Search

Berlin Fashion Week Juli 2019: So war die Modewoche

Ich bin wieder zurück aus Berlin und die Fashion Week war auch dieses Mal wieder richtig schön und voller Eindrücke, Inspiration und neuen Bekanntschaften. Neben den Kollektionen für den kommenden Frühling/ Sommer 2020, habe ich auch wieder das ein oder andere Side Event besucht und war tatsächlich das allererste Mal überhaupt bei einer After Show Party - ich war sonst immer zu geschafft dafür ;) Meine Eindrücke habe ich euch in diesem Beitrag zusammengestellt.

Sommertrends 2020: Das erwartet uns kommende Saison


Ganze sechs Fashion Shows habe ich dieses Mal besucht und war dieses Mal auch wieder bei zwei Shows, die ich zuvor noch nie besucht habe: Kilian Kerner und Lena Hoschek. Übrigens gehörten diese Kollektionen - zusammen mit Irene Luft - zu meinen absoluten Lieblingen diese Saison. Und das sind die Trends, die uns im kommenden Jahr erwarten werden:

  • Neon is back beziehungsweise ist seit dem vergangenen Jahr eigentlich gar nicht weggewesen. Deshalb heißt es auch weiterhin: Mut zur Farbe!

  • Auch Prints aller Art begleiten uns ins nächste Jahr - ganz egal ob Blockstreifen, florale Muster oder bunte Farbklekse

  • Passend zur warmen Jahreszeit sind die Schnitte lässig und weit, so dass der Stoff nicht zu sehr am Körper klebt

  • Wir befinden uns in interessanten Zeiten, in denen sogar junge Schüler auf die Straße gehen und für die Umwelt kämpfen. Das geht natürlich auch an der Modewelt nicht spurlos vorbei. Richert Beil setzt zum Beispiel gleich zu Beginn ein Statement per Lautsprecher und Rebekka Ruétz druckt ihre feministischen Statements auf übergroße Shirts

KXXK Kilian Kerner - Day Off & der erste Moment S/S 2020


Mit der Show von Kilian Kerner startete ich am Montagabend in die Modewoche und ich hätte mir wirklich keinen besseren Auftakt vorstellen können. Die Kollektion besticht durch moderne Schnitte kombiniert mit einem Hauch Retroflair, der vor allem durch die Farbpalette zum Ausdruck kommt: rosa, orange und schwarz wechseln sich mit unifarbenen Teilen und wilden Prints ab. Hat mir echt super gut gefallen!


Lena Hoschek Spring/ Summer 2020


Auch die Show von Lena Hoschek war ein absoluter Traum und ich hätte jedes Teil am liebsten sofort selbst angezogen! Den wunderschönen verspielten Kleidern aus fließenden Stoffen oder mit ausgestellten Röcken, wurde durch schwarze Lederelemente, Schnüren und Schnallen eine Portion Grunge-Flair eingehaucht, was absolut nach meinem Geschmack ist. Und bei Tüll und floralen Prints kann man auch einfach gar nicht nein sagen!




Irene Luft Spring/ Summer 2020


Irene Luft konnte mich diese Saison wieder mit ihrer Kollektion überzeugen. Auch hier fanden sich wieder rockige Lederelemente wieder, die aber nach und nach von bunten fließenden Kleidern in knalligen rot, grün oder hellem blau abgewechselt wurden und mit detailreichen Verzierungen - wie aufgenähten Blüten oder Tüll-Drapierungen - die Aufmerksamkeit auf sich lenken. 


Maisonnoée Spring/ Summer 2020


Die Show von Maisonnoée begann dieses Mal mit einem Auftritt der Band Sono, die mit einem Mix aus Electro und Pop das Publikum auf die Kollektion vorbereitete. Eröffnet wurde die Show dann von Cheyenne Ochsenknecht in einem fließenden gelben Plissee-Kleid und einem dazu passenden Tuch, das lässig um den Kopf gebunden war. Auch die Germany's next Topmodel Gewinnerin  2019 Simone und die zweitplazierte Sayana liefen für das Berliner Label, das für den kommenden Frühling/ Sommer auf eine Kombination von klassischen schwarz und weiß Tönen und bunten Farbakzenten setzt.



Die Germany's next Topmodel Kandidatinnen Simone und Sayana für Maisonnoée

Rebekka Ruétz "Pussy Power" S/S 2020


Die neue Kollektion von Rebekka Ruétz lief unter dem Motto "Pussy Power". Riesige feministische Statement-Schriftzüge wie "Kiss my ass" oder "My pussy, my choice" zierten übergroße T-Shirts, während knallige Neonfarben und auffällige Prints von Streifen hin zu Farbklecksen, um Aufmerksamkeit konkurrieren. Eins steht für mich aber schon seit langem fest: Die Designerin hat absolut die beste Musik-Auswahl ;)




Richert Beil "Unscharf" Kollektion S/S 2020


Das Designer-Duo Richert Beil sorgte schon im Januar mit seiner theaterhaften Inszenierung für Gesprächsstoff und natürlich waren wir deshalb umso gespannter, was uns dieses Mal erwarten würde. Und tatsächlich setzte das Label noch eine Schippe drauf in Sachen skurriler Inszenierung, doch stand dieses Mal eine wichtige Botschaft dahinter. Als die Show begann, blieb der Laufsteg zunächst dunkel und stattdessen wurde per Lautsprecher darauf aufmerksam gemacht, dass die Fashion Industrie - in Bezug auf Umweltschutz, Körperbild und Konsumverhalten - so nicht weiter machen kann. 

Während dann die Models über den Runway liefen, konnte man auf der Leinwand immer wieder sehen, wie Designerin Jale Richert die Haare abrasiert werden. Dabei lief immer wieder der Slogan "The Human Underneath" durch und auch die Models selbst hatten alle kurz geschorene Haare. Manchmal tauchten einzelne Haarsträhnen als Accessoires an Ohrringen usw. auf, was für mich persönlich doch recht spooky war. Aber die Botschaft hat das Label auf jeden Fall nicht verfehlt und alle Zuschauer verließen das E-Werk im Nachgang eine Spur nachdenklicher.


Reichert + VIP Fashion und Beauty Lounge Juli 2019


Für mein Styling am Dienstag sorgte die VIP Beauty & Fashion Lounge von Reichert+ in der Wartehalle am Nordbahnhof. Das Team von Dyson zauberte mir eine tolle Frisur und hinterher bekam ich noch eine Maniküre mit den Gelnägeln von Neo Nails. 

Styleranking Influencer Café Fashion Edition - The Boat 


Das Influencer Café von Styleranking fand dieses Mal auf der Dachterasse des Nhow Hotels statt - direkt an der Spree war diese Kulisse wirklich mega cool! Auch für unser leibliches Wohl war mit jeder Menge leckeren Häppchen gesorgt. Leider konnte ich nicht allzu lange bleiben, weil mein Zeitplan doch recht eng war, so dass ich die gemeinsame Bootsfahrt leider verpasst habe.




Hashmag Bloggerlounge: Splish Splash - Mermaid Bash


Einer meiner Lieblingsorte bei der Fashion Week ist und bleibt die Hashmag Bloggerlounge. Nicht nur, weil man hier wirklich alle wiedersieht, sondern auch, weil die Stände der Marken immmer richtig cool sind. Dieses Mal konnte man zum Beispiel mit Orsay ein DIY-Batik-Shirt machen oder Magnet-Fische in einem großen Plantschbecken von Rossmann angeln.


Mit Anh bei der Kilian Kerner After Show Party




22 comments

  1. Was für tolle Eindrücke! Die Kollektion von Lena Hoschek gefällt mir besonders gut. Die beiden Kleider die du trägst, finde ich auch richtig schön.

    ReplyDelete
  2. Wow,was für ein toller Beitrag und die Fotos,toll.da hast du ja in den 2 Tagen wieder super tolle spannende Sachen erlebt.Ich möchte gern mal auf so eine fashionshow, wünsch dir einen schönen Samstag liebe Grüße Billy

    ReplyDelete
  3. Interesting fashion proposals for 2020 and you have a nice dress

    ReplyDelete
  4. Ein tolles Kleid trägst du auf dem ersten Foto! Und die Kulisse zwischen den Puppen ist schon auch sehr cool! ;)

    ReplyDelete
  5. Liebe Sarah, wow, Du bist eine echte Fashionista, Deine Outfits waren allesamt klasse und Dein Styling dazu! Danke für die interessanten Einblicke, da hab ich zumindest die Chance nächstes Jahr ein bisschen modisch zu sein :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    ReplyDelete
  6. Stunning pictures Hun, I love your look, and your picks are so lovely!
    http://www.recklessdiary.ru/

    ReplyDelete
  7. So many beautiful photos! you looking so stylish and pretty! xx

    ReplyDelete
  8. Hi,
    Yes, I follow you :)

    https://styleoflifet.blogspot.com/

    ReplyDelete
  9. Liebe Sarah,

    das sind wirklich interessante Eindrücke dir man da bekommt. Deine Outfits gefallen mir auch total gut. :-)

    Liebe Grüße,
    Anna von ANLH

    ReplyDelete
  10. Das sind wunderbare Eindrücke und die Mode gefällt mir richtig gut :-). Vielen Dank für´s Teilen.
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤
    www.fraeulein-cinderella.de

    ReplyDelete
  11. so awesome event and so many fashion inspirations. Great post xx

    ReplyDelete
  12. Liebe Sarah – so schön, dass du uns in die Modewelt entführst und mit deinen wunderbaren Fotos an der Fashion Week teilhaben lässt. Du passt dort auch wirklich perfekt hin mit deinen tollen Look und deinem strahlenden Aussehen. Es freut mich total, dass du so eine wunderbare Zeit hattest und kann mir gut vorstellen, wie anstrengend und ermüdend dies trotz allem ist. Danke für deinen schönen Bericht.
    Hab einen wunderbaren Tag und alles Liebe

    ReplyDelete
  13. das klingt ja echt aufregend :) und vor allem dein buntes kleid finde ich mega toll :) xx

    https://www.melinadulce.com

    ReplyDelete
  14. Beautiful.
    www.rsrue.blogspot.com

    ReplyDelete
  15. This comment has been removed by a blog administrator.

    ReplyDelete
  16. Ich glaube den Zeitfaktor beim Schreiben und Blogposts anfertigen, vergessen viele. ;)
    Und? Hast du mittlerweile Dark angefangen? Hach, schade, dass man jetzt wieder so lang auf die Fortsetzung warten muss.

    ReplyDelete
  17. Bei Neon hatte ich ja erstmal etwas Angst, weil ich davon gar kein Fan bin, überraschenderweise gefallen mir aber die Klamotten aller Shows sehr gut. Vieles zwar sehr knallig, aber auch ziemlich cool, anderes wiederrum so schön märchenhaft romantisch, was ich ja ganz besonders mag. Vor allem wenn man das dann im Alter mit Lederjacken und Co. kombiniert, damit man einen kleinen Bruch hat.

    Klingt auf jeden Fall alles richtig spannend und ich liebe deine Looks der Woche. Durch die Bank weg hätte ich die auch so getragen. Mein Traum wäre es ja die Fashion Week auch irgendwann mal besuchen zu können.

    Dankeschön für dein liebes Kommentar Sarah.
    Ja das Sommerloch ist offiziell angekommen, ist aber halt auch Urlaubszeit, dadurch das viele Bundesländer schon Ferien haben und irgendwie auch nachvollziehbar dass man da nicht so viele Filme im Kino platziert.

    ReplyDelete
  18. Deine 2 Kleider sind so schön. Würde ich auch tragen. Das bunte hat es mir total angetan.
    LG, Diana

    ReplyDelete
  19. Wow, ein sehr toller Bericht. Sehr aufschlussreich, vielen lieben Dank für die viele Mühe, die du dir gemacht hast. Die Bilder sind klasse, und auf die Mode freue ich mich schon sehr. Du siehst bezaubernd in dem Kleid aus meine Hübsche. Liebste Grüße Silvia

    ReplyDelete
  20. ein wirklich sehr guter post und finde es interessant mal ein bisschen mehr zu erfahren (:
    das bunte kleid sieht übrigens mega aus (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.com/

    ReplyDelete

Wenn du ein Kommentar hinterlässt, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert hast.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden.