dich im Sommer wieder zu sehen. Solltes du mal Zürich kommen, bin du ganz herzlich bei uns eingeladen.

    Liebe Grüsse
    Sarah

    ReplyDelete
  17. Beautiful pictures , love this post :)
    www.ivanasworld.com

    ReplyDelete

Wenn du ein Kommentar hinterlässt, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert hast.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden.