Monatsrückblick April 2018

Ihr Lieben! Nachdem es die letzten beiden Monate aufgrund meiner Mexiko-Reise keinen Rückblick gab, geht es dieses Mal wie gewohnt weiter. Die Uni hat wieder begonnen und ich bin wieder fest im Alltag angekommen. Zumindestens fast. Denn eine Woche habe ich mir noch einmal Auszeit genommen, um nach Spanien zufliegen und mich dort mit ein paar Erasmus-Freunden in unserer alten Heimat Elche zu treffen. Vor einem Jahr haben wir dort noch alle unser Auslandssemester absolviert. Nun waren wir zurück als Besucher, was gleichzeitig total schön, aber auch merkwürdig war.

Wir haben all die Dinge noch einmal gemacht: nach Alicante fahren, in den Palmenparks herumlaufen, zum Strand, shoppen, in Bars und zum Mio (einer der wenigen Nachtclubs der Stadt) gehen, gemeinsam internationales Essen kochen und alte Freunde treffen. Und ein Besuch der Uni durfte natürlich nicht fehlen, bei dem wir uns im Shop noch einmal kräftig mit Fan Stuff eingedeckt haben :)

Meine Erfahrungen auf dem Ladyfashion-Flohmarkt im Kohlrabizirkus Leipzig


Diesen Monat war ich auf dem Ladyfashion-Flohmarkt und habe dort mein Glück versucht, ein paar Klamotten zu verkaufen. Doch ich will ehrlich mit euch sein: so wirklich gelohnt hat sich das Ganze für mich nicht. 

Es war für mich das erste Mal auf einem Flohmarkt und obwohl ich durch meine Kooperation mit dem Ladyfashion-Flohmarkt meinen Stand gesponsert bekommen habe, würde ich sagen: einmal und nie wieder. Einfach weil ich Aufwand und Nutzen nicht gerechtfertigt sehe. Vor allem wenn man die hohen Standpreise für die Verkäufer und Eintrittspreise für die Besucher sieht. Die meisten Stände waren auch noch bis zum Ende hin gut gefüllt und die Besucher wollten am Liebsten alles geschenkt bekommen. Auch meine Standnachbarin war froh, als sie am Ende ihren Standpreis von 75€ (Rund-um Sorglospaket mit Kleiderstange und Tisch) wieder rein hatte. Gewinn hat auch sie kaum gemacht. Dafür gab es einfach ein zu großes Überangebot.

Bisher habe ich meine gebrauchte Kleidung immer bei ebay oder Kleiderkreisel verkauft und so werde ich es auch in Zukunft Hand haben. Habt ihr schon einmal Erfahrung mit solchen Kleidungs-Flohmärkten gemacht?

WM-Qualifikation der Fußball Frauen Nationalmannschaft - Deutschland gegen Tschechische Republik in Halle 


Diesen Monat war ich außerdem bei meinem allerersten Fußballspiel im Stadion. Ich bin sonst eigentlich überhaupt kein Fußball Fan und schaue höchsten die WM und EM. Dabei ziehe ich dem Männer Team, aber eher das Frauen Team vor, weil Girlpower und so :) Deshalb musste ich dann natürlich doch die Chance nutzen, als das WM-Qualifikationsspiel direkt in der Nähe stattfand. Die Atmosphäre war entgegen meiner Erwartungen ruhig und entspannt. Es ist natürlich etwas anderes das Spiel live mitzuverfolgen. Allerdings haben mir doch tatsächlich die Kommentare gefehlt, die man im TV gewohnt ist. Ich habe halt gern ein paar Background Infos :) Am Ende hat die deutsche Mannschaft übrigens 4:0 gewonnen.

Was sonst diesen Monat noch los war: 


Gelesen: Chronic City - Jonathan Lethem
Gehört: 123 - Jason Derulo & Sofia Reyes
Geschaut: meine neuste Seriensucht: Dynasty. Ein würdiger Nachfolger für Gossip Girl!
beliebtester Blogpost: Naht das Ende von Instagram? 

Auf dem Blog ist diesen Monat außerdem meine Mexiko-Reihe gestartet, die in den nächsten Wochen noch fortgesetzt wird. Los ging es mit der Halbinsel Yucatán und den Städten Tulum, Cancún und natürlich das Weltwunder Chichen Itza. Außerdem habe ich euch erzählt, warum Minimalismus im Kleiderschrank nichts für mich ist und warum vielleicht bald das Ende von Instagram naht.

