Search

Leipziger Buchmesse 2019: Eindrücke und Highlights

Zwei Jahre ist es her, dass ich zum letzten mal die Leipziger Buchmesse besucht habe, doch schon beim ersten Betreten der großen Glashalle fühlt es sich an, als wäre ich nie weggewesen. Und tatsächlich hat sich auch recht wenig verändert: Die gleichen Stände in den gleichen Hallen, unheimlich viele Menschen, die sich im Schneckentempo vorwärts schieben und eine stickige Hitze, verstärkt durch die sommerlichen Temperaturen, die nun endlich den Frühling einleiten. Den genau das bedeutet die Buchmesse auch für mich: Nicht nur, dass ich seit ich klein bin jedes Jahr die "LBM" besuche, die neusten Veröffentlichungen durchblättere und auch bereits den ein oder anderen Autor interviewt habe - Das Event bedeutet auch immer, dass der Winter zu Ende ist! Was ich sonst noch erlebt habe, erfahrt ihr jetzt!

Random House Blogger Highlights 2019


Ganze drei Tage war ich dieses Mal auf der Messe unterwegs. Drei Tage voller Events, Lesungen und Stöbern durch die neusten Erscheinungen. Eines meiner Highlights war das Bloggerevent von Random House am Freitag, bei dem uns die Verlagsgruppe ihre Bloggerhighlights 2019 vorstellte. So hat GNTM Gewinnerin Sara Nuru unter anderem das Buch "Roots" geschrieben (erscheint im Herbst) und für alle Netflix-Fans gibt es zu vielen Original Serien Vorgeschichten oder Bonusmaterial zum lesen. Mit dabei sind unter anderem Stranger Things, Chilling Adventures of Sabrina und Riverdale.


Leipziger Buchmesse 2019: Highlights und Lesungen


Am Samstag startet ich mit dem Blogger Meet&Greet von Schauspieler und Autor Adnan Maral (u.a. bekannt aus Türkisch für Anfänger und Schloss Einstein) in den Tag. Eine Stunde stand er uns in einer sehr sympathischen Art Rede und Antwort zu seinem neuen Buch "Süperopa". Danach ging es zu Lesungen von Lena Kiefer (ebenfalls super nett und ihr Buch Ophelia Scale solltet ihr euch nicht entgehen lassen, wenn ihr auf Fantasy/ Sci-Fi Stories steht), Ursula Poznanski (schon seit Jahren eine meiner absoluten Lieblingsautorinen und vor fünf Jahren durfte ich sie bereits einmal interviewen) und Marah Woolf (ihre Bookless-Saga habe ich erst letzten Monat begonnen).

Lena Kiefer liest aus ihrem Buch "Ophelia Scale"

Manga-Comic-Con 2019


Zeitgleich fand natürlich auch wie jedes Jahr die Manga-Comic-Con statt, die auch für mich als "Otaku" ein kleines Highlight ist. Und von den Cosplayern kann ich ohnehin nie genug bekommen - besonders, wenn die Kostüme selbst gemacht sind! Meine Manga-Favorit ist und bleibt übrigens Black Butler. Einfach die beste Story überhaupt :)

Wart ihr schon einmal auf der Buchmesse (Leipzig oder Frankfurt)?


Und hier noch ein paar mehr Eindrücke!






Verleihung des Preises der Leipziger Buchmesse 2019

mit Adnan Maral bei Blogger Meet&Greet



Ursula Poznanski liest aus ihrem Roman Thalamus

Bei der Lesung von Marah Woolf

Autorin Mona Kasten (Save Us) bei der Signierstunde








10 comments

  1. Ich freue mich ja sehr auf die Bücher zu Stranger Things und Sabrina, beide Serien finde ich nämlich super. Bei Riverdale habe ich ja schon gemischte Meinungen gehört und auch im Hugendubel mal durch das Buch geblättert. Muss aber gestehen, dass mich das dann vom Inhalt nicht angesprochen hat, generell bin ich ja mit der Serie gerade eher in einer Art Hass-Beziehung, aber das weißt du ja :D.

    Ich persönlich möchte dieses Jahr unbedingt auf die Frankfurter Buchmesse. Hatte ich schon länger vor, aber die fiel leider immer auf meinen Geburtstag, sodass ich da anderweitig beschäftigt und ganz schön im Stress war. Dieses Jahr ist das anders, da ist sie zum ersten Mal eine Woche vorher, perfekt. Für mich wird es dann auch der erste Besuch auf einer Buchmesse, sodass ich schon ganz gespannt bin. Leipzig ist einfach zu weit weg, deshalb habe lediglich die Online Impressionen mitnehmen können. Aber scheint, als hättest du eine tolle Zeit gehabt und vieles Erlebt.

    Dankeschön für das liebe Kompliment Sarah, das freut mich zu hören <3.
    Ich leider auch nicht und ich mag es mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, weil die Bilder die mir dann in den Kopf kommen nicht schön sind. Ich hoffe einfach, dass am Dienstag die richtige Entscheidung getroffen wird und unsere Demostrationen, aber auch Mails und Proteste im Internet einige Abgeordnete zum Umdenken gebracht haben.

    ReplyDelete
  2. Un evento espectacular.
    Besos

    ReplyDelete
  3. Das sieht ja nach einem tollen Messebesuch aus, sehr schöne Eindrücke!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    ReplyDelete
  4. Interesting post dear! You look so classy. thanks for sharing, xx

    ReplyDelete
  5. It's nice to know that you're an otaku to. although I am a self-proclaimed otaku, I actually haven't been to any comic con :(

    Only Yesterday

    ReplyDelete
  6. Die Leipziger Messehalle ist wirklich wunderschön. Auf eine Buch-Messe möchte ich auch mal unbedingt.
    Deine Fotos sehen toll aus und du bist wirklich total hübsch.

    Liebe Grüße
    Anne

    ReplyDelete
  7. wow, das sieht ja wirklich spannend aus! Ich wäre auch eigentlich vor Ort gewesen, ich arbeite ja für eine Autorin, die auch Samstag da war. Ich war aber im Urlaub und habe es leider verpasst... danke für deine Eindrücke, das ist ein kleiner Trost!!

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

    ReplyDelete
  8. Schöner Messebericht :)
    Bisher war ich noch nie auf der LBM, aber für nächstes Jahr habe ich es mir fest vorgenommen. Aber davor steht ja im Oktober erstmal die Frankfurter Buchmesse auf dem Plan. :)
    Liebe Grüße,
    Alina von https://aphotojournal.de/

    ReplyDelete
  9. Das sieht ja fantastisch aus! Ich war leider seit Ewigkeiten nicht mehr auf der Leipziger Buchmesse... und vermisse es irgendwie dort zu sein. Sehr interessant zu sehen, wie viel Neues es im Vergleich zu früher gibt.

    ReplyDelete

Wenn du ein Kommentar hinterlässt, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert hast.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden.