Monatsrückblick September 2018

Ihr Lieben! Der September und damit mein erster Monat in Hamburg ist vorbei. Die Zeit verging wie im Flug und trotzdem kommt es mir schon so vor, als würde ich ewig hier wohnen, dabei habe ich euch mein dreimonatiges Praktikum ja erst im letzten Monatsrückblick angekündigt. Was diesen Monat sonst noch so los war und was ich in den ersten Wochen hier in Hamburg erlebt habe, erfahrt ihr jetzt!

Mein Praktikum bei Grazia ist gut gestartet und seit vier Wochen könnt ihr nun täglich von mir geschriebene Fashion News auf der Website lesen. Durch meinen Job fällt es mir aber gar nicht so einfach den Blog regelmäßig zu schreiben weshalb ich euch meine Gedanken dazu im letzten Outfitpost aufgeschrieben habe und Tipps gebe, wie man alles unter einen Hut bekommt. Außerdem habe ich mich diesen Monat intensiver mit meiner Stil Revolution auseinandergesetzt. Auslöser dafür war mein karierter Rock aus diesem Look, den ich in ähnlichen Ausführungen bereits seit zehn Jahren trage. 

Zeit, um Dinge in Hamburg zu machen, habe ich tatsächlich nur am Wochenende, aber durch Besuche von Familie und meinem Freund, habe ich das Sightseeing-Programm jetzt schon ein paar Mal durch :) 

Gesehen: 

Seit Jahren mal wieder "Titanic"! Der Film ist und bleibt aber euch ein echter Klassiker. Außerdem ist endlich die neue Staffel von "Die Telefonnistinnen" bei Netflix draußen und ich stecke gerad noch mitten drin und kann gar nicht erwarten, wie es ausgeht! Außerdem habe ich "Book Club" und "Das Haus der geheimnisvollen Uhren" im Kino gesehen.

Besucht: 

Der Verlag von Grazia hat 175 Jahre gefeiert und einen Abend waren wir bei der Jubiläumsgala in Hamburg Backstage, um die Models für die Modenschau einzukleiden. Leider haben wir vom Event nicht viel mitbekommen, aber ein Foto mit Michael Michalsky ist trotzdem noch für mich herausgesprungen.

zum Post "Meine Stilrevolution" geht es hier

Gefreut: 

Ich habe Glück gehabt und am Ende doch noch eine tolle und bezahlbare WG mit netten Mitbewohnerinnen in Hamburg gefunden und eine Freundin von mir wohnt nur zwei Bahnstationen entfernt!

Geärgert: 

Dass ich meine schon geringe Freizeit noch mit dem schreiben einer Hausarbeit verbringen musste. Zum Glück ist es jetzt geschafft!

Gehört: 

"A Star Is Born" mit Lady Gaga kommt in wenigen Tagen in die Kinos und ich bin wirklich schon aufgeregt. Die Wartezeit versüßt mir deshalb im Moment das Lied "Shallow" das als erste Singleauskoppelung erschienen ist und einen einfach wegbläst! Hört es euch unbedingt an!



Zum Post: "All Black everything: Warum du mehr schwarze Teile in deinem Kleiderschrank brauchst"
So erstellst du Slow-Motion Videos für Instagram
Warum du einmal im Leben den Grand Canyon besuchen musst

Serien-Style Riverdale: Veronica Lodge meine Interpretation :)

14 comments

  1. What a nice clothes!

    https://elenabienvenido.blogspot.com/

    ReplyDelete
  2. deine bilder sind so so schön, wow!

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    ReplyDelete
  3. Wow du hattest ja einen aufregenden Monat!

    Liebe Grüße,
    Yvonne von Willascherrybomb.de

    Ich veranstalte gerade Blogtober, schaue doch gerne mal vorbei.

    ReplyDelete
  4. Lovely review! i'm glad you found a nice apartment. I'm following you now :)

    Natalie
    www.lucyandtherunaways.com

    ReplyDelete
  5. Ein schöner Rückblick! Die Fotos sind traumhaft ♥

    ReplyDelete
  6. Toller Rückblick! Ich hoffe du kannst deine Zeit hier in Hamburg trotz der vielen Arbeit genießen. Wie gefällt dir die Stadt denn so?
    Viele Grüße,
    Laura

    ReplyDelete
  7. Ich mag solche Monatszusammenfassungen unheimlich gerne – da wird einem so richtig bewusst, wie viel geschehen ist. Dein Monat war ja ganz schön voll, mit Umzug, Praktikum, Hausaufgaben, Blog und natürlich auch Freizeitaktivitäten. Den Film „Book Club“ durfte ich in der englischen Version letzte Woche im Flugzeug sehen.
    Hab noch einen schönen Tag und alles Liebe

    ReplyDelete
  8. Oh, was für ein toller Rückblick mal wieder mit super schönen Fotos! Ich wünsche dir einen genauso wundervollen Oktober :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    ReplyDelete
  9. Your outfits looks amazing!! Your photos are beautiful
    http://www.recklessdiary.ru

    ReplyDelete
  10. Dein Praktikum klingt aber sehr spannend, wünsche dir da weiterhin viel Spaß, kann aber auch verstehen, dass du da weniger für den Blog schreibst. Mir ging das auch so, als ich das Praktikum in einer Online Redaktion für Film, Serien und Fernsehen gemacht hatte. Ich hatte da auch jeden Tag Newmeldungen getippt, sowie auch eigene Beitragsideen umgesetzt und dann habe ich die freie Zeit lieber mit Freunden verbracht, zumal ich ja genau über die Dinge geschrieben habe, die ich sonst auch auf dem Blog thematisieren. Ich konnte meine Leidenschaft ja so genauso ausleben und habe das somit nicht vermisst. Hat mir nur noch mal gezeigt, dass es genau das Richtige für mich ist. Aber gerade wenn man dazu noch in einer neuen Stadt ist, will man die ja auch erkunden :).

    Wie hat dir den The Book Club und das Haus der geheimnisvollen Uhren gefallen? Finde beide Filme ja auch interessant, genauso wie A Star is Born. Ich glaube da würde ich doch gerne ins Kino, weil der Soundtrack echt toll ist.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Elite hatte ich bis vor Kurzem noch gar nicht auf dem Schirm. Hatte dann auf Twitter ein Bild zur Serie gesehen, wo die Darsteller in ihren Schul-Uniformen zu sehen waren und war gleich angefixt. Das hat mich so an Gossip girl erinnert, dass ich mir dachte: Das kann nur gut werden :D. Bin deshalb echt gespannt auf die Serie, auch wenn ich die leider in Synchro anschauen muss. Du wirst es im Original schauen oder?

    ReplyDelete
  11. Wow, total klasse, dass Du Dein Praktikum bei Grazia machst! Da verstehe ich es gut, dass Du das Bloggen da gar nicht immer nur leicht mit unter den Hut bekommst. Toll, dass Du Dich in Hamburg so wohlfühlst und sogar noch eine nette WG gefunden hast. Weiterhin eine wunderbare Zeit.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    ReplyDelete
  12. Wow great post, everything looks great! :)
    Have a nice weekend! :)

    Check my new post:
    www.minniearts.com

    ReplyDelete

Wenn du ein Kommentar hinterlässt, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert hast.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse. Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement wieder. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen Link wieder abzumelden.