Naht das Ende von Insta? und diesen Look findet ihr hier
Warum Minimalismus im Kleiderschrank nichts für mich ist und diesen Look mit kariertem Mantel findet ihr hier 
zu diesem Look
Teil 1 meines Mexiko Specials 

16 comments

  1. ein toller Rückblick meine Liebe! da hast du echt allerhand erlebt ... ich bekomme direkt Fernweh :)

    starte gut in den Mai und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

    ReplyDelete
  2. Ein wirklich schöner Rückblick und so tolle Bilder! :-) Ich bekomme auch direkt Fernweh wenn ich das sehe....
    Liebe Grüße, Cindy
    www.fraeulein-cinderella.de

    ReplyDelete
  3. Wow, da war echt allerhand los, bei Dir im letzten Monat! Und tolle Outfits hast Du außerdem wieder getragen :)
    xx from Bavaria/Germany, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    ReplyDelete
  4. Bei dir tut sich ja Einiges, ein sehr interesanter Rückblick!
    Die Bilder von Spanien finde ich klasse, da werde ich immer gleich nostalgisch und denke an meine alten Spanien-Urlaube zurück.

    Hab noch einen guten Tag,
    viele liebe Grüße, x Eva
    http://nicovabeauty.com

    ReplyDelete
  5. Klingt sehr aufregend!
    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

    ReplyDelete
  6. Hallo Liebes,

    Was für ein toller Monatsrückblick! Sehr sehr spannend. Deine Bilder sind alle so fabelhaft, du siehst überall so schön drauf aus :)

    Ganz viel Liebe,
    Katrin
    www.octobreinparis.de

    ReplyDelete
  7. Lovely pictures hun xx


    https://ineedfiveminutes.blogspot.com.es

    ReplyDelete
  8. Hi! you have an amazing blog:D If you want to follow each other blogs please come to my blog and tell me, ill follow you instantly!
    https://leerenlaluna.blogspot.com.es

    ReplyDelete
  9. Sehr schöner Rückblick, da hast du ja wieder einiges erlebt! Ich habe mit Flohmärkten übrigens genau die gleiche Erfahrung gemacht, kaum etwas verkauft, den Menschen ist sogar 1€ für ein Top in ungetragenem Zustand zu teuer und nur mit Mühe und Not habe ich meine Standgebühr wieder reinbekommen - einmal und nie wieder ;D

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    ReplyDelete
  10. Ach um deine Amerika Reise beneide ich dich schon sehr.
    War noch nie dort, stehtaber auch ganz weit oben auf meiner Travel Bucket list.
    So ein bezaubernder Rückblick liebes.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    ReplyDelete
  11. Das hört sich doch nach einem tollen Monat an. Vor allem das du deine Erasmus-Freunde noch mal sehen konntest ist super. Was Fashion-Flohmärkte anbelangt: Da gehe ich mit dir konform. Habe mir schon immer gedacht, dass man dort wsl nicht so viel Gewinn macht und das bestätigt mich nur. Ich gehe deshalb regelmäßig eigentlich nur zum Flohmarkt unserer Bücherei, weil man dort echt tolle Bücherschnäppchen macht. Das ist mittlerweile ein liebgewonnenes Ritual mit meinen Kommilitonen.

    Mit Dynasty müsste ich ja mal weitermachen, ich habe da bisher nur die ersten drei Folgen gesehen, die aber für sehr unterhaltsam empfunden.

    Danke auch für dein liebes und ehrliches Kommentar:
    Ja da kann ich dir nur zustimmen, denn die unterschiedlichen Niveaus haben mich auch echt gestört, vor allem bei der Einschreibung. Denn da wird dann kein Unterschied mehr gemacht, was in meinen Augen nicht fair ist.

    ReplyDelete
  12. Du hast mich gerade unfassbar doll mit der Serie getriggert. Ich bin ein riesen Gossip Girl Fan und werde mir Dynastie auf jeden Fall mal anschauen.
    Ansonsten ist dein Rückblick wirklich schön geworden. Reisen ist einfach klasse.
    Viele Grüße,
    Laura
    P.S. Auf meinem Blog findet noch bis nächste Woche ein Gewinnspiel statt. Ich würde mich freuen, wenn du vorbei schaust.

    ReplyDelete
  13. Meine Liebe, das ist echt ein toller Rückblick ♥ I like!
    Liebste Grüße an dich, Melina
    www.melinaalt.de

    ReplyDelete

Wenn du ein Kommentar hinterlässt, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert hast.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden.